Julia · Thomas · Laura ·  Jonas · Lena · Lukas ·  Emma · Daniel · Sarah ·  Alexander · Anna · Markus ·  Linus · Lina · Elias

Wiebke

Aufrufe Stimmen Kommentare
6.751 151 105
Platz
323
Wortzusammensetzung + Bedeutung / Übersetzung +
» wig = ringen, der Kampf, der Krieg (Althochdeutsch)
» ürsprünglich von wig = Kampf und beraht = glänzend; Im Niederdeutschen bedeutet der Name: Die Unbezwingbare, die Kämpferin. Im keltischen Ursprung wird Wiebke mit Sonne übersetzt.
» wig=Kampf, + Wigberta/Wib/Wieb = "Weib" bzw Frau aus dem Volk + "ke" steht für die norddeutsche Form der Verkleinerung, Verniedlichung vergl. "chen",. Wiebke bedeutet also "kleines Kampf-Weiblein"
» Kämpferin
weitere Informationen zum Mädchennamen Wiebke +

verselbständigte Koseform von Namen mit dem Element 'wig' (Kampf, Krieg), wie z.B. 'Wigberta'

Namenstage + Herkunft + Sprachen + Themengebiet
2. Mai
13. August
Deutsch Niederdeutsch, Friesisch Wortzusammensetzungen
Bekannte Persönlichkeiten + im Liedtitel oder Songtext +
» Wiebke von Thadden (Schriftstellerin)
Bislang wurde noch kein Lied / Songtext für Wiebke hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Spitznamen & Kosenamen +

Wicki, Wiebi, Wibi, Wiwi, Wiewie, Wiebchen, Piewi, Wibbe, Bibi, Wiewi, WW, Wiebki, Wischi, Wiebu, Wiebs, Wiebsel, Wiski, Wiebkchen, Wiepi, Wabke, Wieb, Zwiebel, Wipi, Wuky, Wöb, Wiebsch, Wubbel, Wiebkeks, Wibbel, Wöbkey, Wubschi, Wuppi, Shiwabshishi, Wobe, Wieki, Wobke, Kiwi, Wike, Wiebka, Vivi, Wibby, Wiebey, Wippe,

Formen und Varianten ähnlich klingende Vornamen
Männliche Form:
Wibe
weitere Varianten:

Wiebke  Wibke  Wibeke  Vibeke  Vivica 

Wibeke, Wibke, Wiebke, Wiveka, Wibkea, Wobke, Wübke,

Doppelnamen Kombinationen Emotionen und Eindrücke

Wiebke Gesine, Wiebke Ingeborg, Wiebke Katrin, Wiebke Maria, Wiebke Martina, Wiebke Sophie,

Die Bewertung des Vornamens "Wiebke" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher welche Emotionen und Eindrücke Sie persönlich mit dem Vornamen "Wiebke" verbinden.

Modern
Traditionell
Jung
Alt
Intelligent
Unintelligent
Attraktiv
Unattraktiv
Sportlich
Unsportlich
Extrovertiert
Introvertiert
Sympathisch
Unsympathisch
Bekannt
Unbekannt
Lustig
Ernst
Freundlich
Unfreundlich
Wohlklingend
Unwohlklingend

Welche Emotionen und Eindrücke verbindest Du persönlich mit dem Vornamen Wiebke?

Baby Mach Mit!

Regionale Verteilung!

ist dein Name Wiebke?
Wir sind stets bemüht unsere Informationen weiter zu verbessern und würden uns freuen wenn Du bei unserer Umfrage teilnehmen würdest!

   zur Umfrage   

Kommentar schreiben

Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Wiebke! Heißt du selber Wiebke oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier hast du die Möglichkeit den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!

