Baby Erstausstattung – Checkliste

Die Baby-Erstausstattung ist obligatorisch: Wenn ein Baby kommt, sollte auch eine Erstausstattung vorhanden sein. Eltern, die sich frühzeitig darum kümmern, können sich sorgenfrei auf die Geburt freuen. Schließlich ist der tatsächliche Geburtstermin nie ganz sicher. Sind die wichtigsten Dinge erst einmal vorhanden, kann die erste Ausstattung später noch sinnvoll ergänzt werden.

Was beim Kauf beachtet werden sollte

Baby-Erstausstattung

Was gehört zur Baby-Erstausstattung?

Da Babybekleidung leider nicht mit wächst, sollte sie am Anfang lieber eine oder zwei Nummern größer gekauft werden. Auch auf Flohmärkten oder in Second-Hand-Shops können Teile der Erstausstattung erstanden werden, wenn der Geldbeutel klein ist. Außerdem darf nicht vergessen werden, dass auch Familienmitglieder und Freunde häufig Geschenke zur Geburt machen. Wer eine Wunschliste aufstellt, vermeidet überflüssige oder doppelte Gaben.

Checkliste – Baby Erstausstattung

Was muss alles als Erstausstattung gekauft werden?
Zur Bekleidungsausstattung für das Baby gehören folgende Dinge:

  • 4 – 6 Bodys (Kurz- oder Langarm je nach Jahreszeit)
  • 4 – 6 Oberteile bzw. Sweatshirts/Pullover (je nach Jahreszeit)
  • 3 – 4 einteilige Strampelanzüge
  • 4 – 6 Söckchen
  • 3 – 5 Schlafanzüge
  • 2 Mützen (leicht oder dick, je nach Jahreszeit)
  • Jacke, ggf. Schneeanzug (je nach Jahreszeit)
  • im Winter Handschuhe

Auch das Babyzimmer sollte entsprechend eingerichtet sein.
Vorhanden sein sollten auf jeden Fall:

  • Kinderbett, Wiege oder Stubenwagen
  • 3 Bettlaken, Bettdecke und 3 x Bettwäsche in entsprechender Größe bzw. ein Schlafsack
  • Wickeltisch mit Wickelauflage und Windeleimer
  • 6 – 8 Mullwindeln (vielseitig verwendbar)
  • ausreichend Windeln in der kleinsten Größe
  • Feuchttücher, Wundcreme, Pflegecreme bzw. Babyöl
  • für den Sommer Sonnenschutzcreme
  • Babyhaarbürste und Nagelschere
  • 2 Kapuzenbadetücher
  • ggf. Babybadewanne oder Badeeimer und BadethermWickeltasche ometer
  • Fieberthermometer

Außerdem wichtig:

Je nachdem, ob die Mutter stillt oder nicht, werden ggf. Stilleinlagen und evtl. ein Stillkissen benötigt. Ansonsten müssen 6 Milchfläschchen mit entsprechenden Saugern (Größe 1) sowie Flaschen- und Saugerbürste vorhanden sein. Auch eine Anfangsmilch sollte bereit stehen.

Für Ausfahrten im Kinderwagen, der ebenfalls zur Baby-Ausstattung gehört, sind ein zusätzlicher Fußsack (für die kühleren Monate) sowie eine leichte Decke und ein Sonnenschirm (Sommer) obligatorisch. Eine gut ausgestattete Wickeltasche sollte immer mit dabei sein. Eine Alternative zum Kinderwagen ist ein Tragetuch bzw. eine Tragevorrichtung. Autofahrer sollten an eine Babyschale denken, die auch für kürzere Transporte des Babys dienen kann.

Ähnliche Beiträge
Kommentar schreiben
Bisher noch kein Kommentar
:( Schade!
Bisher hat noch niemand ein Kommentar zum Beitrag "Baby Erstausstattung – Checkliste" geschrieben. Aber sei Du doch der Erste. Nutze einfach das Formular etwas weiter oben.
von Vorname.com