Bobby Brown ist zum sechsten Mal Vater geworden

Laut US-Medien ist der 46-jährige US-amerikanische R&B Sänger Bobby Brown zum sechsten Mal Papa geworden. Seine Ehefrau Alicia Etheredge-Brown brachte am 11.07.2015 in Los Angeles eine kleine gesunde Tochter zur Welt. Für das Paar ist das Mädchen das zweite gemeinsame Kind, denn sie sind bereits Eltern ihres 5-jährigen Söhnchens Cassius. Der Name des Babys wurde noch nicht preisgegeben. Natürlich ist die Geburt seiner jüngsten Tochter für Bobby Brown ein sehr erfreuliches Ereignis, auch wenn er bereits Vater von fünf Kindern ist.

Bobby Brown ist zum sechsten Mal Vater geworden

Die Freude über das neugeborene Mädchen wird jedoch überschattet von dem momentan sehr schlechten gesundheitlichen Zustand von Browns 22-jähriger Tochter Bobbi Kristina Brown, die am 31. Januar diesen Jahres bewusstlos in ihrem Haus in Atlanta aufgefunden wurde, seitdem im Koma liegt und Ende Juni in ein Hospiz verlegt wurde. Bobbi Kristina ist das einzige gemeinsame Kind von der vor 3 Jahren verstorbenen Pop-Sängerin Whitney Houston (†48) und Sänger Bobby Brown. Die beiden waren von 1992 bis 2007 verheiratet.

Bobby Brown und Alicia Etheredge-Brown haben 2012 geheiratet!

Nachtrag:
Nun, fünf Tage nach der Geburt von Bobby Browns sechstem Kind, gelangte auch der Name seiner neugeborenen Tochter an die Öffentlichkeit, sie heißt „Bodhi Jameson Rein Brown“. Der Vorname Bodhi bedeutet auf Sanskrit soviel wie „Erwachen“ oder auch „die Erleuchtung“. Aufgrund der augenblicklich sehr schwierigen und belastenden Lebensumstände von Bobby Brown und seiner Familie ist dies eine wirklich beeindruckende Namenswahl.

Ähnliche Beiträge
Kommentar schreiben
Bisher noch kein Kommentar
:( Schade!
Bisher hat noch niemand ein Kommentar zum Beitrag "Bobby Brown ist zum sechsten Mal Vater geworden" geschrieben. Aber sei Du doch der Erste. Nutze einfach das Formular etwas weiter oben.
von Vorname.com