Kommentar Sicherheitscode

Kommentare zum Vornamen Wiebke

ich bin jetzt 38 und liebe meinen Namen - früher wollte ich natürlich auch lieber Stefanie oder Nadine heissen, aber nun möchte ich um keinen Preis der Welt tauschen!!! Ich fühle mich als eine 100% ige Wiebke!!! ;-)
Wiebke
am 21.12.2014 um 16:50 [melden]
Ich mag meinen Namen Wiebke auch sehr gerne, aber ich hatte nie schöne spitznamen! Entweder heiß ich Wiebi oder Wietzi und manchmal auch Wies! Das klingt für mich immer so invantil und nicht interessant... Die meisten lehrer wissen garnicht wie man meinen Namen aussprechen soll ... Viele nannten mich immer WIBKE! Ich fand das richtig schlimm :D... Eine gute Freundin von uns hatte mal ein Vornamensbuch dabei, wo bei Wiebke folgendes stand: " Die Kämpferin " oder "Die UNBESIEGBARE "! Da hab ich mich natürlich gefreut :)
Wiebke
am 29.11.2014 um 13:50 [melden]
Hallo zusammen, ich heiße auch Wiebke und ich mag meinen Namen total. Als Kind war es oft nervig, weil die anderen Kinder es nicht so recht aussprechen konnten. Spitznamen mit dem Namen zusammen habe ich nie bekommen, beim Namen wurde ich aber auch selten gerufen lustigerweise :) vielleicht ist das eine gute Lösung wenn man den Namen nicht sonderlich mag. Meine Großeltern haben mich bei beschwerden über den Namen immer aufgemuntert und gesagt, wenn du mal größer bist wird der Name immer passen, aber wenn du lilly heißt bleibst du immer das kleine Mädchen was man in dir sieht. Vielleicht haben sie so ein wenig recht damit. Meine Eltern haben da wohl doch so ein paar Jahre weiter gedacht und mir den Namen letzten Endes wegen der Bedeutung gegeben. Ok im Ausland gibt es laufend Probleme, aber auch da halte ich es nicht so eng mit dem Namen und find es jetzt nicht so schlimm wenn mal einer nicht so zurecht kommt :) es amüsiert mich mehr, weil ich im Beruf auch oft mit ausländischen Namen zu tun habe und mir da so manches mal die Zunge breche. Ich kann mich dann so gut reinversetzen wenn ich sage ...Ö... ich kann den Namen nicht aussprechen sorry nochmal buchstabieren :D. Wenn man eine Wiebke trifft ist der Name gleich der Nenner und das Thema, ich weiß nicht ob das bei den Steffis dieser Welt auch so ist? Noch eine kurze lustige Geschichte am Rande zum Namen: :) mein Freund heißt Rüdiger, wir sind beide gerade 30, als wir 19 waren sind wir auf einer Hochzeit eingeladen gewesen. Die Sitzordnung wurde nicht vom Brautpaar (Verwandte) gemacht, sondern von Freunden. Wiebke und Rüdiger, die müssen alt sein :D wir saßen dann mal am Tisch mit den 80 Jährigen, am Tisch neben uns die Thekenmannschaft. So kanns gehen, wenn Leute nach den Namen urteilen. Wir haben halt beide realtiv alte aber wohl doch beständige Namen. Unser Kind bekommt dann später, wenn es so sein sollte auch einen beständigen :) Namen. Liebe Grüße Wiebke
Wiebke
am 22.11.2014 um 09:39 [melden]
Ich heiße auch Wiebke. Ich bin 17 und kenne zwei Mädchen in meinem alter, welche auch Wiebke heißen. Und wir drei finden den nicht so toll. Klar der Name ist selten und so... aber schwer zu schreiben und auszusprechen. Ich werde oft Wieke, Wiebe oder Wibke gerufen. Und geschrieben werde ich auch oft falsch (Vipke :D) Alle anderen in meiner Familie haben normale Namen. Aber irgendwann findet man sich mit dem Namen und Spitznamen wie Wibbi, Wubbi oder Wibbel ab.
Wiebke
am 02.09.2014 um 18:13 [melden]
Ich mag meinen Namen gar nicht. Ich frag meine Eltern ständig warum sie mich Wiebke genannt haben. Ich hab bisher eine Wiebke kennen gelernt und ich muss ständig erklären wie er geschrieben wird. Viele sagen das sie meinen Namen schön finden aber ich kann sie nich verstehen ich würde lieber "Lilly" oder " Mia" heißen. Kurz und knapp halt. Ich hoffe ich werde meinen namen irgendwann mal mögen!!!
Wiebke
am 31.07.2014 um 14:20 [melden]
Also ich kann die allgemeine begeisterung gar nicht teilen... Schon immer fand ich den namen Wiebke furchtbar! Als kind wollte ich immer anders heißen, als teenager ging das soweit, dass ich meine eltern überreden wollte, meinen namen amtlich ändern zu lassen. Heute habe ich mich damit abgefunden. Aber immer noch könnte ich jedem an die gurgel gehen, der mich zur "wickwam", "wiebel-zwiebel", "schwiggi", "schwipp-schwapp", oder schwubbi" macht. Da wird mir beim schreiben schon schlecht. Da leider aus mangel an gewohnheit die durchsetzung des spitznamens "wiwi" scheiterte (finde ich minimal besser als wiebke), buchstabiere ich eben weiter jedem, dem ich mich vorstelle, meinen namen und verfluche insgeheim meine eltern für diesen einfall.
Wiebke
am 29.07.2014 um 13:22 [melden]
Jaja, wie gut ich euch Wiebkes verstehe. Wie man sieht, wird mein Name zusätzlich mit Y geschrieben, was zwangsläufig dazu führt, dass man mich grundsätzlich falsch schreibt. Als Kind habe ich meinen Namen gehasst, mittlerweile finde ich ihn sehr schön, weil er so melodisch klingt. Was mich als Kind wohl am meisten gestört hat, dass es auf Weihnachtsmärkten NIE meinen Namen auf einer Tasse gab. Das einzige was mich heute noch stört ist, wenn Leute mich nach meinem Namen fragen, und ich "Wybke" sage, wird IMMER gesagt "Deinen Namen.". Anscheinend verstehen die Leute "Wie bitte?". Naja egal. Ich kann euch allen nur sagen, dass ihr stolz auf euren Namen sein könnt, ist wenigstens nichts alltägliches! Alles Liebe, Wybke
Wybke
am 24.07.2014 um 14:15 [melden]
Ich heiße auch Wiebke und finde den Namen schon mein ganzes Leben lang total sch*****. Wo ich lebe kennt keiner den Namen, manche halten es für einen Männernamen, meinen Nachnamen oder fragen "Wie?", wenn ich meinen Namen sage. Mag sein dass die Bedeutung sehr schön ist, aber nützt mir nichts. Ich habe ein Jahr in Afrika bei einer Kinderhilfsorganisation gearbeitet, dort konnte gar keiner meinen Namen sagen, deshalb hat man mich nur "Wibel" genannt. Als ich mich dann an der Uni beworben habe und meine Daten per Post gesendet habe, kam doch tatsächlich eine Woche später die Bitte, dass ich einen gültigen Vornamen angeben soll. Als Kind habe ich mir immer gewünscht, dass ich Lisa oder Laura heiße, weil das wenigstens normal und einfach ist. Ich bewundere euch, dass ihr mit "eurem" Namen so gut umgehen könnt?
Wiebke
am 05.06.2014 um 23:58 [melden]
Eigentlich ist der Name Wiebke super! Früher konnte ich mich nicht damit anfreunden aber mittlerweile finde ich es super so zu heißen. Das einzige Problem ist: wenn man sich jemanden vorstellt kommt immer sofort die Frage 'wie' und dann muss man es noch 3 mal sagen. Im Ausland ist der Name auch nicht das wahre. Ich war auf einer amerikanischen Schule und da hat ein Lehrer doch tatsächlich gefragt ob meine Eltern auf Droge waren wo sie meinen Namen ausgesucht haben Im Nachhinein eigentlich ganz lustig aber in der Situation denkt man sich schon wieso man nicht einfach Anna heißen kann :D
Wiebke
am 14.05.2014 um 23:38 [melden]
Also ich habe in meiner Klasse 4!!! Wiebkes und kenne auch noch zwei weitere. Kann sein das es nur zufall ist aber wo ich wohne ist der Name Wiebke sehr bekannt. Ich mag den Namen, das einzigste was stört ist das man keinen richtigen Spitznamen hat:D
Wiebke
am 08.05.2014 um 19:29 [melden]
Durch Zufall habe ich gelesen, dass heute mein Namenstag ist und bin nun hier gelandet. Als Jahrgang 1962 trage ich diesen Namen schon sehr lange und war immer zufrieden, dass er auch im Norden (Hamburg) wenig genutzt wurde. Bei mir in der Schule gab es Sabine, Susanne und Andrea haufenweise, aber nicht Wiebke! Auch bin ich von Abkürzungen und Verniedlichungen verschont worden. Ich bin in unser Familie ziemlich die Kleinste, aber ich bin auch eine Kämpferin und nicht aufgeben ist mein Lebensmotto. Also der Name Wiebke passt und ich finde ihn toll.
