Spiel zum Entspannen – Traumreise, Phantasiereise

Einmal ein Baum sein (Traumreise, Phantasiereise) – dieses Spiel dient sowohl der Entspannung, als auch der Körperwahrnehmung. Die Phantasie der Kinder wird gefordert, das Vorstellungsvermögen wird angesprochen.

Anleitung und Empfehlung

  • Die Anzahl der Spieler ist egal
  • Das Alter der Spieler ist egal
  • Das Spiel dauert etwa 10 Minuten
  • Es ist keinerlei Material erforderlich
  • Das Spiel kann Draußen oder auch im Haus gespielt werden

Spielbeschreibung

Einmal ein Baum sein (Traumreise, Phantasiereise)

Einmal ein Baum sein (Traumreise, Phantasiereise)

Die Kinder stellen sich im Zimmer oder auf einer Wiese auf. Dabei sollten ihre Füße einen festen Stand haben. Am Besten ist es, wenn die Füße schulterbreit auseinander stehen.

Dann stellen sich die Kinder vor ein Baum zu sein. Es kommt Wind auf, der sich zu einem Sturm entwickelt. Der Baum wird vom Wind bewegt und die Kinder imitieren die Bewegung des Baumes mit den Armen (Äste) und dem Oberkörper. Ihre Beine sind der Baumstamm.

Je nach Windstärke, schwingen ihre Äste stärker oder schwächer im Wind. Die Füße bleiben dabei immer fest auf dem Boden stehen. Die Kinder sollten nicht zu nah beeinander stehen, so dass sie sich nicht gegenseitig während des Spiels treffen und verletzen können.

Wenn der Sturm vorüber ist, legt sich die Wind und die Kinder stehen schließlich wieder vollkommen still. Ihre Arme liegen am Körper an.

Erhöhung des Schwierigkeitsgrades / Genauere Körperwahrnehmung

Der Schwierigkeitsgrad kann erhöht werden, in dem die Kinder während des Spiels ihre Augen schließen. Damit wird die Konzentration auf den Körper fokussiert.

Zur Übersicht der Gruppenspiele

Ähnliche Beiträge
Kommentar schreiben
Bisher noch kein Kommentar
:( Schade!
Bisher hat noch niemand ein Kommentar zum Beitrag "Spiel zum Entspannen – Traumreise, Phantasiereise" geschrieben. Aber sei Du doch der Erste. Nutze einfach das Formular etwas weiter oben.
von Vorname.com