Backen mit Kindern

Eltern, die schon mal vor den Festtagen mit ihren Kindern gebacken haben, wissen, wie viel Freude dabei aufkommt. Die Kids lieben es, den Teig durchzukneten und das Gebäck nach ihren eigenen Vorlieben zu kreieren. Die Ergebnisse werden den Freunden und Familienangehörigen zumeist mit Stolz präsentiert.

Doch warum sollte nur in der Weihnachtszeit mit den Kindern gebacken werden?

Generell eignet sich schließlich jede Jahreszeit, um den Backofen mit den eigenen Plätzchen zu füllen!

Aller Anfang ist schwer: Selbst wenn die ersten Ergebnisse nicht die Erwartungen erreichen, sollten die Eltern und Kinder nicht aufgeben. Viel wichtiger ist, dass die Sprösslinge ein Gefühl für Teamarbeit und Zusammenhalt bekomme
n. Damit das Backen stressfrei vonstatten geht, sollten sich die Hobby-Konditoren Zeit für die Produktion nehmen.

Eltern treffen die Vorbereitungen – Kinder backen

Die halbe Miete, die zum erfolgreichen Backen beiträgt, ist die adäquate und weitsichtige Vorbereitung. Zunächst sollten simple Rezepte ausgesucht werden, die eine hohe Aussicht auf Erfolg bieten. Insbesondere Eltern und Kinder, die noch keine großen Erfahrungen in der Küche sammeln konnten, werden durch das Gelingen zusätzlich motiviert. Später kann sich anspruchsvolleren Projekten zugewendet werden.

Damit keine langen Wartezeiten entstehen, empfiehlt es sich, schnellbackende Teige – beispielsweise Mürbeteig – zu verwenden. Dadurch wird gewährleistet, dass keine Langeweile bei den Kids aufkommt. Für den Anfang eignet sich also das Erstellen von Rührkuchen, die nach Belieben dekoriert und verziert werden können. Hierbei können die jungen Bäcker ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Eine Anleitung ist – in der Regel – nicht nötig.

Bei der Geschmackswahl sind keine Grenzen gesetzt: Schokolade, Zitrone und Vanille können elementare Bestandteile der Kuchen und Plätzchen darstellen.

Für Sommer- und Frühlingstage empfiehlt sich das Einbringen von fruchtigen Noten. Im Herbst und Winter können die Kids auf Zimt, Schokolade und Orangenextrakte zurückgreifen. Dadurch erlernen sie nicht nur das Handwerk, sondern entwickeln auch ein Gespür für Tradition und Esskultur. Des Weiteren eignen sich die gebackenen Kunstwerke als ideale Geschenke für die ganze Familie!

Ähnliche Beiträge
Kommentar schreiben
Bisher noch kein Kommentar
:( Schade!
Bisher hat noch niemand ein Kommentar zum Beitrag "Backen mit Kindern" geschrieben. Aber sei Du doch der Erste. Nutze einfach das Formular etwas weiter oben.
von Vorname.com