Obstsalat, der Kindern schmeckt

Ob Kiwi, Banane, Apfel, Orange oder Traube – die meisten Kinder lieben die bunte Vielfalt und den süßen Geschmack, den Früchte innehaben. Zudem mögen Kinder es, wenn sie ihre Speisen in mundgerechten Stücken serviert bekommen. Insbesondere kleinere Kinder sind im Umgang mit Messer und Gabel ungeübt, das Zurechtschneiden fällt ihnen schwer. Dadurch kann sogar der kulinarische Genuss getrübt werden!

Das Auge isst mit

Obstsalat, der Kindern schmeckt

Obstsalat, der Kindern schmeckt

Obwohl Kinder Abwechslung und Artenvielfalt mögen, vergeht vielen der Appetit, wenn sie zum Nachtisch einen kunterbunten Obstsalat aufgetischt bekommen. Dieses unüberschaubare Durcheinander, das vor ihnen steht, verdirbt vielen Sprösslingen die Laune.

Was ist also zu tun? Damit die Kinder trotzdem nach Herzenslust zuschlagen, lohnt sich ein psychologischer Kniff. Dafür drapieren die Eltern sämtliches Obst auf einem großen Teller, den sie auf dem Mitte des Esstisches aufstellen. Nun bekommt jedes Kind eine eigene kleine Schüssel sowie einen Löffel. Die Kleinen können sich nun – ähnlich wie bei einem Buffet – selbst bedienen und sich die Stücke raussuchen, die sie bevorzugen.

Durch diesen kleinen Trick wird das Bewusstsein der Kinder im positiven Sinne umgepolt. Wenn die Kinder möchten, können sie auch beim Zurechtschneiden der Obststücke helfen.

Dies sollte beachtet werden

Beim Umgang mit fruchtigen Speisen gilt es, einige wichtige Aspekte zu beachten. Generell sollten Früchte, die mit der Schale verzehrt werden, vorab gut gewaschen werden. Des Weiteren sollte die vitaminreiche Schale nur entfernt werden, wenn die Kinder noch nicht über alle Zähne verfügen.

Die richtigen Zutaten für einen leckeren Obstsalat

Die Wahl der Zutaten bleibt jedem selbst überlassen. Dennoch gibt es für jedes natürliche Produkt ideale Zubereitungsmöglichkeiten, die den Verzehr erleichtern und den Genuss steigern. Äpfel sollten in feine Spalten geschnitten werden, genauso verhält es sich mit Birnen. Mandarinen sollten – nach dem Schälen – von den weißen Fruchtfetzen befreit werden. Anschließend können diese in kleine Schnitzelchen geschnitten werden. Kiwis können in praktische Würfel geschnitten werden, Bananen in Scheibchen.

Abschließend gilt es, alle Zutaten ansehnlich zu drapieren – die wenigsten Kinder werden nun noch behaupten, dass ihnen Obst nicht schmecken würde!

Ähnliche Beiträge
Kommentar schreiben
Bisher noch kein Kommentar
:( Schade!
Bisher hat noch niemand ein Kommentar zum Beitrag "Obstsalat, der Kindern schmeckt" geschrieben. Aber sei Du doch der Erste. Nutze einfach das Formular etwas weiter oben.
von Vorname.com