Wiebke K.
am 02.05.2014 um 17:44 [melden]
Was macht ihr alle so einen Wind um den Namen, er ist doch ganz normal.
DeR HaSe
am 23.04.2014 um 16:25 [melden]
Ich heiße selber Wiebke und habe erst 1 anderes Mädschen getroffen, das so heist. Ich liebe meinen Namen wegen der Seltenheit. Meine Freunde nennen mich Wibel und meine Familie Wiwi.
Wiebke
am 14.04.2014 um 17:44 [melden]
Hallo ich bin die Freundin von einer Wiebke. Wir sind die besten Freundinnen. Wir sind auch auf der selben Schule. Nebeneinander sitzen wir auch. Ich finde den Namen meiner Freundin wunderschön.
Aylin K. K.
am 24.03.2014 um 13:50 [melden]
Hallo an alle Leser und alle Leserinnen. Ich heiße auch Wiebke. Ich habe einen Herzfehler deswegen finde ich den Namen Wiebke total passend. An meiner Geburt musste ich um mein Leben kämpfen, deshalb hat mich meine Mutter auch Wiebke getauft. Liebe Grüße an alle die auch Wiebke heißen. Grüße auch an alle die dieses Kommentar lesen. Eure Wiebke A. H.
Wiebke A. H.
am 24.03.2014 um 13:42 [melden]
An alle Wiebkes unter euch, die ihren Namen ständig erklären müssen: macht doch einfach euren nächsten Urlaub mal in Norddeutschland, zum Beispiel an der Nordseeküste, dort seit ihr mit dem Namen nicht allein und er wird nicht für männlich oder einen Nachnamen gehalten, das ist mir beides wirklich noch nie passiert. Außerdem ist es soo schön bei uns ;-) In meinem Jahrgang an meiner Schule gab es noch 2 weitere Wiebkes außer mir
Wiebke
am 23.03.2014 um 20:52 [melden]
wiebke ist soooooooo ein toller name ich liebe ihn *-*
DeR HaSe
am 19.03.2014 um 11:10 [melden]
Meine Zwillingsschwester heißt Wiebke :D ich nenne sie immer "wiwwi" oder"wiwwileiiiiiiin" ich liebe diesen namen, es gibt so viele kosenamen und abkürzungen, like :))))
Nele
am 24.02.2014 um 20:51 [melden]
"Wiebke" "Bitte was??" oder "& dein Vorname??" Ich höre das ungefähr 5x am Tag. Ziemlich extrem. Ich mag den Klang meines Namens nicht so. Ich finde ihn zu herb & meine Tochter wird einen weicheren Namen bekommen. Jedoch mag ich die Bedeutung der Kämpferin & kleinen Frau. Beides trifft zu. Ich musste mich schon immer für meinen Namen rechtfertigen & habe meine Mama gefragt, wie sie mich nur so nennen konnte. Heute, mit 22 [Wiebke wird übrigens immer mit jungen Frauen verbunden] antworte ich "wenigstens nicht Chantal" oder "meinen Namen gabs eben nicht im Sonderangebot"
Wiebke
am 03.02.2014 um 11:47 [melden]
Also, dieser Name hat so seine Tücken, vor allem im Süden Deutschlands ;) Fragen nach Rechtschreibung und Herkunft sind an der Tagesordnung, auch die Frage, ob es sich nach einem Nachnamen handle. Und ganz ehrlich, als kleines Kind wollte ich immer anders heißen. Keiner hieß wie ich und alle haben komisch geschaut... das ist halt mit 5, 6 Jahren schon komisch. Aber ganz Ehrlich? Ich würde meinen Namen gegen nichts in der Welt eintauschen wollen! Zum einen ist die Bedeutung wunderbar und sehr treffend, zum anderen ist man gleich noch ein Stück einizgartiger. Ich kann mich zwar hier in Franken mit dem Namen Wiebke wirklich nicht verstecken - aber dafür muss ich nie meinen Nachnamen dazu sagen oder mich zwischen 5 anderen Wiebkes zu erkennen geben! Ich mag meinen Namen unglaublich gerne und wüsste auch nicht, welcher besser zu mir passen sollte... :) Was wahrscheinlich auch daran liegt, dass ich mich bis heute erfolgreich gegen irgendwelche Verhunzungen meines Namens gewehrt habe! Auf Wibbe und ähnliches habe ich nie reagiert... Ab und zu rutscht ein "Wiebi" raus, das ist bei guten Freunden in Ordnung. Aber ich war, bin und bleibe eine Wiebke. Punkt! Auf die Wiebkes dieser Welt! :)
Wiebke
am 05.01.2014 um 12:51 [melden]
Wäre ich ein Junge geworden, hieße ich heute Jan. ..Bin ich froh, dass ich ein "Mädchen" bin! Wuppi, Wiebchen, Wiebe, Wieben, Wiwi, Wiebele.. ich hab nie Kummer mit meinem Namen gehabt, war immer alles nett. Dass ich ihn buchstabieren muss, manchmal, finde ich völlig unproblematisch und im Gegenteil ganz gut: ist ja auch ein besonders schöner, der belibt hängen!
Wiebke
am 18.10.2013 um 21:08 [melden]
Hi ich bin auch eine von euch. Meinen Namen finden sehr viele Leute schön. Nur manche schreiben nur ein i anstatt ein ie manchmal stört mich das total. Aber trotzdem liebe ich wortwörtlich meinen Namen Wiebke!!!!!
Wiebke
am 15.10.2013 um 19:25 [melden]
Ja ich bin auch eine von euch und hab mir mal mehrere Kommentare durchgelesen. Die Zusammenhänge finde ich teils sehr verblüffent. Ich bin mit meinem Namen total zufrieden und die Bedeutung finde ich auch sehr passend. Ich kenn' zwar einige Wiebke's (komme aus Niedersachsen) trotzdem ist der Name besonders, weil es ihn nicht wie Sand am mehr gibt.. Probleme beim schreiben von meinem Namen gibt es eigentlich kaum, nur im Ausland. Ich bin froh eine Wiebke zu sein, finde zwar es gibt schönere Namen, würde aber nicht tauschen wollen :)
Wiebke :)
am 07.10.2013 um 13:19 [melden]
Also ich mag mein Namen schon, aber da ich in Kanada lebe schreiben sie meinen Namen so: Vipke!?!?!?! Meine Freundinen nennen mich einfach Wiebke oder Wibi und beim Starbucks präsentier ich mich immer mit Vicky. ;)
Wibi
am 17.09.2013 um 03:47 [melden]
Hi ja ich bin auch eine wiebke und hatte eigentlich nie ein problem mit meinem namen, war eigentlich eher stolz darauf dass ich einen eher außergewöhnlichen namen hab bei dem sich nicht gleich jeder meldet und der auch manchmal gut für gesprächsstoff sorgt.. so hat mich zum beispiel mal eine junge frau im hong kong (china) urlaub angesprochen (stand im starbucks und hatte denen grade mühevoll meinen namen diktiert) woher ich denn käme und dass ich ja einen außergewöhnlichen namen hätte und ob es mir was ausmachen würde wenn sie ihre tochter nach mir benennen dürfte... und ein paar monate später bekam ich dann eine baby karte zur geburt einer wiebke alix... fand ich schon ziemlich cool.. und ansonsten zu spitznamen.. mein freund nennt mich 'wiebsie' genauso wie die meisten meiner Freundinnen... und auf die bedeutung 'sonne' aus dem friesischen bin ich ziemlich stolz, wobei total viele sagen dass die bedeutung bzw der name super passen würde da ich immer so am lachen und am strahlen wäre :D
Wiebsie
am 12.09.2013 um 22:43 [melden]
meine bf heißt wiebke und der name is cool eher sympatisch als schlimm er passt außerdem zu ihr
:D XD
am 04.04.2013 um 11:06 [melden]
Ich find den Namen Wiebke top! ich meine wenn man sich jemandem vorstellt hat man doch gleich ein lustiges thema um sich zu unterhalten :D zum beispiel ob das nicht eigentlich ein nachname ist. Meine Eltern waren davon überzeugt dass es ne gute idee wäre Anne vor Wiebke zu setzen aber Wiebke als rufnamen zu unterstreichen. Sinn der sache sollte sein dass wenn ich irgendwann mal älter bin und den namen wiebke nicht mag mich doch einfach immer als anne vorstellen könnte. haha :D Ich will aber gar nicht anne genannt werden wiebke ist nicht so ein allerweltsname und wie soll man sich bitte nach 19 Jahren plötzlich angesprochen fühlen wenn jemand anne ruft und nicht wiebke... ich bin zufrieden und finde den namen wiebke schön :) meine spitznamen sind mittlerweile wubii wiebkuh weibking oder wie mein papa mich immer liebevoll nennt wiebchen ^^
Anne Wiebke
am 13.02.2013 um 22:46 [melden]
Ich mag meinen Namen, aber ich glaube jeder möchte als kleiner Düpps anders heißen. Mein Spitzname ist Wubke, was immer noch besser als Wabke ist. Das einzige, was mich an dem Namen Wiebke unfassbar stört, ist die Tatsache, dass man diesen Namen bei lauter Musik unfassbar schlecht verstehen kann..
Wubke
am 01.02.2013 um 20:54 [melden]
