Bewegungsspiel – Luftballonspiel – für Kinder

Es handelt sich um ein typisches Bewegungsspiel. Dabei ist allerdings auch Geschick gefragt. Das Spiel ist gut geeignet als Spiel auf einem Kindergeburtstag oder auch als Spiel im Kindergarten.

Anleitung und Empfehlung

  • Es werden mindestens 4 Spieler benötigt.
  • Die Spieler sollten mindestens 3 Jahre alt sein.
  • Erforderliches Material: Luftballons

Spielbeschreibung

Bewegungsspiel - Luftballonspiel

Bewegungsspiel – Luftballonspiel

Zunächst wird eine Strecke festgelegt, auf der gespielt wird. Dann finden sich jeweils 2 Kinder zusammen. Die beiden Kinder stellen sich Rücken an Rücken auf und klemmen einen Luftballon zwischen ihren Rücken ein.

Dann müssen sie die festgelegte Strecke durchlaufen. Der Luftballon darf nicht herunterfallen. Fällt er doch herunter, dann müssen die Kinder die Strecke von vorn beginnen.

Die beiden Kinder, die das Ziel als Erste erreichen, erhalten einen Preis. Das können ein Bonbon, ein Lutscher oder andere Süßigkeiten sein.

Alternativen

Um die Schwierigkeit zu erhöhen, kann der Spielleiter auch festlegen, dass die Strecke hüpfend zurückgelegt werden muss. Hier ist Kreativität gefragt. Es wäre auch möglich die Strecke auf einem Bein hüpfend zurückzulegen.

Diese beiden Varianten sind allerdings mit sehr großer Geschicklichkeit verbunden und sollten nur verwendet werden, wenn die Kinder in diesem Bereich sehr geschickt sind. Ist das Spiel zu schwer ausgelegt, verlieren Kinder schnell den Spaß daran.

Eine lustige Alternative ist es, wenn die Strecke singend zurückgelegt wird. Dazu müssen sich die beiden zusammen spielenden Kinder jeweils auf ein Lied einigen. Jedes Zweier-Paar singt ein anderes Lied. Das ergibt einen lustigen Effekt. Es erschwert den Gesang der einzelnen Paare, da die Melodien der anderen Paare mitgehört werden.

 

Ähnliche Beiträge
Kommentar schreiben

Hallo finde dies ist ein schönes spiel,
zu diesem spiel sind auch verschriedene variationen möglich so wie ich das für den kindergarten brache

Nane schrieb am 15. September 2009