Fernsehen und Kinder: Kindersendungen

Kinder und Fernsehen? Die meisten verantwortungsvollen Eltern rümpfen die Nase bei dieser Vorstellung.

Zu Unrecht! Denn generell gilt: Es gibt viele sinnvolle Formate für Kinder jeden Alters. Diese müssen lediglich sorgfältig selektiert werden. In diesem Fall kann das Fernsehen lehrreich und interessant für die Kids sein. 

Fernsehen fördert: Viele Kinder- und Jugendserien beschäftigen sich mit Sachkunde, Mathematik und Literatur. Diese Sendungen können die Phantasie sowie den Geist positiv beflügeln. Trotzdem sollte der Flimmerkasten nicht im Übermaß genutzt werden – viele Eltern knipsen ihn an, um ihre Kinder ruhig zu stellen. Die Erziehungsberechtigten sollten sich klarmachen, dass die inflationäre Nutzung der Entwicklung der Kinder schadet. Bei vermehrtem Konsum kann es zu sozialen Defiziten kommen, die den Sprösslingen den Alltag erschweren. Auch die sprachliche Entwicklung kann hierbei zu kurz kommen.

Eine Geschichte statt eines Films

Vor einigen Generationen gehörte es in vielen deutschen Haushalten zum guten Ton, dass den Kindern – vor dem Schlafengehen – eine Fabel vorgelesen wurde. Vielerorts wurde diese alte Tradition längst durch ein Video, das die Nacht einläuten soll, ersetzt. Dieser „Brauch“ kann verheerende Wirkungen für die junge Generation haben. Die Kinder sind hierbei isoliert – beim Vorlesen sitzen die Eltern hingegen direkt am Bett. Eventuelle Ängste, die möglicherweise aufkommen, muss das Kind alleine durchstehen, wenn es einen Film guckt.

Die Erziehungsberechtigten sollten sich also beizeiten selbst reflektieren. Verbringt das Kind zu wenig Zeit an der frischen Luft? Ist es träge und lustlos geworden? Artikuliert es sich nicht altersgemäß? Falls sich diese Symptome erkennbar machen, ist es allerhöchste Zeit, den Fernseher auszuschalten und dem Nachwuchs wertvolle Alternativen anzubieten.

Festzuhalten ist, dass Fernsehen eine Bereicherung für den kindlichen Alltag sein kann. Vielmehr sollte es aber von den Kindern als Belohnung oder Ausnahme wahrgenommen werden, wenn sie eine Serie verfolgen dürfen.

Ähnliche Beiträge
Kommentar schreiben
Bisher noch kein Kommentar
:( Schade!
Bisher hat noch niemand ein Kommentar zum Beitrag "Fernsehen und Kinder: Kindersendungen" geschrieben. Aber sei Du doch der Erste. Nutze einfach das Formular etwas weiter oben.
von Vorname.com