Sie möchten eine schöne Baby Wiege aus Holz kaufen!

Früher wurden Babys zum schlafen fast immer in eine Wiege aus Holz gelegt, denn damals gab es ja kaum Alternativen. Trotz einem großen Angebot an Babybettchen entscheiden sich auch heutzutage viele werdenden Eltern für eine Wiege für ihr Baby.
In Babyfachgeschäften gibt es einige unterschiedliche Modelle von Wiegen, fahrbare Babywiegen, ganz moderne, extravagante Wiegen und auch sehr einfache, schlichte Wiegen. Wie heißt es so schön: „wer die Wahl hat, hat die Qual“. Manche Wiegen sind zusätzlich mit einem Himmel ausgestattet. Eine weitere Variante sind die so genannten Hängewiegen, die Ihr Baby durch leichte Bewegungen ganz von selbst zum schaukeln bringen kann.

Sie möchten eine schöne Baby Wiege aus Holz kaufen!

Babys erstes Bettchen ist oftmals eine Wiege aus Holz

Für welche Wiege Sie sich letztendlich entscheiden, ist Ihre Sache, jedoch sollten Sie sich bereits vorab Gedanken machen oder wissen, wo Sie die Wiege aufstellen möchten, ob sie an einem festen Platz stehen soll oder ob sie die Wiege mobil in der Wohnung benutzen wollen, z.B. tagsüber im Wohnbereich und nachts im Schlafzimmer oder Kinderzimmer. Einen sehr flexiblen Einsatz ermöglichen Wiegen mit kleinen Rädern. Sie können ihr Baby dann schnell und problemlos von einem Zimmer ins andere schieben. Die Rädchen können bei solchen fahrbaren Wiegen natürlich auch „festgestellt“ werden. Eine Wiege  kann erfahrungsgemäß etwa ein halbes Jahr benutzt werden – je nach Größe des Kindes, danach ist ein Kinderbett erforderlich.

Qualität und Sicherheit sind bei einer BabyWiege sehr wichtig!

Achten Sie beim Kauf einer Wiege auf gute Qualität, was Material, d. h. Rohstoffe und auch Verarbeitung betrifft. Vielleicht ist es sogar möglich, dass Sie eine Wiege finden, bei der nur einheimisches Holz und ganz wichtig, ungiftige Farben oder Lacke verarbeitet wurden. Das Wiegchen sollte keine scharfen Ecken oder Kanten haben, damit sich Ihr Baby nicht wehtun oder verletzen kann. Des Weiteren müssen Sie auf die Gitterstäbe achten, denn bei einem nicht passenden Abstand zwischen den einzelnen Gitterstäben kann es zu Unfällen mit schweren Verletzungen kommen, die im schlimmsten Fall sogar bis zum Tod führen können. Die Gitterstäbe sollten deshalb mind. 4,5 cm und höchstens 7,5 cm weit auseinander sein. Geben Sie beim Kauf der Matratze darauf Acht, dass sie nicht zu hart und nicht zu weich ist und das sie keine „giftigen“ Substanzen / Materialien enthält, die Ihrem Baby schaden könnten.
Sollten Sie in einem Babyfachgeschäft nicht fündig werden, so können Sie natürlich auch einen Schreiner beauftragen, Ihnen eine speziell auf Ihre Wünsche und Vorstellungen zugeschnittene Babywiege zu bauen. In manchen Familien braucht man sich darüber gar keine Gedanken machen, denn da wird die Baby Wiege von einer Generation zur nächsten weitervererbt und unter den Geschwistern und Nachkommen herumgereicht. Und noch eine Möglichkeit: Sofern Eltern handwerklich begabt sind können sie  auch selbst eine Wiege für ihren Nachwuchs bauen.

Ähnliche Beiträge
Kommentar schreiben
Bisher noch kein Kommentar
:( Schade!
Bisher hat noch niemand ein Kommentar zum Beitrag "Sie möchten eine schöne Baby Wiege aus Holz kaufen!" geschrieben. Aber sei Du doch der Erste. Nutze einfach das Formular etwas weiter oben.
von Vorname.com