Also ICH mag meinen Namen überhaupt nicht! :/ neee! >.< ich werde mit dem Namen Wiebke gemobbt :( ich würde gerne Rebecca heissen *-* den Namen finde ich toll aber :/ naja geht halt nicht :((
Wiebke -.-
am 25.01.2013 um 18:33 [melden]
Hey... ehrlich gesagt mag ich meinen Namen überhaupt nicht!!!:O Und dann auch noch "Marie" drangehängt!! Schrecklich!!! Dafür hab ich einen viel besseren Spitznamen: Vivi^^ Den mag ich wenigstens XD Naja, man kann sich seinen Namen halt nicht aussuchen!:)
Wiebke-Marie
am 13.12.2012 um 21:10 [melden]
Ich mag meinen Namen. Auch als Kind fand ich es toll, dass mich meine Eltern gerufen haben und nicht 3 Kinder aufgestanden sind, weil sie dachten, dass sie gemeint sind. Nur das mich viele Leute Wibke schreiben und nennen, die mich nicht kennen und nur meinen Namen lesen, finde ich doof. Aber ich weiß gar nicht was ihr euch alle so aufregt. Der Name Wiebke ist schön!!!
Wiebke
am 03.11.2012 um 13:42 [melden]
Ja, Wiebke ist schon ein aussergewöhnlicher Name, aber wenn man in Bayern wohnt ist das echt nicht witzig. Jeden muss man verbessern wie man den Namen aussprechen und/oder schreiben soll. dann denken eingige auch noch das das mein Nachname ist, oder ein männername. So gut wie alle machen sich über ihn lustig, weil man nicht solche ottonormalo namen hat wie Anna, Marie ect. hat. Und wenn man dann noch Astrid heißt ist das wirklich die hölle. Das schlimme ist aber auch das alle so unkreativ sind, es kommen nie neue spitznamen. Es ist aber grauenhaft das ich nur eine einzige andere Wiebke kenne. die habe ich auf einem Mittelaltermarkt getroffen (auf dem mich meine Mutter mit geschleppt hat) Dort habe ich mir ein Messer angesehen und habe mich mit einem Mann unterhalten( meinen Namen habe ich ich nicht gesagt) Dann meinte er plötzlich: "Willst du dich nicht auch hinsetzten Wiebke?" Ich sah ihn erstaunt an, als sich die Frau neben ihn setzte. Das ist die einzige Wiebke die ich jemals getroffen habe. Aber ich finde die bedeeutungen cool. als ich getauft wurde ( mit 7 oder 8) hat der priester gesagt von wem der name kommt. Von der märtyrerin Wiburada, dieser Name hat viele bedeutungen. Im österreichischen heißt es : Die im Schutz der Reitenden und die Göttliche Schönheit Im deutschen bedeuter es: Die Kämpfende, Die niemals aufgebende. Ich finde die bedeutungen einfach nur toll und sie passen perfekt zu mir. Aber wenn sie ihr Kind schon so nennen müssen, suchen sie sich bitte noch einen Besseren Namen als Astrid dazu aus. Viel glück an alle Wiebkes, vor allem denen in bayern.
Astrid Wiebke P.
am 30.10.2012 um 19:04 [melden]
Es ist so interessant, liebe Wiebkes, eure Einstellung zu unserem schönen Namen zu lesen :) Als Kind fand ich ihn auch nicht so sonderlich toll... Ich wollte lieber Anna heißen. Mittlerweile liebe ich meinen Namen! Benannt bin ich nach Wibke Bruhns, bin aber heilfroh, dass meine Eltern dann doch eine "Wiebke" aus der "Wibke" gemnacht haben :) Spitznamen habe ich kaum (jedenfalls fast keine, die mit meinem Namen direkt zu tun haben). Ich selbst habe ich mich als Kind "Wieke" genannt... Ich mache immer wieder die Beobachtung, dass kleine Kinder diesen Namen einfach nicht aussprechen können. Außer Kinder, die als Muttersprache (oder halt zweisprachig erzogene) bestimmte Sprachen sprechen, Farsi zum Beispiel. Die können das. Lustig, dass eine der Wiebkes hier eine Schwester namens Regine hat: Meine Mama heißt auch Regine :) Ebenfalls ein sehr schöner und klangvoller Name, wie ich finde! Auf uns, Mädels!
Wiebke
am 27.09.2012 um 11:35 [melden]
Einfach ein wundervoller Name und ich gebe der Wiebke vom 25.09.12 um 14:28 Uhr vollkommen Recht.
wiebke
am 25.09.2012 um 14:46 [melden]
Hallo alle zusammen, ich finde mein Namen toll. Ich glaube ich fände es schlimm wenn irgendwer einen Namen wie Anna oder so rufen würde und ich nicht wüsste ob ich damit gemeint bin oder nicht. Wenn jemand Wiebke ruft, weiß ich, dass ich gemeint bin. Meine Eltern haben mich so genannt weil meine Schwester Frauke heißt. Frauke heißt kleine Frau und Wiebke Weib. Frau/Weib : ). Ich bin in Berlin geboren und jetzt nach Bayern gezogen, aber eigentlich habe ich den Namen öfters in Berlin gehört als in Bayern. Na ja, Wiebke ist ein wunderschöner Name und man ist was Besonderes mit dem Namen - natürlich auch ohne : )
wiebke
am 25.09.2012 um 14:28 [melden]
Toller Name!
Wiebke
am 14.09.2012 um 20:06 [melden]
Hallo zusammen, auch ich bin eine Wiebke und finde meinen Namen toll. Als Kind nicht so, ich fand ihn zu schreiben und wollte lieber Monika heißen. Mann gut, dass ich nicht wirklich Monika heiße. Einige haben Probleme mit dem Namen, das Beste war mal: Frau Wipge.... *schüttel* Spitznamen haben selten, meine Tante sagt Wiwi, ein Freund sagt Wupke, weil mein Ausbilder vor 25 Jahren es nie verstanden hat das ich nicht Wupke heiße. Aber es ist OK, das ich die Wupke bin ;-). 1967 als ich geboren wurde, war ich ziemlich allein mit dem Namen, um so mehr freue ich mich, wenn heute ein Mama ihr Mädchen ruft und ich den tollsten Namen der Welte höre: Wiebke :-). Danke Mama & Papa.:-)
Wiebke
am 10.09.2012 um 09:03 [melden]
ich finde meinen namen wunderschön und auch den klang mag ich:) obwohl ich in nrw wohne kenne ich nur eine andere wiebke und auf unserer schule gibt es auch nur mich und die andere... vor allem meine spanischlehrerin hat probleme mit meinem namen und sie nennt mich wibke das nervt mich ziemlich aber was solls der name ist zwar selten aber meiner meinung nach hat er sehr sehr viel stil ( meine mama wollte mich vorher jennifer oder ruth nennen) besonders schön war es als ich früher ein freche mädchen buch geschenk gekriegt habe von meiner freundin und die hauptperson wiebke hieß sie hat mir mit dem geschenk eine unglaubliche freude gemacht und seitdem habe ich kein problem mehr damit dass ich wiebke heiße:) ich hoffe euch gehts auch so lg
wiebke
am 12.08.2012 um 11:35 [melden]
Ich heiße auch Wiebke (wie sollte es auch anders sein)- füher fand ich meinen Namen auch blöd oder merkwürdig, weil ich immer angeeckt bin - niemand kannte meinen Namen und ging immer "wie heißt du denn?"-"Wiebke"-"ich wollte aber deinen Vornamen wissen!" oder "das ist doch kein Name!" heutzutage nervt es nur etwas, wenn ich zum 1000. Mal meinen Namen korrigieren muss oder erklären muss, dass Wiebke sehr wohl ein vorname UND ein richtiger name ist. und wirklich international ist er leider auch nicht - aber was solls - dafür etwas besonderes.
Rumpelstilzchen
am 17.07.2012 um 09:51 [melden]
Ich heiß wiebke und ich mag den namen eigentlich nicht aber wenn ich mir mal den namen meiner zwillingsschwester wenke anschau, bin ich froh dass meine eltern MICH wiebke und SIE wenke genannt haben. Übringens nervt es,dass beide namen so gut zusammenpassen, denn alle sagen wenn sie uns sehen: ah, das sind ja Wiebke & Wenke!!!
Wiebke
am 07.06.2012 um 15:42 [melden]
ich hasse meinen namen, ich werde deswegen gehänselt es ist *** so zu heißen, zumindest da wo ich wohne
Wiebke
am 29.05.2012 um 18:58 [melden]
Ich heiße selber Wiebke und mag meinen Namen. Aber fast keiner kann mich richtig buchstabieren. :-(
Wiebke
am 16.05.2012 um 16:31 [melden]
Ich mag die Bedeutung nicht. Ich bin nicht klein und es hört sich so agressiv an :(
...rate mal ;)
am 11.03.2012 um 23:26 [melden]
Als Kind war ich nicht glücklich über meinen Namen, jetzt mag ich ihn.
Wiebke
am 28.02.2012 um 20:49 [melden]
Ich komme aus Westfalen und Wiebke ist hier teils noch unbekannt. In der Grundschule hat mich das sehr genervt, da meine Lehrer mich grundsätzlich Wübbke ausgesprochen haben. Auch heute reagiere ich noch allergisch darauf wenn jemand meinen Namen so ausspricht. Einfach Schrecklich! Das ich meine Namen immer wieder buchstabieren muss und er trotzdem falsch geschrieben wird ( Wibke, Wiebeke, Vipke), daran habe ich mich gewöhnt. Heute mag ich meinen Namen sehr! Ich mag es das eine Bedeutung und eine alte Tradition in ihm stecken. Es ist eben kein Name von der Stange.
