Glückskekse mit den Kindern backen

Das gemeinsame Backen von Keksen und Plätzchen bereitet nicht nur den Kindern, sondern auch den Eltern Spaß. Das Werkeln in der Küche kann zu einem harmonischen Familienleben beitragen, da Zeit miteinander verbracht wird und Hürden zusammen gemeistert werden. Doch was eignet sich überhaupt zum Backen? Beispielsweise Glückskekse! Diese schmecken nicht nur hervorragend – die Legende besagt, dass sie auch Glück bringen sollen. Vor allem Kinder haben viel Spaß an diesem mysteriösen Gebäck, da die Kekse eine Überraschung im Inneren verbergen. Schließlich werden kleine Zettel mit Glücksbotschaften unter die teigige Hülle gelegt.

Rezepte für die Herstellung von Glückskeksen

Kekse und Plätzchen backen

Kinder backen Glückskekse

Bevor mit dem Backen des asiatischen Gebäcks begonnen werden kann, werden einige Zutaten benötigt. Diese sollten die Eltern sorgfältig auf dem Küchentisch drapieren, damit sich alles in Reichweite für die Kinder befindet. Für die Zubereitung brauchen Sie 40 Gramm Butter, die sie in einem Topf schmelzen lassen. In einer separaten Schüssel verquirlen Sie 60 Gramm Puderzucker, drei Eier, eine Prise Salz und ein bisschen Zimt – so lange, bis eine schaumige Masse entsteht.

Nun fügen Sie der flüssigen Butter etwa 60 Gramm Mehl hinzu, um die Grundlage für den Teig zu schaffen. Sobald die teigige Konsistenz herbeigeführt wurde, schneiden sie 8 Zentimeter große Kreise heraus und legen diese in den vorgeheizten Ofen.

Die Kekse werden nun fünf Minuten bei 180 Grad behandelt. Anschließend können Sie die Produkte aus dem Ofen holen und die beschrifteten Zettel, die Sie nach eigenem Belieben gestalten können, auf die Glückskekse legen. Jetzt muss der heiße Teig lediglich zusammengefaltet werden. Und nun? Abwarten! Die Glückskekse müssen bei Zimmertemperatur auskühlen, um ihre eigentliche Beschaffenheit zu erreichen. Nachdem das Gebäck hart geworden ist, können Sie die Kekse in kleinen Dosen lagern. Natürlich können Sie – und ihre Kinder – die Kekse auch direkt probieren!

Das perfekte Geschenk

Das Backen der Kekse bereitet genauso viel Spaß wie der Verzehr. Doch Glückskekse eigenen sich auch als ideales Weihnachts- oder Geburtstagsgeschenk für Freunde und Verwandte. Die meisten Kinder sind stolz, wenn Sie ihre selbstgefertigten Produkte überreichen können und dafür mit Lob bedacht werden. Nie war es einfacher, Glück zu verschenken!

Ähnliche Beiträge
Kommentar schreiben

Sehr gutes Rezept, hab es ausprobiert und es hat gleich geklapt…
schöön!

DER Henri schrieb am 30. November 2010