Stifthalter für den Schreibtisch basteln

Damit das Lernen und Arbeiten Spaß macht, sollte alles einen festen Platz auf dem Schreibtisch haben und ordentlich aussehen. Am leichtesten funktioniert das bei den Kindern und natürlich auch bei Mama und Papa mit selbstgebastelten Utensilien.

Stifthalter basteln - Das Material

Stifthalter basteln – Das Material

Also wohin mit den Malstiften, Schreibutensilien oder dem Lineal?

Wir basteln einen Stiftehalter aus Holz-Wäscheklammern!

Damit es losgehen kann, legt man sich alle Materialien bereit:

  • 13 Holz-Wäscheklammern
  • 1 leere Toilettenpapierrolle
  • Holzleim
  • evtl. 1 scharfes Messer

Nun sind noch ein paar kleine Vorarbeiten nötig:

Die Wäscheklammern werden zerlegt, um 26 Wäscheklammerschenkel zu erhalten. Dazu biegt man vorsichtig die Metallfedern auseinander und entfernt sie. Das macht am besten Mama oder Papa.

Als erstes wird der Fuß des Stiftehalters gebastelt.

Dazu legt man 7 Klammerschenkel mit der glatten Außenseite nach unten vor sich hin und dreht jeden Zweiten in die andere Richtung, so dass abwechselnd eine obere flache Seite und eine untere dicke Seite nebeneinander liegen. Die Innenseiten werden mit Holzleim bestrichen und fest zusammengedrückt.

Dann wird das Ganze herumgedreht, denn es soll ja eine glatte Oberseite sichtbar sein.

Den Rahmen des Fußes bilden 4 Klammerschenkel, die auf die Seite gelegt werden und mit der glatten Außenseite nach innen um den Boden geklebt werden.

Für den Halter werden 15 Wäscheklammerschenkel und die leere Toilettenpapierrolle benötigt.

Der fertige Stifthalter

Der fertige Stifthalter

Jeder Klammerschenkel wird auf der glatten Außenseite mit Holzleim bestrichen und dicht nebeneinander um die Papierrolle herum festgeklebt. Dabei zeigen alle flachen Seiten nach unten und alle dicken Seiten nach oben. So entsteht eine hübsche Becherform. Am besten stellt man zwischendurch die Rolle immer einmal kurz auf und schiebt die Klammerschenkel fest zusammen und nach unten, damit alle Schenkel auf die Rolle passen und eine gleichmäßige Ober- bzw. Unterkante entsteht.

Falls etwas von der Toilettenpapierrolle herausschaut, wird es mit dem scharfen Messer abgeschnitten. Das macht natürlich wieder Mama oder Papa.

Zum Schluss wird noch der Halter auf den Fuß geklebt. Das muss nicht unbedingt mittig sein. Denn durch den flachen Rand hat man noch eine kleine Ablagefläche für z. B. den Radiergummi.

Wer möchte, kann seinen Stiftehalter nach dem Trocknen des Leims noch mit fröhlichen bunten Farben bemalen.

Trocknen lassen – Fertig!

Ähnliche Beiträge
Kommentar schreiben
Bisher noch kein Kommentar
:( Schade!
Bisher hat noch niemand ein Kommentar zum Beitrag "Stifthalter für den Schreibtisch basteln" geschrieben. Aber sei Du doch der Erste. Nutze einfach das Formular etwas weiter oben.
von Vorname.com