Wiebke
am 23.02.2012 um 11:38 [melden]
ich mag diesen namen manchmal, aber nicht immer. ich mag ihn z.b. nicht wenn mich jemand damit aufzieht und mich wibeke oder schniebke oder schiebke oder so nennt ich hasse es auch wenn jemand mich falsch schreibt (das passiert oft) mein lieblings spitzname ist wibi, obwohl er sich dumm anhört gefällt er mir er ist lustig und mal was neues
wiebke schmirgal
am 29.01.2012 um 20:24 [melden]
Ich liebe meinen Namen! Daher hasse ich es auch, wenn irgendwer mir wieder einen neuen Spitznamen verpassen will, was unweigerlich auf Wibi, Wubke, Wieb-Wieb oder Piefke hinausläuft. Ist es denn so schwer, mich einfach nur Wieke zu nennen? Was mich jedes mal wieder amüsiert ist, dass im Ausland fast niemand meinen Namen aussprechen kann: In England heiße ich zum Beispiel Uiiibiiii oder (mein Favorit) Rebecca! Wie auch immer, Wiebke ist für mich ein wunderschöner Name (vor allem aufgrund der Bedeutung), der perfekt zu mir passt!
Wiebke
am 08.01.2012 um 12:32 [melden]
Hm, als Kind wollte ich auch lieber mit meinem zweiten Vornamen gerufen werden, hat sich aber nie durchgesetzt und heute bin ich froh darüber. Inzwischen gefällt mir mein Name richtig gut. Ich bin eigentlich Bremerin, da fiel der Name nicht weiter auf, später in Unterfranken und jetzt in Oberbayern schon *g. In Unterfranken kam ich auch auf die Idee, anders heißen zu wollen, denn im harten Unterfränkischem wird der Name gerne Wüppgäh ausgesprochen und das ist nun wirklich nicht mehr schön. Aber ich habe es durchgesetzt und meine Freunde wissen nun, wie es richtig heißt. Sogar Lehrer habe ich damals fertiggemacht, die haben mich immer wieder gerufen, ich habe nicht reagiert und irgendwann dann unschuldig gefragt, ach, meinen Sie mich, ich heiße aber Wiebke und nicht Wüppgäh. Als ich meinen jetzigen Mann kennenlernte, lief er einen Monat lang mit meinem Namen in der Brieftasche rum, weil er sich nicht merken konnte, wie nun seine Freundin heißt *g er hatte den Namen nie zuvor gehört. Dafür hat jetzt mein Schwiegervater Probleme, sich den Namen seines Enkels zu merken - Falko ist ebenfalls für Bayern etwas zu nordisch *g. Übrigens bekomme ich auch oft Post für Herrn Wiebke oder werde am Telefon aufgefordert, meinen Mann zu holen, wenn man mich sprechen will - sowas kontere ich immer mit: Ich habe den weiblichsten Vornamen Deutschlands! Immerhin heißt Wiebke im friesischen Weibchen und friesisch gehört ja zu den deutschen Sprachen. in einem meiner Namensbücher steht übrigens, dass es eine nordische Kriegsgöttin namens Wiebe oder Wieba gegeben hat, von der der Name kommt, ich habe aber keine weiteren Informationen darüber gefunden.
Wiebke H.
am 21.12.2011 um 23:30 [melden]
Also ich finde den Namen garnicht unbekannt! Ich kenne viele die Wiebke heißen und ich komme nicht aus Niedersachsen! Meine beste Freundin heißt auch Wiebke und ihr Spitzname ist Wibbi :)
Gina
am 10.12.2011 um 19:52 [melden]
bin sehr zufrieden damit, lebe in nordfriesland und falle so überhaupt nicht damit auf... denn hier gibt es andere unbekannte namen.. wie gönke.. gyde.. harke.. ingwer..
wiebke
am 05.12.2011 um 08:55 [melden]
Jaa... Also Wiebke ist ja auch eigentlich ein schöner Name und er passt auch perfekt zu mir. Aber ich kenne wirklich keine andere Person weit und breit die so einen Namen hat ^^' Als ich ungefähr 6 war und durch irgendeine drogerie gelaufen bin, wurde ein so ca. 13-jähriges Mädchen "Wiebke" gerufen. Ich bin daraufhin auf sie zugestürmt und habe ihr erst mal erzählt wie toll ich das finde, dass noch jemand so heißt xDD War meiner (damals ebenfalls 13-jährigen) Schwester (welche Regine - noch seltenerer name - heißt) sehr peinlich aber ich war begeistert ;D finde meinen namen toll auch meinen spitznamen: Wipi, welchen sich meine Schwestern mal für mich ausgedacht haben. Ich habe es immer gehasst wenn sie mich Wivi genannt haben also haben sie sich denn auf Wipi geeinigt xD In meiner Klasse werde ich manchmal von irgendwelchen kleinen männlichen Wesen "Weibke" genannt und die freuen sich dann immer nen Ast. *augen verdreh* naja ich find es jedenfalls cool, dass ich nicht eine von den 100 anna's, maria's, jenny's ect. bin. das einzige was mich an ihm stört ist das er leider keinen soo tollen klang hat. klingt halt immer so hart... WIEBKE! xD hehe :3 lg aus Mecklenburg-Vorpommern an alle Wiebke's ;D
Wiebke^^
am 04.12.2011 um 00:37 [melden]
Mensch! So viele Wiebkes! Lebe gerade in Sachsen- Anhalt und bin natürlich die einzige Wiebke weit und breit.Ich glaube die lustigste Schreibweise meines Names war die meiner Kanadischen Gastfamilie, ich lach mich heut noch tot wenn ich das lese: und zwar: Vypka :D Spannend finde ich hier auch die Aufzählung der Spitznamen xD Vor allem da ich bis heute annahm, dass außer meinen Freunden es bestimmt niemand für komisch hält eine WIebke "wiebel-Zwiebel" zu nennen :D Die Namensbedeutung ist super und passt meiner meinung nach sehr zu mir. Ich meine, hallo? wer will nicht von sich behaupten können quasi "die unbezwingbare, kämpferische Sonne" zu heißen ;) Zudem wollte meine Eltern mich zunächst Antje taufen, ihr erinnert euch vielleicht? Richtig, das Walross im NDR hieß so xD Da ist mir ein wunderschöner, fröhlicher und seltener Name wie Wiebke doch um einiges lieber. Ach ja, aber als Kind wollte ich natürlich, wie beinah alle Wiebkes, lieber anders heißen. Am liebsten wäre ich damals eine Cindy gewesen :D Damit schönen 1. Advent ;)
Wiebke S
am 27.11.2011 um 19:01 [melden]
Hihi, so viele Wiebkes, und so viele ähnliche Erfahrungen .. :) Ja, mir ging es auch so, als Mädchen war ich zwar stolz, einen in der Pfalz seltenen Namen zu haben, aber ich bekam immer doofe Fragen und musste dauernd buchstabieren. Das war weniger schön. Meine Eltern gaben mir den Namen, weil sie dachten, dies sei "das kleine Weib", die anderen Bedeutungen kannten sie nicht. Inzwischen lebe ich schon lange in Norddeutschland, und mein Name ist zwar hier bekannter, aber dennoch auch nicht jedem geläufig. Auch ich wurde als Herr Wiebke angeschrieben, da hab ich mich jedesmal drüber geärgert. Ich freue mich inzwischen über die Seltenheit dieses Namens und auch über die weiteren Bedeutungen, die mir hier zum ersten Mal bekannt wurden. Die Unbezwingbare - na, wer kann das schon von sich sagen? Und im Keltischen die Sonne - Was ist das für ein besonderer Name!!! Und: er passt zu mir! Und wahrscheinlich zu Euch auch! ;) Ich grüße alle Wiebkes von Herzen, Wiebke :)
Wiebke
am 27.10.2011 um 21:38 [melden]
Hallo, Ihr Wiebkes! Ich teile die meisten Eurer Erfahrungen - zumal in den frühen 70ern ich IMMER die einzige war... ABER was ich Euch nicht vorenthalten möchte ist die folgende Anekdote: Bei uns in der Dorfkneipe arbeitet seit Jahr und Tag eine WIPKE. Folglich regelmäßig der Dialog "Mein Name ist Wiebke." "Ach, Wipke, da kenn ich auch eine." "Nein - ich bin die vor dem Tresen. Mit zwei E."
Wiebke
am 26.10.2011 um 22:34 [melden]
Also ich heiße nicht Wiebke, sondern eben Bernd. Aber als unsere Tochter damals unterwegs war, hatten meine Frau und ich völlig auseinander gehende Namensvorstellungen für unser Mädchen (der Lächerlichkeit wegen hier keine Beispiele). Nur eins war klar: keinen Namen mit Mengenrabatt. Als dann "Wiebke" als Vorschlag kam, waren wir uns sofort einig. Der Name doch recht selten und norddeutsch, "friesisch herb". Das mit dem Keltischen (Sonne) habe ich hier erst gelesen. Auch treffend. Wiebke ist eine Kämpferin und unsere Sonne.
