Babyschlafsack – worauf beim Kauf achten?

Babyschlafsäcke sorgen für einen gesunden und sicheren Schlaf!
Gerade in den ersten Lebensmonaten ist ein Schlafsack für Babys notwendig. Er ist ein wichtiger Ersatz für die schwere Bettdecke und sorgt dafür, dass das Baby ruhig schlafen kann. In einem Schlafsack fühlt sich das Baby geborgen und hat dennoch Platz zum Strampeln. Gute Schlafsäcke sitzen sicher und verrutschen nicht.

Außerdem belegen Studien, dass es zwischen einer schweren Bettdecke und dem plötzlichen Kindstod ein Zusammenhang gibt. Mit einem idealen Schlafsack wird das Baby weder frieren noch schwitzen und die Gefahr der Überhitzung ist äußerst gering.

Babyschlafsack - worauf beim Kauf achten?

Babyschlafsack – worauf beim Kauf achten?

Darüber hinaus kann sich das Baby mit einem Schlafsack nicht so einfach in die risikoreiche Bauchlage drehen. Es gibt viele unterschiedliche Schlafsäcke, so ist für jedes Baby der Passende dabei. Allerdings sollte beim Kauf auf einiges geachtet werden, damit der Babyschlafsack optimale Sicherheit bieten kann.

Darauf sollten Sie beim Babyschlafsack kaufen achten

Am wichtigsten ist die richtige Größe des Schlafsacks. Er sollte stets auf die richtigen Körpermaße des Kindes ausgerichtet sein. Ein zu großer Schlafsack, wo das Baby hineinwachsen muss, sollte nicht gekauft werden. Das könnte dem Baby möglicherweise schaden. Genauso wichtig wie die Größe ist auch die Weite und Länge des Schlafsacks. Eine passende Richtlinie ist die Körperlänge des Kindes minus die Länge des Kopfes. Der Schlafsack darf gerne 10-15 cm größer sein, damit das Baby Platz zum Strampeln und Wachsen hat. Ebenfalls sollte auf den passenden Halsausschnitt geachtet werden.

Dieser darf nicht zu groß aber auch nicht zu klein sein. Der Kopf sollte noch problemlos durch den Halsausschnitt passen. Allerdings darf er nicht so groß sein, weil das Baby sonst durchrutschen könnte. Der Halsausschnitt ist optimal, wenn ein Finger eines Erwachsenen zwischen Hals und Halsausschnitt passt.

Babyschlafsack - worauf beim Kauf achten?

Richtige Größe beachten beim Baby Schlafsack kaufen

Auch die Armausschnitte dürfen nicht zu groß oder zu klein sein. Die Arme des Babys sollten nicht eingeengt werden. Die Armausschnitte sollten aber nicht so groß sein, weil das Baby sonst in den Schlafsack rutschen könnte. Ein Babyschlafsack darf auf keinen Fall Bänder an den Armausschnitten haben. Auch Druckknöpfe gehören zu den häufigsten Unfallquellen, denn die Kinder könnten diese verschlucken. Eltern sollten darauf achten, dass die Rückseite des Schlafsacks glatt ist. Es darf keine Naht, Gummizug oder Sonstiges vorhanden sein.

Wichtig sind auch die Verschlüsse, die immer so angebracht sein sollten, dass sich das Baby nicht verletzen kann. Der Schlafsack sollte atmungsaktiv sein sowie aus einem schweiß- und speichelfesten Stoff bestehen. Darüber hinaus sollten Eltern beim Kauf auf Pillingfestigkeit achten. Fühlt sich das Baby wohl in seinem Schlafsack und in seinem Bettchen, so wird es sicherlich gut schlafen.

Ähnliche Beiträge
Kommentar schreiben
Bisher noch kein Kommentar
:( Schade!
Bisher hat noch niemand ein Kommentar zum Beitrag "Babyschlafsack – worauf beim Kauf achten?" geschrieben. Aber sei Du doch der Erste. Nutze einfach das Formular etwas weiter oben.
von Vorname.com