Julia · Thomas · Laura ·  Jonas · Lena · Lukas ·  Emma · Daniel · Sarah ·  Alexander · Anna · Markus ·  Linus · Lina · Elias

Verbotene Vornamen: Satan, Puhbert & Co.

Manche Vornamen sind laut deutschem Namensrecht von vorneherein verboten, andere werden von den zuständigen Standesbeamten aus vielerlei Gründen abgelehnt. Verbotene Vornamen, die anstößig sind, das Kind der Lächerlichkeit preisgeben oder als unpassend gelten, sind z. B. Satan, Bierstübl und Puhbert. Zu den nicht erlaubten Kindernamen zählen auch Pillula, Sputnik, Störenfried, Oma oder Verleihnix.  

 

Das Team von www.vorname.com hat noch mehr Baby-Vornamen aufgespürt und zeigt hier, welche zu den nicht zugelassenen Vornamen zählen und welche seltsam klingenden Namen vor den Augen der Richter Gnade fanden.

 

Zu der bisherigen Ansicht vieler Standesbeamten, dass durch den Vornamen das Geschlecht des Kindes eindeutig erkennbar sein muss, hat das Bundesverfassungsgericht eine zukunftsweisende Entscheidung gefällt: Es erlaubte indischstämmigen Eltern ihre Tochter Kiran zu nennen, obwohl der Namen in Indien sowohl für Mädchen als auch für Jungen üblich ist. Und das ohne Hinzufügen eines eindeutig weiblichen Zweitnamens. Eltern, die ihren Babys unisex Namen (geschlechtsneutrale Namen) wie Kim, Sidney, Robin, Sascha, Luca oder Kai als einzigen Vornamen geben möchten und auf Widerstand stoßen, sollten auf dieses Urteil verweisen (BVerfG vom 5. Dezember 2008, AZ: 1 BvR 576/07).

4 weitere Beiträge

1 Passivrauchen - Giftstoffe im Tabakrauch belasten Kinder sehr stark
In Deutschland tragen rund sechs Millionen Kinder durch passives Mitrauchen gesundheitliche Schäden davon, denn nach Angaben des Krebsforschungszentrums in Heidelberg lebt hierzulande etwa jedes ...

2 Jan-Maurice war nicht erlaubt
Nicht nur deutsche Eltern haben ab und zu Probleme mit Standesbeamten und dem Eintragen von Babynamen. In Österreich sollte ein Kind den auf den ersten Blick harmlosen Vornamen „Jan-Ma...

3 Vielen Deutschen sind Kinder zu teuer und sie haben Angst vor einem Karriereknick
In Deutschland bekommen Frauen weniger Kinder als in anderen EU-Ländern. Die Geburtenrate ist mit durchschnittlich 1,36 Kindern pro Frau niedriger als im restlichen Europa, denn im  EU-Durch...

4 Moderatorin Helena Fürst im Baby-Glück, sie wurde zum 1. Mal Mutter
Moderatorin Helena Fürst im Babyglück, sie wurde zum 1. Mal MutterAm 27. Oktober 2011 brachte die 37-jährige RTL-Moderatorin Helena Fürst ihr 1. Baby zur Welt und zwar eine kleine ...

Copyright © 2003-2014 by Vorname.com - Alle Rechte vorbehalten
Seite: "Verbotene Vornamen, nicht zugelassene Baby-Vornamen, nicht erlaubte Vornamen, unerlaubte Kinder-Vornamen"
Cache erstellt am 01.11.2014 - 09:46:18 in a / 1414831578