Kindergeburtstag auf dem Bauernhof feiern

Urlaub auf dem Bauernhof ist populär wie nie. Warum nicht auch die Kindergeburtstage hier feiern? Wer am Stadtrand wohnt, findet in der Regel eine ganze Auswahl an Bauernhöfen im Umkreis, die sich für einen Kindergeburtstag eignen. Immer mehr Landwirte bieten Kindererlebnistage zwischen Schweinen, Kühen, Hühnern und Traktoren an.

Der Bauernhof – Ort kindlicher Sehnsüchte

Kindergeburtstag auf dem Bauernhof feiern

Kindergeburtstag auf dem Bauernhof feiern

Der Bauernhof ist schon für die kleinsten Kinder ein faszinierender Ort, an dem es unendlich viel zu entdecken gibt. Bilderbücher sind voll mit Geschichten von Bauer & Co. und liebevoll gezeichneten Bauernhofmotiven.

Insbesondere Stadtkinder werden von den landwirtschaftlichen Themen magisch angezogen. Kein Wunder, haben viele von ihnen doch bisher noch keine leibhaftige Kuh gesehen, geschweige denn angefasst. Der Bauernhof verkörpert auch für die Eltern die geglückte Harmonie von Mensch und Natur und ist Synonym für die Sehnsucht nach Ruhe und Einklang.

Der Kindergeburtstag ist das jährliche Highlight im Leben eines Kindes. Wenn er an einem außergewöhnlichen Ort stattfindet, wird er unvergesslich. Auf einem Bauernhof ist das ganze Jahr über etwas los und es gibt nicht nur für die Kinder viel zu entdecken.

Das Zusammentreffen mit den unterschiedlichen Tieren, der Geruch von Stall und die freie Natur auf dem Feld faszinieren Kinder, die sonst nur Kinderzimmer, Klassenzimmer und mit Autos vollgestopfte Straßen kennen. Hier ist endlich Platz genug, alle seine Freunde einzuladen, was in der Stadtwohnung immer schwieriger wird. Viele Landwirte haben aus ihrem Hof einen echten Erlebnisbauernhof gemacht und bieten neben Geburtstagsfeiern auch Reiterferien, Familienwanderungen und vieles mehr an.

Kindergeburtstag auf dem Bauernhof – ein Event mit viel Abwechslung

Ein Kindergeburtstag auf dem Bauernhof läuft ganz ungezwungen ab.

Gegen einen Unkostenbeitrag gibt es von mittags bis abends Komplettbetreuung und Verpflegung. Kinder können hier nicht nur sämtliche Tiere streicheln, sondern auch toben und lärmen, ohne zur Ruhe ermahnt zu werden. Es gibt niemanden, den sie stören.

Diese ungewohnte Freiheit genießen die Kids umso mehr, wenn ihre Freunde mit von der Partie sind. Zu einem zukünftigen Bauernhofgeburtstag zählen natürlich auch Spiele auf dem Gelände, Hüpfen auf dem Trampolin, Kart- oder Kutschfahrten, eine Bauernhofrallye und die Schatzsuche. Meist ist eine Mindestteilnehmerzahl von acht Kindern erforderlich. Die festlich gedeckte Geburtstagstafel mitten in der der Scheune oder zwischen Pferdekoppeln ist auch für die Begleitpersonen ein Ereignis.

Um den Tag auf den Bauernhof unbeschwerten genießen zu können, sollten die Kinder frei von Allergien sein. Wer von einer Heu- oder Tierhaarallergie betroffen ist, wird hier wenig Freude haben. Ansonsten gibt es keine Einschränkungen

 

Ähnliche Beiträge
Kommentar schreiben
Bisher noch kein Kommentar
:( Schade!
Bisher hat noch niemand ein Kommentar zum Beitrag "Kindergeburtstag auf dem Bauernhof feiern" geschrieben. Aber sei Du doch der Erste. Nutze einfach das Formular etwas weiter oben.
von Vorname.com