Blumentöpfe selber basteln

Viele Fachhändler und Supermärkte führen Blumentöpfe in ihrem Sortiment – diese sind jedoch zumeist sehr kostspielig. Vor allem, wenn mehrere benötigt werden! Zudem gestaltet es sich mitunter schwierig, Untertöpfe in der richtigen Größe zu ergattern. Die Lösung ist simpel: Basteln Sie einfach Ihren eigenen Blumenbehälter!

Das perfekte Bastelmaterial

Blumentopf basteln & gestalten - Material

Blumentopf basteln & gestalten – Material

Um das Produkt zu realisieren, benötigen Sie einige Utensilien, die Sie unkompliziert erwerben können oder bereits besitzen. Hierzu gehören nachfolgende Teile:

  • Joghurtbecher
  • Sprühlack
  • Wellpappe
  • Bastelleim oder Kleber
  • Garnstoff
  • Bleistift, Schere, Lineal

Die Vorbereitung

Bevor Sie den Becher verwenden können, müssen Sie ihn vom Joghurt befreien. Idealerweise genießen Sie die Speise mit Ihrem Kind – dies stellt vermutlich den angenehmsten Teil der Vorbereitung dar! Im Anschluss reinigen Sie ihn mithilfe eines Schwamms.

Spülen Sie den Joghurtbecher sorgfältig mit Wasser ab, sodass keine Restbestände an ihm haften. Lassen Sie ihn nun trocknen. Danach beginnen Sie damit, den Sprühlack auf den Behälter aufzutragen. Die Farbwahl und Gestaltung erfolgt nach den persönlichen Vorstellungen der Kinder. Achtung: Kinder sollten niemals mit toxischem Lack hantieren – diesen Part übernehmen Sie daher selbst.

Den Topf bekleben

Fertige gestalteter Blumentopf

Fertige gestalteter Blumentopf

Nachdem der Lack komplett getrocknet ist, kann der Becher beliebig beklebt werden. Als Aufkleber fungieren Stücke, die aus der Wellpappe herausgeschnitten werden. Diese werden zuvor von den Kids angemalt.

Mithilfe des Leims können die Stücke auf den lackierten Behälter aufgeklebt werden. Hierbei ist zu beachten, dass der Leim seine volle Klebewirkung erst nach dem Trocknen entfaltet. Um lästiges Festhalten zu vermeiden, wickeln Sie das Garn um die Aufkleber – dieses können sie hinterher lösen.

Nachdem alle Bestandteile getrocknet sind, können Sie den Topf mit Erde füllen und einen Samen – oder eine ausgewachsene Pflanze – hineinstecken. Falls der Becher über einen Henkel verfügt, können Sie den persönlichen Blumenkübel auch aufhängen!

 

 

Ähnliche Beiträge
Kommentar schreiben

sehr schön 🙂

Anonymous schrieb am 15. Oktober 2015