Bernd
am 24.10.2011 um 14:29 [melden]
ich bin ganz zufrieden mit dem namen wiebke :-) ich wurde wirklich noch NIE für einen mann gehalten, aber manche tuen sich schon schwer den zu buchstabieren, ausländer können ihn meist gar nicht aussprechen. mich wundert, dass hier auch ein paar eine schwester namens imke haben, meine schwester heißt nämlich auch imke :)
wiebke
am 23.10.2011 um 20:58 [melden]
Hey, wie ihr euch bestimmt denken könnt heiße ich auch Wiebke. Am Anfang war ich sehr unzufrieden mit dem Namen, da alle ihn immer falsch geschrieben haben. Dabei kam heraus Wibke, Wieke oder auch Wiebe. Inzwischen liebe ich meinen Namen, da er gut zu mir passt, da ich in meinem Leben bisher viel kämpfen musste. Aber naja, wenn man bedenkt, das meine Mutter mich Helga nennen wollte bin ich doch froh. Liebe Grüße Wiebke
Wiebke
am 01.10.2011 um 19:13 [melden]
Hey Leute, ich bin auch eine Wiebke und der name ist einfach geil weil nicht jeder so heißt und das finde ich gut. Hir ist es nur ein bischen komisch weil ihr alle Wiebke heißt und ich gerade an soo viele Wiebkes schreibe und und das werden auch so viele Wiebkes lesen ach egal ich bin froh so zu heißen und das solltet ihr auch sein, weil der name einfach cool ist nicht so langweilig wie Maria, Paula oder Leonie
Wiebke
am 29.08.2011 um 19:12 [melden]
Ich liebe meinen Namen Wiebke. Seine Bedeutung erinnert mich immer wieder daran, dass ich die Energie habe alles zu schaffen, was ich mir vornehme.
Wiebke
am 26.07.2011 um 13:10 [melden]
Ich mag den Namen nicht. Er klingt so Hart und ich habe schlechte erfahrungen mit einer Wiebke gemacht :( Das Aggressivste Kind der Klasse .. Ich würde nie mein Kind Wiebke nennen ...
Nicht Wiebke
am 18.07.2011 um 00:57 [melden]
Ich finde - man muss ja mittlerweile schon unseren Namen sagen - toll, klar wäre ich früher lieber eine Anna oder Katharina gewesen, aber ich kenne einen Haufen Wiebkes und die sind alle toll. Im Ausland ist der Name nicht zu gebrauchen, da wird dann Vipka, Bibka oder Vicky draus... Anyway, ich heiße Wiebke und das ist auch gut so.
Wiebke
am 08.07.2011 um 02:22 [melden]
Ich heiße auch Wiebke... Wie man sieht ;D Zuerst sollte ich Irrtraude heißen! :D Also ich bin stolz auf meinen Namen, in meiner Klasse hab ich 4 Gina's also... find ich meinen Namen besonders, ...euren auch.
Wiebke
am 10.04.2011 um 18:16 [melden]
Ich, ihr werdet es nicht galuben aber ich heiße Wiebke! (so jetzt ist es raus...) Egal ich bin zufrieden mit meinem namen ! das war ich schon immer ausser im kindergarten da hat mein kleiner freund meinen namen immer nicht aussprechen können und hat mich miki gennant da war ich immer sehr traurig und hab angefangen zu weinen . so . ich finde meinen namen (wie gesagt) trotzdem total schön!!
Wiebke
am 26.03.2011 um 18:46 [melden]
Hallo an alle, ich bin eine Wiebke aus der Jugend ich bin zufällig auf diese seite gekommen und habe mir gedacht hey die Seite ist ja total cool... Meine Eltern wollten mich erst Pia nennen doch dann wurde ich doch eine Wiebke und der Name gefällt mir sowieso besser....
Wiebke
am 18.03.2011 um 18:38 [melden]
Ein rießen Hallo an alle, die meisten Probleme kenne ich, aber habt ihr gewusst das der Name Wiebke auch ein Name für eine Zuckerrübensorte ist?! Ich arbeite bei einer Saatzuchtfirma und bei einem Rundgang entdeckte ich meinen Namen auf der Verpackung! Und seit dem bin ich auf Arbeit Rübe! :-( Das größte Problem für mich ist, wenn jemand fragt wie ich heiße und ich mein Vor-Nachname sage werde ich meistens gefragt ob Wiebke mein Nachname ist??? Muss ich aber nicht verstehen oder????????
Wiebke S.
am 28.01.2011 um 00:34 [melden]
Und ich bin vielleicht die allereinzige mit einem P in der Mitte. Das war ein Buchstabierfehler meines Vaters auf dem Amt eines Dorfes in der L. Heide. Ich hätte es genauso gemacht, weil auch für mich der Name mit p viel stimmiger klingt und auch schöner aussieht. Danke Papa. Aber ein bisschen einsam habe ich mich damit auch schon mal gefühlt, weil bei aller Besonderheit, auf die man und frau sich gern mal was einbilden kann, bin ich doch lieber eine von uns allen und empfinde mich als genauso besonders, wie jeder und jede andere. hier meine adresse für den Fall, das ich doch nicht so alleine bin.
Wiepke Torandt
am 30.12.2010 um 21:50 [melden]
Ich bin auch eine Wiebke und liebe den Namen! Aber ich habe genau die gleichen Erlebnisse wie all die anderen Wiebkes hier: Der Name wird ewig falsch geschrieben, man muß ihn immer buchstabieren, er wird falsch ausgesprochen, und die Leute haben anscheinend Probleme, das Geschlecht zu erkennen, obwohl die "ke" -Endung ja weiblich ist (Mareike, Friederike, Frauke etc.....). Ich bekomme auch permanent Post an "Herrn Wiebke...."
Wiebke
am 11.12.2010 um 15:12 [melden]
HIhi....*G* es ist wirklich toll hier auch mal was über meinen namen zu lesen.... *G* mir kam so vieles bekannt vor. jedoch ist es bei mir so, dass ich nicht viele wiebkes kenne... es sind nur 2 .... von kindern werde ich auch immer Wieke genannt, da es sehr schwer für die kinder ist, das "bk" zu sprechen... es gibt nur eine person, die mich nicht wiebke nennt, sie nennt mich wibi, was auch ok für mich ist, da nur sie es sagt... bei den anderen bin ich immer ganz schnell dabei, klar zu machen, dass ich wiebke bin... ich hatte es einmal, dass mein name Vipke geschrieben wurde.... dedoch als ich dem mann dann meinen namen nochmal gesagt habe, hat er gemerkt, dass er weicher ausgesprochen wird, als er ihn geschrieben hat... *G* und da hat er gefragt, ob ich ihn buchstabieren könnte.... *G* fand ich ganz lustig...*G* ich bin glücklich, eine wiebke geworden zu sein... ich war immer die einzige in den schulen, außer auf einer schule, da waren wir zu 2. aber nur für ein jahr, da hatte ich dann meinen abschluss in der tasche... *G*
Wiebke
am 04.11.2010 um 19:55 [melden]
Also ich mag meinen Namen auch, er ist eben einzigartig. Klar wird er immer mal wieder falsch ausgesprochen (meistens Wibke) oder geschrieben, aber was solls XD Ich hab mir einfach angewöhnt immer dazu zu sagen mit "ie" nicht nur mit "i", ich denke ein Stephan oder Steffan oder Stefan hat da ähnliche Probleme ;-) Spitznamen waren meistens Wiwi, Wibi oder auch Wibilein, find ich jetzt nicht so schlimm.
Wiebke
am 27.10.2010 um 23:02 [melden]
Schon schön so viele Wiebke´s! Wer hätte es gedacht, aber ich bin auch eine & ich liebe meinen Namen. Aber selten ist er leider bei uns nicht. Ich komme aus Niedersachsen, aber sobald man die Landgrenze Richtung Süden verlässt, kennt den Namen wirklich kein Mensch. Egal wo Wiebke´s leben, irgendwie kommen die Menschen tatsächlich immer auf die gleichen doofen Kosenamen. Ich wurde auch immer schnell eine Wieke oder Wibi, wenn ich neue Leute kennen gelernt habe. Aber denen habe ich dann ganz schnell beigebracht, das ich einfach nur WIEBKE bin. Meine Kollegen nennen mich immer Sonnenschein, bei einigen bezweifel ich, dass sie wissen das ich Wiebke heiße. Oder ich bin die Sonne im Haus ... Deshalb hat es mich sehr gefreut, als ich hier gelesen habe, das Wiebke mit Sonne aus dem keltischen übersetzt wird. Das wußte ich noch nicht. Also scheint der Name zu mir zu passen, denn eine Kämpferin, im positiven Sinne, bin ich auch. Also Wiebke´s freut euch doch über einen seltenen Namen mit so einer schönen Bedeutung. LG W.
Wiebke
am 15.10.2010 um 00:25 [melden]
Also.....heute liebe ich ihn......als Kind war das auch anders......meine Freunde nennen mich Wivi, Wibi, kleine Kinder Wieke.....^^die geilste Variante, von jemanden, der so gar keine Ahnung von Rechtschreibung hat, lautet Vibke.....sehr geil........ich fühlte mich da so gar nicht angesprochen ; O ),
