Biblische Geschichten für Kinder

Warum Kinder biblische Geschichten lieben- Die Bibel hält viele spannende Geschichten bereit, die kindgerecht aufbereitet auch modernen Kindern Spaß machen. Biblische Geschichten vorzulesen erzeugt eine besondere Verbundenheit zwischen Eltern und Kind. Beim Vorlesen nehmen sich Vater und Mutter viel Zeit fürs Kind, das dies genießt. Die Bibel macht Kinder mit einer Jahrtausende alten Kulturgeschichte bekannt, die etliche Abenteuer bereithält.

Kindgerechte Geschichten aus der Bibel

Kinder in der KircheAuch bei biblischen Geschichten sollten Eltern darauf achten, dass Kinder die Handlung leicht erfassen können. Komplizierte Handlungsstränge sind nur verwirrend. Ein Text voller Fremdwörter ist für Kinder im Kindergartenalter ebenso ungeeignet. Es macht also wenig Sinn, Kindern aus einer Erwachsenenbibel, die man vielleicht von den Großeltern geerbt hat, etwas vorzulesen. Texte aus Kinderbibeln sind ideal, denn sie wurden in Hinblick auf einen kindgerechten Inhalt und Lesefluss lektoriert.

Es gibt besondere Anlässe, zu denen sich das Vorlesen biblischer Geschichten geradezu aufdrängt. Das sind die gesamte Adventzeit und natürlich Weihnachten sowie große Kirchenfeste wie Ostern und Pfingsten. Dabei können Eltern Kindern auch spirituelle Phänomene erklären. Selbst der Tod gewinnt beim Vorlesen einer biblischen Geschichte eine umfassendere Bedeutung und verliert etwas von seinem Schrecken. Die Bibel ist die perfekte Basis, um Kindern dessen Unausweichlichkeit klarzumachen.

Biblische Geschichten sind wie eine Entdeckungsreise

Gerade im Alten Testament werden viele grausame Szenarien beschrieben. Solche Geschichten kann man bei ängstlichen Kindern aussparen. Doch die Arche Noah, die Geschichte von Daniel in der Löwengrube, Jesus auf dem Hochzeitsfest, die ersten Christen oder wie Moses die zehn Gebote empfing sind sehr spannend und entführen Kinder in eine orientalische Welt voller Geheimnisse.

Die Weisen aus dem Morgenland, wie Himmel und Erde entstanden, die wunderbare Brotvermehrung, der Auszug aus Ägypten oder das letzte Abendmahl eignen sich sogar für ein Erzähltheater. Wer sich wie die Mühe nicht scheut, kann hieraus richtige Bühnenstücke entwickeln.

Die Lebensumstände der Menschen aus biblischer Zeit erscheinen Kinder fremd und faszinierend und sind doch gar nicht so weit von unserem heutigen Alltag entfernt. Die meisten Kinder können nicht genug von ihnen bekommen, ähnlich wie bei Märchen aus 1001 Nacht.

In den Erzählungen des Alten Testamentes müssen Menschen Aufgaben bewältigen und Abenteuer bestehen, die für Kinder von heute spannend und aufschlussreich sind. Mit kindlichen Augen betrachtet liest sich die Bibel wie ein Abenteuerroman. Zudem sind Kinderbibeln mit herrlichen Illustrationen ausgestattet, welche die Fantasie anregen. Illustrierte Kinderbibeln sind bereits für Kinder ab vier Jahre geeignet und werden als pädagogisches Material in Kindergärten, Grundschulen und in der Gemeindearbeit genutzt.

Ähnliche Beiträge
Kommentar schreiben
Bisher noch kein Kommentar
:( Schade!
Bisher hat noch niemand ein Kommentar zum Beitrag "Biblische Geschichten für Kinder" geschrieben. Aber sei Du doch der Erste. Nutze einfach das Formular etwas weiter oben.
von Vorname.com