Übergewicht beschleunigt Geschlechtsreife! Dicke Mädchen kommen schneller in die Pubertät

Immer mehr Kinder leiden an Übergewicht und nicht selten haben dicke Kinder mit vielen gesundheitlichen und psychischen Problemen zu kämpfen. Bei Mädchen ist Übergewicht auch ein Grund für frühzeitige Geschlechtsreife und früher einsetzendes Brustwachstum. Diese Erkenntnis brachte eine Studie, die von Wissenschaftlern aus Cincinnati im US-Bundesstaat Ohio durchgeführt wurde. Die Forscher stellten in einem im Fachjournal „Pediatrics“ erschienenen Bericht einen Zusammenhang zwischen dem Body-Mass-Index (BMI) und einem frühen Beginn des Brustwachstums bei Mädchen her. Der BMI benennt das Verhältnis vom Körpergewicht zur Körpergröße.

Übergewicht bei Mädchen ruft frühzeitige Pubertät hervor!

Übergewicht beschleunigt Geschlechtsreife …dicke Mädchen kommen schneller in die Pubertät

Übergewicht bei Mädchen beschleunigt Pubertät

Der Leiter der Studie, Wissenschaftler Frank Biro vom Kinderkrankenhaus in Cincinnati, teilte mit, dass wohl die „epidemieartige Fettsucht“ eine der Hauptursachen dafür sei, dass die Entwicklung der Brust bei Mädchen, egal welcher Nationalität, immer früher einsetze. So müsse das Eintrittsalter in die Pubertät eventuell neu festgelegt werden. Schon seit Jahren lassen wissenschaftliche Untersuchungen erkennen, dass das Brustwachstum und die Pubertät bei Mädchen immer früher einsetzen.

Brustwachstum beginnt bei dicken Mädchen schon unter 10 Jahre

Die Erkenntnisse der US-Studie wurden in Zusammenhang mit einer Brustkrebsstudie herbeigeführt, bei der insgesamt 1239 Mädchen aus New York und den Regionen um San Francisco und Cincinnati beobachtet wurden.
Die Probandinnen waren bei Untersuchungsbeginn im Jahre 2004 zwischen sechs und acht Jahre alt. Im weiteren Verlauf wurden die Mädchen über mehrere Jahre hinweg regelmäßig untersucht und es stellte sich heraus, dass das Brustwachstum bei weißen Mädchen in den USA heute im Durchschnitt schon einsetzt, wenn sie gerade mal 9,7 Jahre alt sind – und somit vier Monate früher als in einer Untersuchung aus dem Jahr 1997 dokumentiert. Bei afroamerikanischen Mädchen wuchsen die Brüste noch früher.

Auswirkungen der frühzeitigen Geschlechtsreife

Von den Forschern wurde außerdem darauf hingewiesen, dass eine frühzeitige Geschlechtsreife bei Mädchen „bedeutende psychosoziale und biologische“ Auswirkungen hervorrufen könne. Zudem würde frühe Pubertät das Risiko, an bestimmten Krebsarten wie Eierstockkrebs zu erkranken, sowie Bluthochdruck zu entwickeln oder wiederum übergewichtig zu werden, erhöhen.

Jedoch wiesen die Wissenschaftler in einem begleitenden Artikel darauf hin, dass die Ursachen für eine frühzeitige Pubertät bei den Mädchen vielfältig und auch noch nicht voll und ganz erforscht wären. Zahlreiche, noch unbekannte Umweltfaktoren aus vergangener Zeit würden auch von Bedeutung sein.

Ähnliche Beiträge
Kommentar schreiben
Bisher noch kein Kommentar
:( Schade!
Bisher hat noch niemand ein Kommentar zum Beitrag "Übergewicht beschleunigt Geschlechtsreife! Dicke Mädchen kommen schneller in die Pubertät" geschrieben. Aber sei Du doch der Erste. Nutze einfach das Formular etwas weiter oben.
von Vorname.com