Wiebke
am 06.10.2010 um 14:51 [melden]
Dieser Name ist selten & daher sehr schön ;)
Wiebke
am 22.09.2010 um 14:01 [melden]
Ich mag meinen Namen nicht soo, okay ich bin 15 vielleicht ändert sich das noch. Aber früher war es noch schlimmer, ich wurde früher Jibi genannt, jetzt gar nicht mehr, aber ich meine es ist ja nicht schön sowas zu hören. -.-'* :) aber jetzt werde ich von meiner Familie Wibbi und meinen Freunden Wiebke genannt, zwar hätte ich gerne einen anderen Namen, aber bin auch Stolz drauf , dass ich keinen in meiner Stadt kenne, die Wiebke heißt. Ich wohne in Bielefeld, also eigendlich eine große Stadt. :)) , ich wüsste mal zu gerne wie mein Lieblingsstar (Justin Bieber) , mich aussprechen würde. :DDD Manche haben ja hier in Deutschland schon die Probleme Wiebke zu schreiben. Mal wurde ich WIPKE, oder WIBKE geschrieben, oft muss ich noch sagen wie ich geschrieben werde. :'D :'D aber habe mich dran gewöhnt und finde es auch witzig wie sie mich schreiben. :D
Wiebke
am 07.09.2010 um 17:01 [melden]
Also ich finde meinen Namen toll anfangs war es blöd weil alle ihn nicht schreiben konnten und meine frühere bff mir erklähren wollte das man wiebke mit p schreibt aber jetzt bin ich happy Wiebke zu heißen vor allem die übersetzungen sind der wansin ich wohne an der nordsee(und gehe hier zur schule)vieleicht kennt ihr ja stanfour die kommen von hier ich hab sie sogar schon kennen gelernt und die mutter des sängers ist meine musik lehrerin und wir sprechen hier auch friesisch allso bin ich noch stolzer manchmal nervt es das es alle namen auf schlüsselanhänger ... gibt nur meinen nicht ( manchmal finde ich ihn aber doch ) meißtens bin ich aber fröh das mein name etwas seltener ist (is schon komisch ständig leute zu treffen die genauso heißen wie man seibst) doch einige Wiebkes kenn ich auch wusstet ihr das es sogar einen orkan gab der wiebke hieß http://de.wikipedia.org/wiki/Orkan_Wiebke voll cool übrigen freut es mich das hier so viele Wiebkes hingeschrieben haben mein name ist doch nicht sooooooooo selten :) später will ich mal den nobelpreis gewinnen vieleicht hört ihr ja von mir LG an alle Wiebkes Wiebke;)
Wiebke :)
am 22.08.2010 um 21:53 [melden]
Hey ich bin natürlich auch eine Wiebke :) Also meinen Namen mag ich an sich nicht so gerne, weil viele Leute den nicht auf Anhieb verstehen, wenn ich ihn nenne (oder ihn noch nicht kennen oder einfach nicht schreiben können). Das war auch immer schlimm im Kindergarten oder in der Schule ;) (ich wurde grundsätzlich von meinen Mitschülern ohne e vorne geschrieben. Das schlimmste, wie ich geschrieben wurde, war jedoch von einer Bulgarin : VYPCE, außer dem E stimmt ja nichts!! ) Ein weiteres Problem, dass sich damals bot, war, dass ich einen kleinen Sprachfehler hatte. Ich habe statt dem K immer T gesagt und dann hieß ich auf einmal immer WIEBTE -.- das war auch immer ziemlich nervig. Aber zum Glück habe ich in der 5ten Klasse einen Spitznamen bekommen, den sonst glaub ich keine Wiebke auf der Welt besitzt: Wubschi (klingt zwar komisch, aber man gewöhnt sich dran ;))! Ein paar Freunde von mir wissen nicht einmal, dass ich in Wahrheit Wiebke heiße und nicht Wubschi, da mich immer jeder so nennt, selnst ein Lehrer :D Ich habe diesen Namen von meinem Vater bekommen. Er hat nämlich 5 Cousinen: Imke, Frauke, Meike, Anke und Silke. Und da passt Wiebke natürlich gut hinein ;) (ziemlich doofe Idee find ich irgendwie, aber was solls..) LG an alle Wiebkes ;) Eure Wiebke :)
Wiebke
am 04.08.2010 um 23:01 [melden]
Also ich musst mich an den Namen nicht gewöhn, man wird ja nie anders genannt ;) Und wenn man sich dann mal die Bedeutung genauer anschaut, kann man nur stolz auf den Namen sein. Schade bloß das es nicht soo viele süße Spitznamen dazu gibt, aber damit muss man leben, genau wie mit den Schreibfehlern ;) Ich kann eig nur noch darüber lachen wie viel Leute sich Gedanken darüber machen die Buchstaben W I E B K E durch andere zu ersetzen ... klar hat jeder einen Namen wo er denkt das er besser zu einen passt, aber dann kann man ja fast alles im Leben verändern und das is einfach zu langweilig ;) Also mädels (weil ich echt denke das jedes Elternpaar von euch weiß das Wiebke ein wunderschöner MÄDCHENNAME ist) freut euch so einen Namen zu haben, denn wer weiß wann er ausstirbt ?! ;) lg eure wiebke
WIEBKE=P
am 17.06.2010 um 18:43 [melden]
Wiebke ist toll! Ich bin selber eine Wiebke und ich bin einzigartig bei uns in Oberbayern! Ok, in unserem Dorf und Umgebung ;-) Klar wird so schnell rausgefunden, dass ich norddeutsche Wurzeln habe, aber dazu stehe ich auch. ;-) Wenn man nach mir fragt, fragt niemand "welche?" Nein, denn mich gibt es hier nur einmal und das soll erst jemand nachmachen (Julias, Jennys, Kathas) Als Kind fand ich allerdings den Namen doof, alle haben ihn falsch geschrieben, falsch ausgesprochen und kamen auf Ideen mich "Wiebbi" zu nennen....naja, back to the rules...für alle bitte nur WIEBKE :-) Auch wenn ich oft gefragt werde, Vor- oder Nachname...einfach nur lächeln. Freund in Kanada können inzwischen sogar Wiebke aussprechen, hartes Training sag ich euch...aber alle sind stolz drauf ihn richtig aussprechen zu können!
Wiebke
am 09.06.2010 um 13:25 [melden]
ich liebe meinen Namen! Er ist einzigartig. am anfang hatte ich ein problem damit aber ich habe gelernt ihn zu lieben. ich würde ihn nicht ändern, für alles geld der welt nicht! mit dem namen hebe ich mich von der menge ab. er macht mich einzigartig, so wie jeden anderen auch der ihn trägt. und ihr solltet stolz auf diesen namen sein!
Wiebke
am 20.05.2010 um 19:16 [melden]
wiebke im ausland ist nicht so ganz einfach, aber der perfekt grund um das eis zu brechen... lass mal nen inder so lange probieren bis er das hinkriegt *G* das ist ein riesenspass und die leute mögen einen gleich! die dies nicht aussprechen können verpassen einem dann immer nen heimischen namen.. in australien war ich vicky in indien weepika. abgeleitet von dem indischen namen deepika.. ich finds süss und ich hab mich immer über meine ausländischen sputznamen gefreut.
wiebke
am 11.05.2010 um 01:04 [melden]
und da niemand im Amerikanischen Raum meinen Namen richtig aussprechen kann nennt man mich Vicky. Und ich weiß noch nicht was ich davon halten soll, es fühlt sich fremd an...... als würde sich damit an meiner Persönlichkeit etwas ändern. Kann Jemand was dazu sagen? Vicky (Wiebke)
Wiebke
am 12.04.2010 um 19:59 [melden]
Ich mag meinen Namen meine Freunde nennen mich bibi. Nicht schlecht ,oder?mein Name ist super weil er selten ist und ich finde es nicht soo schlimm wenn mich jemand falsch schreibt. Außerdem gibt es schlimmere Namen!!!
Wiebke
am 27.03.2010 um 14:13 [melden]
ich find ihn gar nicht sooo schlimm.doof ist nur das man dauernd flasch geschrieben wird.bei mir kommt er auch nicht so häufig vor.ich mag es einen etwas ausgefallerenen namen zu haben! besser als einen gewöhnlichen wie anna oder lena oder was weiß ich. an wiebke(vom 16.12.2008 um 00:18 )ich heiße mit 2namen sophia und viel besser ist der nicht.wird auch immer falsch geschrieben.......
Wiebke
am 26.03.2010 um 17:41 [melden]
Alsoo ich mag meinen Namen irgendwie... Hier bei mir in der Gegend ist der Name richtig selten und kommt somit kaum vor...Zwar kenn ich auch die ganzen hier aufgezählten Probleme wie z.B. das Falsch schreiben-> eine meiner besten freundinnen hat sieben jahre gebraucht um meinen Namen richtig zu schreiben, aber ich hatte nie probleme damit. zumal auch jeder meinen Nachnamen falsch schreibt xD. Aber meine Familie und mein Freundeskreis nennt mich ehh nur Wicke, womit ich kein problem habe. Außerdem finde ich, dass mein Name irgendwie zu mir passt und mich zu etwas besonderem macht, vor allem weil er hier bei mir soo selten ist. Alsoo ärgert euch nicht soo darüber das ihr diesen Namen bekommen habt... Euer Name macht euch zu etwas besonderem ^^
