Alec Baldwin ist Vater eines Sohnes geworden

Der 57-jährige US-Schauspieler Alec Baldwin und seine Frau Hilaria (30) sind erneut Eltern geworden. Ihr zweites gemeinsames Kind, ein kleiner Sohn, ist da! Im Gegensatz zu vielen anderen Promi-Babys hat der Junge, genau wie seine ältere Schwester Carmen Gabriela (wird im August 2), einen ganz gewöhnlichen und schönen Vornamen bekommen, er wurde Rafael Thomas genannt.

Alec Baldwin ist Vater eines Sohnes geworden

Am 17. Juni 2015 verkündeten Hilaria und Alec Baldwin die Geburt ihres zweiten Babys selbst auf Instagram. „Wir sind sehr glücklich, die Geburt von Rafael Thomas Baldwin bekannt zu geben“. Dazu postete die stolze Mama ein nettes Foto, auf dem zu sehen ist, wie ihr Sohn mit seinem winzigen Händchen ihren Ringfinger umfasst.

Für den Hollywood-Schauspieler, der u. a. auch im Film „Pearl Harbor“ mitspielte, ist sein neugeborener Sohn das dritte Kind, denn außer Töchterchen Carmen hat Alec Baldwin noch seine erwachsene Tochter Ireland, die 1995 geboren ist und aus seiner früheren Ehe mit der Schauspielerin Kim Basinger stammt, mit der Alec Baldwin von 1993 bis 2002 verheiratet war.

Der erfolgreiche Schauspieler Alec Baldwin und seine hübsche und wesentlich jüngere Frau Hilaria haben im Juni 2012 geheiratet.

Ähnliche Beiträge
Kommentar schreiben
Bisher noch kein Kommentar
:( Schade!
Bisher hat noch niemand ein Kommentar zum Beitrag "Alec Baldwin ist Vater eines Sohnes geworden" geschrieben. Aber sei Du doch der Erste. Nutze einfach das Formular etwas weiter oben.
von Vorname.com