Eltern Ratgeber von Vorname.com

Kinderspiele & Gruppenspiele

Kinderspiele, Gruppenspiele, Gesellschaftsspiele für drinnen und draußen.

Die Schwangerschaft

Informationen über Kinderwunsch, Familienplanung, Schwangerschaft und Geburt.

Kindergeburtstag feiern

schöne Ideen für den Geburtstag. Einladungskarten, Einladungen, Spiele, Motto-Ideen und mehr.

Basteln mit Kindern

Bastelideen und Bastelanleitungen zum basteln. Natürlich können Kinder kräftig mithelfen.
Neue Artikel im Ratgeber

Wann ist der richtige Zeitpunkt für ein zweites Kind da?

Wann ist der richtige Zeitpunkt für ein zweites Kind da?

Viele Paare haben den Wunsch, Eltern zu werden, d. h. eine eigene Familie zu gründen. Manche wünschen sich nur ein Kind, andere tendieren zu zwei oder mehreren Kindern. Besteht nach der Geburt des ersten Kindes ein weiterer Kinderwunsch, stellen sich Eltern häufig die Frage, wann wohl der beste Zeitpunkt für ein zweites Baby da ist. Denn einerseits sollen...  » Artikel lesen


Ähnliche Beiträge

Kaiserschnitt oder natürliche Geburt, auch Spontangeburt genannt – Was ist besser?

Kaiserschnitt oder natürliche Geburt, auch Spontangeburt genannt – Was ist besser?

Eine werdende Mama muss sich während der Schwangerschaft Gedanken darüber machen, wie sie ihr Baby zur Welt bringen möchte. Soll das Kind auf natürlichem Wege zur Welt kommen oder ist eine Geburt per Kaiserschnitt besser? Natürlich darf bei einer Spontangeburt kein Risiko für das Ungeborene und die Gebärende bestehen! Kaiserschnitt oder natürliche Geburt...  » Artikel lesen

Vornamen sagen mehr aus als man glaubt

Vornamen sagen mehr aus als man glaubt

Nach Erkenntnissen bei der Namensforschung verraten Vornamen einiges über ihre Träger und auch deren Eltern. Namen beeinflussen unbewusst die Entwicklung eines Menschen. Der Pädagoge, Sprachforscher und Namenskundler Joachim Schaffer-Suchomel ist davon überzeugt, dass Namen einen Charakter aufweisen, Aufgaben vorgeben und einen Lebensweg anzeigen. Er ist...  » Artikel lesen

Taschengeldtabelle: So viel Taschengeld ist angemessen

Taschengeldtabelle: So viel Taschengeld ist angemessen

Taschengeld wöchentlich / monatlich auszahlen Taschengeld ist ein ganz wichtiger Bestandteil der Kindererziehung. Nur über die Höhe sind sich Eltern und Kinder selten einig. Wie viel Taschengeld ist angemessen? Einen Anhaltspunkt liefert die Taschengeldtabelle. Sie beruht auf Empfehlungen der Jugendämter und dient als Orientierung. Wie viel Taschengeld ist...  » Artikel lesen

Psychotest: Wie soll ich mein Kind nennen?

Psychotest: Wie soll ich mein Kind nennen?

Vor dieser schwierigen Frage stehen viele werdende Mütter und Väter. Es wird lange gegrübelt, um DEN passenden Namen für sein Kind zu finden. Damit die Entscheidung etwas einfacher wird: Mach doch den Test und erfahre, wie Dein Kind heißen könnte! Auch wenn das natürlich nicht ganz ernst gemeint ist, so findest Du vielleicht doch ein paar interessante...  » Artikel lesen

Beeinflussen Vornamen die Karriere – Bremse oder Turbo?

Beeinflussen Vornamen die Karriere – Bremse oder Turbo?

Heute heißen unsere Kinder Josephine, Leopold, Maximilian oder Ferdinand. Zeigt sich in der Auswahl der Vornamen das Streben der Mittelschicht, Karrierewege zu ebnen? Der Vornamen-Code So vieles ist bedeutungslos – Vornamen gehören nicht dazu. Denn ob ein Mädchen Charlotte oder Chantal oder ein Junge Justus oder Justin heißt, sagt über deren Elternhäuser...  » Artikel lesen

Quiz: Was weißt Du über Vornamen?

Quiz: Was weißt Du über Vornamen?

Anna oder Ben? Auf jeden Fall! Deutsche Eltern lieben es traditionell. Für manche allerdings ist das eine Spur zu langweilig. Etwas Ausgefallenes muss her! Auf der Suche nach exotischen Namen für ihren Nachwuchs schießen sie jedoch manchmal übers Ziel hinaus – und finden sich vor Gericht wieder. Dort wird manch ungewöhnlicher Name tatsächlich für zulässig...  » Artikel lesen

Einzelkinder sind um vieles besser als ihr Ruf!

Einzelkinder sind um vieles besser als ihr Ruf!

Einzelkinder haben nicht gerade das beste Image, sie werden allgemein als egoistisch, verwöhnt, verzogen, altklug, besserwisserisch, arrogant, nicht anpassungsfähig und rücksichtslos angesehen. Doch stammen die Vorurteile gegenüber Einzelkindern aus früheren Zeiten, in denen es überwiegend größere Familien gab und Einzelkinder eher eine Ausnahme waren....  » Artikel lesen