Wiebke
am 07.03.2010 um 16:20 [melden]
Ich mag meinen Namen auch nicht sonderlich,er wird ständig falsch geschrieben. z.B.Wibke,Wipke,Wiebcke. Am schlimmsten war es als mich jemand Wipcke geschrieben hat. Kleine Kinder nennen mich auch immer Wike. Außerdem kenne ich keinen einzigen coolen Spitznamen dafür. Das ist echt ätzend.
Wiebke
am 17.02.2010 um 22:24 [melden]
ich heiß auch wiebke und ich mag den namen wirklich nicht sonderlich, aber es könnte schlimmer sein. die schlimmste schreibweise war einmal :"fiehpke" manchmal würde ich meinen name wirklich lieber verschweigen xD
wiebke
am 14.02.2010 um 14:21 [melden]
cool, dass ich net die einzige bin, die so nen dummen namen hat... ich hasse ihn...alles schreiben des falsch z.b. nur mit einem i oder pk... ich kann ja nix dafür abba ich würd echt lieber anderscht heißen...!!! mich nennen die meisten nur wicki... der spitzname ist cool... un das dann am anfang viel wicki un die starken männer denken odda sagen isch egal... also übba meinen spitznamen will ich mich net beschweren....xd aber für einen junge wurde ich gott sei dank noch nicht gehalten... okay mein zweiter name ist sophie un der steht in jedem pass un ausweis... bitte gebt keinem so einen ausgefallenen und dummen namen... dangge...xd
wiebke
am 29.01.2010 um 15:42 [melden]
Ich liebe meinem Namen und bin vollkommen zufrieden!!! Meine Freunde nennen mich fast alle nur Wiebe und damit habe ich überhaupt keine Probleme! Zudem wie hier auch schon oft genug erwähnt wurde ist der Name nicht überall bekannt!! Und genau das zeichnend meiner Meinung nach den Namen Wiebke aus:)!
Wiebke
am 10.12.2009 um 21:47 [melden]
ich mag meinen namen nicht,er wird andauernd verkehrt geschrieben und falsch ausgesprochen(z.B.Wibcke,Wiebcke,Wipcke,Wibke),kleine kinder sagen immer "Wike" oder so...außerdem finde ich das "bk" nicht so toll
Wiebke
am 06.12.2009 um 18:23 [melden]
Ich finde den Namen schrecklich, weil die meisten mich Wipke oder Wabke nennen.Ich bin aber auch froh, dass ich einen seltenen Namen habe.
Wiebke H.
am 14.11.2009 um 18:18 [melden]
Ich heiße auch Wiebke, als ich klein war fand ich diesen namen nur schrecklich (der einzige trost war, dass meine eltern es meinem bruder mit seinem namen auch nicht leicht gemacht haben (frithjof) mit der zeit hab ich aber gelernt meinen namen zu lieben! er ist nicht alltäglich, leute horchen auf, wenn man ihn nennt und geben sich doppelt mühe ihn zu merken! habe dass auch in den 4 jahren gemerkt die ich im ausland gelebt habe (obwohl dabei auch herrliche nicknames entstanden sind (veebs, veebsy, v...) ausserdem hat der name so viele wunderschöne bedeutungen, wie hier schon angemerkt: kämpferin, sonne, es gibt aber auch standhafte burg oder kleine frau (aus dem mittelhochdeutschem) was besonders zu mir passt, da ich 1.80m groß bin haha. der name ist meiner meinung nach toll, und nennt bloß nicht eure kinder so, dann bleibt er nämlich auch so einzigartig ;)
Wiebke
am 20.10.2009 um 10:06 [melden]
also ich finde es eig ganz gut wiebke zu heißen, denn die leute merken ihn sich z.b. schneller weil er bei uns schon außergewöhnlich ist. Auch wenn man gerufen wird, weiß man das man gemeint ist. Man hebt sich mit dem namen von der Menge ab. Aber ich hasse es nur mit i geschrieben zu werden un dann auch so genannt zu werden. naja sptznamen..oh oh..Fiffi, meine Oma nennt mich Wiebchen, auch Wiebii,... ach viele..
Wiebke
am 13.09.2009 um 18:22 [melden]
Ich find meinen Namen super. Ich wurde auch noch nie mit einem Mann verwechselt oder so angesprochen. Ich find den Namen cool, weil er was besonderes ist und ihn nicht viele haben. ;)
Wiebke
am 02.05.2009 um 16:01 [melden]
Ich heiße auch Wiebke (genauer gesagt Wiebke Martina) und seit ich angefangen habe, mit beiden Namen + Bindestrich zu unterschreiben, kommt es nicht mehr ganz so oft vor, dass man denkt, ich wäre ein Mann... :o((( Ich hasste es, wenn ich Briefe oder Mails bekam, die mit "Sehr geehrter Herr Wiebke" begannen. Bei vielen Antworten auf Bewerbungen stand es auch als Anrede...!!!??? Da hört es echt auf.- Lesen die Menschen überhaupt noch die Bewerbungen Seit meiner Hochzeit muß ich zusätzlich auch noch meinen Nachmamen buchstabieren (selten + belgisch). Und seitdem nervt es voll. Ich wünschte, meine Eltern hätten mich IRGENDWIE ANDERS genannt, egal wie, hauptsache man weiß auf Anhieb, ob man ein Junge oder ein Mädchen ist und auch, wie der Name geschrieben wird. Eigentlich sollte ich Deike heißen... :o( Noch schlimmer...
Wiebke
am 16.02.2009 um 11:43 [melden]
Naja, ich kann nicht behaupten das es je einen unterschied gemacht hätte so zu heissen oder sarah genannt zu werden. Ich mag meinen Namen mal und mal auch nicht. Ich weiss nicht so recht wie ich zu dem stehen soll^^. vielleicht kommt das ja noch. Aber meinem kind würde ich diesen Namen nicht vepassen. Aber ich mag die Bezeichnung-- Klingt nach Amazone^^.
Wiebke
am 31.01.2009 um 04:23 [melden]
naja also ich find meinen Namen schon in Ordnung. Zuerst sollte ich Imke heißen! HALLO? das is doch wohl grässlich. Ausserdem ist Wiebke kein gewöhnlicher Name, so wie sarah oder sina. Die Bedeutung ist auch toll: die Kriegerin/Kämpferin... also iwie passt das schon zu mir :) natürlich gibts auch nachteile: 1. mich wollen viele ohne e schreiben -.- : Wibke =ätzend 2.kein ausländer kann ihn aussprechen, deswegen hab ich auch den Spitznamen webs, das ist viel einfacher für Amerikaner, Israelies, Franzosen&CO
Wiebke :D
am 07.01.2009 um 15:18 [melden]
Ich bin auch eine Wiebke aber ich mag den Namen auch nicht so. Ständig verwechselt man mich mit einem Mann. Oft lese ich in Emails und Briefen: Herr Wiebke! Was haben sich meine Eltern bloß dabei gedacht....
Wiebke
am 30.12.2008 um 19:40 [melden]
Also ich heiße auch wiebke. Mag meinen Namen sehr, weil er etwas besonderes ist und kein Modename=)
Wiebke
am 24.12.2008 um 13:38 [melden]
ich persönlich finde meinen namen schrecklich und ich kann nicht glauben dass irgendjemand der wiebke heisst seinen namen mag...das klingt überhaupt nicht weiblich...ich würde viel lieber Sophia heißen xD
wiebke
am 16.12.2008 um 00:18 [melden]
meine freundin heißt wiebeke un ich finde den namen total schön.der name gefällt mir einfach weil er selten und besonders ist!!!! lg vicky
vicky
am 14.12.2008 um 19:56 [melden]
ein schrecklicher name,sorry geht überhaupt nicht,wie wippe!ne!
Wiebke
am 10.12.2008 um 19:25 [melden]
bin jetzt 41 Jahre und finde meinen Namen sehr schön. Nur als kleines Mädchen mochte ich ihn nicht, weil er so schwer zu schreiben war. ;-)
Wiebke
am 07.12.2008 um 19:21 [melden]
Ich find den Namen toll.
Wiebke
am 01.09.2008 um 20:00 [melden]
Ich bin auch eine WIEBKE - und ich mag meinen Namen! Ist halt ein anderes "Genre" als Michelle, Chantalle und Charleeeeen...
Wiebke
am 01.09.2008 um 13:22 [melden]
net schlecht weil nicht jeder so heißt!!!!
Wiebke
am 16.08.2008 um 22:37 [melden]
JA i heiß wiebke und i find den ganz schee weil i leb in oberfranken und da is der sooo was vo selten das i gut ;-) aber wenn mal welche irendwas rufen dann versteht man öftesr wiebke aber naja... nur zum Schreiben ist wiebke blöd... bin aber sau froh so zu heißen
Wiebke
am 20.06.2008 um 17:52 [melden]
Copyright © 2003-2014 by Vorname.com - Alle Rechte vorbehalten
Seite: "Wiebke Vorname Namensbedeutung und Herkunft des Mädchennamen"
Cache erstellt am 21.12.2014 - 18:57:20 in e / 1419184640