Das richtige Bett fürs Kind

Kinderbetten müssen viele Kriterien für den Kauf erfüllen: So sollten Eltern vor allem auf Qualität und eine solide Verarbeitung, aber auch auf Stabilität und die passende Grösse achten. Worauf es beim Kauf von einem Kinderbett zu achten gilt, wird im folgenden Text näher erläutert.

Das richtige Kinderbett kaufen – Tipps und Empfehlungen für Eltern

Das richtigeBett fürs Kind

Sicherheit beim Kinderbett ist wichtig

Den Kauf eines Kinderbetts sollten Eltern in keinem Fall dem Zufall überlassen: Bedenken Sie, dass ein Bett oft der zentrale Mittelpunkt im Kinderzimmer ist und für Kinder nicht nur zum Schlafen dient, sondern auch ein Rückzugsort zum Lesen und Spielen darstellen kann. Für Babys ist jedoch vor allem die Sicherheit das bedeutsamste Kriterium. Es sollte sich in seiner Höhe verstellen lassen und über Sprossen verfügen, zwischen denen das Kind seinen Kopf nicht hindurchstecken kann. Diese sollten aber im Gegenzug auch nicht so eng sein, dass die kleinen Hände eingeklemmt werden können.

Eine gute Lösung sind Schlupfsprossen, durch die das Kind selbst nach aussen gelangen kann, ohne die Gitterstäbe überwinden zu müssen. Natürlich lassen sich die Sprossen auch blockieren, um ein Aussteigen zu verhindern, wie beispielsweise nachts.

Frischgebackene Eltern stehen zudem häufig vor der Frage, ob sie sich eher für eine Wiege oder lieber für einen Stubenwagen entscheiden sollen. Ideal sind hier „mitwachsende“ Kinderbetten. Die meisten Babys fühlen sich in grossen Betten noch sehr verloren und schutzlos.
Somit sind Gitterbetten bzw. kleinere Schlafstätten, die sich jedoch später noch in ihrer Grösse variieren lassen, die beste Wahl. So hat das Kind ein gemütliches „Nest“ und kann beruhigt einschlafen.

Kleiner Junge lacht im SchlafBei Kinderbetten für grössere Kinder spielt vor allem die Stabilität eine grosse Rolle, da Kids bekanntlich gerne darauf herumspringen und toben. Schon beim Kauf lohnt es sich daher, einmal das Kind selbst Probe springe zu lassen – haben Sie keine Scheu, denn dadurch zeigt sich nur, wie stabil ein Bett tatsächlich ist.

Die richtige Matratze für das Kinderbett – Tipps zum Thema

Zu jedem Babybett und Kinderbett gehört natürlich eine entsprechende Matratze. Diese sollte nicht zu weich sein, da die Wirbelsäule gerade in jungen Jahren noch viel Unterstützung braucht. Darüber hinaus sollte das Material atmungsaktiv sein, um Schwitzen zu vermeiden.

Für einen optimalen Luftaustausch ist eine Art Vliesmantel zwischen dem Bezug und dem Matratzenkern von Vorteil: Die Hygiene wird verbessert und das Schlafklima ist ausgeglichen.

Ganz wichtig ist eine wasserdichte Matratzenauflage, welche verhindert, dass kleine Unfälle in der Nacht tiefer in das Gewebe eindringen und es verunreinigen. Die Auflage kann nämlich bei Bedarf einfach entnommen und in der Maschine gewaschen werden.

Oft riechen Kinderbetten etwas strenger – daher sollten Eltern sie nach dem Kauf zunächst für einen Tag an der frischen Luft stehen lassen, bevor sie in das Bett gelegt wird.

Auch zwischendurch ist es zu empfehlen, die Matratze immer mal wieder auszulüften, um für einen frischen Geruch zu sorgen. Im besten Fall drehen Sie die Matratze alle drei bis vier Monate, um Druckstellen zu vermeiden. So wird das Material gleichmässig belastet und das Kind liegt auch weiterhin gesund und mit optimaler Unterstützung für den Rücken.

Ähnliche Beiträge
Kommentar schreiben
Bisher noch kein Kommentar
:( Schade!
Bisher hat noch niemand ein Kommentar zum Beitrag "Das richtige Bett fürs Kind" geschrieben. Aber sei Du doch der Erste. Nutze einfach das Formular etwas weiter oben.
von Vorname.com
Weitere Themen
Thumb Familiennamen Familiennamen - Vornamen verändern sich im Laufe der Jahre und so sind manche Vornamen, vor allem aus dem [...]
Thumb Vornamen aus der Bibel Vornamen aus der Bibel - Biblische Vornamen – eine ebenso schöne wie stets aktuelle Lösung. Namen aus der Bibel sind [...]
Thumb Vornamen und Emotionen Vornamen und Emotionen - Es gibt im Moment in diese Mannschaft, oh, einige Spieler vergessen ihnen Profi was sie sind. Ich [...]
Thumb Aus Film und TV Aus Film und TV - Bei manchen Eltern sind Vornamen von Filmfiguren oder Figuren aus Büchern sehr beliebt. Das Kind [...]
Thumb World of Warcraft World of Warcraft - World of Warcraft – Seit 2004 ist das Rollenspiel bereits online. Für Blizzards mehrfach [...]
Thumb Häufige Vornamen Häufige Vornamen - Auch im Jahr 2015 sind Sophie und Maximilian statistisch betrachtet die beliebtesten deutschen [...]
Thumb Vornamen in Songtexten Vornamen in Songtexten - Da Lieder oft von Liebe und Beziehungen handeln ist es kein Wunder, dass viele deutsche und [...]
Thumb Namen im Mittelalter Namen im Mittelalter - Von etwa 530 bis 1490 dauerte das Mittelalter in Europa. In seinen Anfängen lebten die Menschen [...]
Thumb Vornamen aus Astrid Lindgren Geschichten Vornamen aus Astrid Lindgren Geschichten - Mit mehr als 145 Millionen verkauften Büchern ist die Schwedin Astrid Lindgren (1907 - 2002) eine [...]
Thumb Hoffnung unter Vornamen Hoffnung unter Vornamen - Auf schöne Vornamen bezogen wird wohl doch die philosophische Definition der Hoffnung [...]
Top Mädchennamen 2016
1
2
3
4
5
6
8
9
10
Top Jungennamen 2016
1
2
3
4
5
6
8
9
10
DEIN FEEDBACK

Verbesserungsvorschläge, Kritik oder Wünsche zu unserer Seite?
Teile uns bitte mit, wie wir unsere Webseite verbessern können.

FEEDBACK FORMULAR