Schultüte basteln

Der erste Schultag ist ein ganz besonderes und einmaliges Ereignis im Leben, und neben dem Schulranzen darf natürlich auch die Schultüte nicht fehlen. Die bunte und oft liebevoll gestaltete Tüte mit ihrem heiß begehrten Inhalt versüßt den ABC Schützen den Eintritt in den Ernst des Lebens, und ist auch den meisten Erwachsenen noch im Gedächtnis. Die tollen Tüten gibt es in den verschiedensten Designs, Farben und Größen, so unterschiedlich wie auch die Kinder und ihre Vorlieben.

Schultüten – kaufen oder basteln ist die Frage

Egal ob Fußball, Ritter oder Drachen, Prinzessin, Blumenmeer oder Lieblingstiere jeder Art – der Gestaltung der bunten Tüten für den Schulanfang sind keine Grenzen gesetzt. Und wer beim Basteln eher linke Hände oder einfach zu wenig Zeit hat, der findet auch eine große Auswahl an schönen Schultüten für jeden Geschmack und Kindertyp zum Kaufen. Der Preisunterschied zwischen gekauften und selbst gebastelten Tüten für den Schulbeginn ist letztendlich nicht sehr groß, denn auch wenn man selbst Hand anlegen möchte, braucht man einiges an Zubehör und vor allem Zeit.

Die Kinder freuen sich in der Regel über beide Arten von Schultüten genauso, und vor allem der Inhalt ist für die meisten ABC Schützen am Ende das was zählt.

Viele kreative Möglichkeiten zum selber machen

Wenn man ein wenig Zeit und Lust auf Basteln hat, findet man zur Gestaltung von Schultüten alles was man braucht im Internet oder in entsprechenden Bastelläden. Besonders beliebt und praktisch sind dabei auch bereits vorgefertigte Blankotüten in unterschiedlichen Farben und Größen, die man dann nur noch gestalten muss.

Dabei bleibt es der Familientradition überlassen, ob das Kind beim Basteln der Tüte mit Hand anlegt, oder ob das Ganze bis zum Schluss eine Überraschung bleiben soll.
Zunächst gilt es, das Thema oder Design der Schultüte zu finden, je nach den Vorlieben des Kindes: Fußball, Raumschiffe, Dinosaurier, Comichelden, Pferde oder Schmetterlinge, die Möglichkeiten sind quasi unbegrenzt. Materialien wie Pappe, buntes Papier oder Moosgummi e
ignen sich zum Beispiel sehr gut zum Ausschneiden von Figuren und Details, die man dann auf die Tüte kleben kann. Aber auch Filz oder Klebefolien sind für die Gestaltung der bunten Tüten praktisch und gefragt. Für den Abschluss der Schultüte eignet sich Kreppapier oder ein leichter Stoff, der dann mit einer bunten Schleife zugebunden wird. Auch hier gibt es eine große Auswahl an Farben und Designs.

Ratgeber für Tipps und Ideen zur Gestaltung

Wer eine Schultüte für sein Kind selbst gestalten möchte aber noch nicht die passenden kreativen Ideen zur Umsetzung hat, der findet im Internet und in entsprechenden Ratgeberbüchern alles, was man braucht. Von der Bastelvorlage für die Schultüte selbst über Gestaltungsideen und Themen bis hin zu Vorlagen zum Ausschneiden reicht das Angebot. Es gibt auch komplette Sets zum Basteln von Schultüten, bei denen dann schon alles enthalten ist, um die bunte Tüte für den großen Tag selbst zu fertigen.

Besonders gesellig ist das Basteln auch mit Freunden oder Bekannten, die ebenfalls schulpflichtige Kinder haben. In manchen Städten werden sogar entsprechende Workshops angeboten, in denen man mit anderen Eltern gemeinsam basteln kann.

Ähnliche Beiträge
Kommentar schreiben
Bisher noch kein Kommentar
:( Schade!
Bisher hat noch niemand ein Kommentar zum Beitrag "Schultüte basteln" geschrieben. Aber sei Du doch der Erste. Nutze einfach das Formular etwas weiter oben.
von Vorname.com