Familienurlaub an der Nordsee – Strand und Meer

Strandkorb, Wattwanderung, Ebbe & Flut – Familienurlaub an der Nordsee – Die deutsche Nordsee gehört seit jeher zu den besonders gefragten Urlaubs- und Ferienzielen. Sie reicht von der Grenze zu Dänemark im Norden bis zum Nachbarland Niederlande weiter südwestlich.

Dazwischen liegen Nordfriesland und Ostfriesland mit den Inseln von Sylt bis Borkum. Für einen zünftigen Familienurlaub an der Nordsee kann zwischen den Inseln mit viel Aufenthalt im Strandkorb nebst Baden und Schwimmen sowie einem Aktivurlaub an der Nordseeküste ausgewählt werden.

Hier wie da ist für die Familie mit zwei oder auch drei Generationen ein erholsamer Aufenthalt an der frischen Seeluft garantiert.

Badeurlaub auf den Ostfriesischen Inseln

Dänemark 27.8.-2.9.2011 079Die überwiegende Zahl der sieben Ostfriesischen Inseln ist autofrei, so wie Juist, wie Baltrum oder wie Langeoog und Wangerooge. Auf Norderney mit seinem eingeschränktem Autoverkehr ist sozusagen jedes Wochenende etwas los. Der Fährhafen für die Inseln Juist und Norderney ist Norddeich.

Auf der kleinsten, der autofreien Insel Baltrum leben nur wenige Hundert Einwohner. Die Überfahrt vom Fährhafen Neßmersiel aus dauert etwa eine halbe Stunde. Die Nordstrände aller Inseln sind zur offenen Nordsee hin ausgerichtet. Der Tagesablauf wird von Ebbe und Flut sowie vom Wetter bestimmt. Der Strandkorb ist das zweite Zuhause, zusätzlich zum gebuchten Ferienhaus mit direktem Blick auf die Nordsee. Bollerwagen und Fahrrad sind auf den autofreien Inseln das einzige Verkehrsmittel.

Frühmorgens und in den Abendstunden gehören Strandwanderungen zu jedem Inselurlaub.

Wanderungen und Radfahrten auf dem Deich vis-à-vis zur Nordsee

Ferien auf dem Festland an der Nordseeküste sind gleichbedeutend mit Unternehmungen wie Wandern durch das Wattenmeer sowie Radtouren durch die kleinen Küstenorte. Bei Ebbe ist Muschelsuchen angesagt, und eine geführte Wattwanderung kann durchaus ein bis zwei Kilometer hinaus in die Nordsee führen. Fischereihäfen wie Greetsiel, wie Dornumersiel oder wie Neuharlingersiel sind das Ziel von Radtouren auf dem Deich. Im Ferienhaus in Strandnähe ist die Nordsee zu hören und auch zu riechen.

Dänemark 27.8.-2.9.2011 103Die ausgebauten Radwege entlang dem Nordseestrand verlaufen von der Seestadt Emden im Westen bis nach Wilhelmshaven weiter östlich, und dann gen Norden; bis hin zum nordfriesischen Luftkurort Niebüll, oder bis nach Dagebüll als dem Fährhafen für die beiden Inseln Föhr und Amrum.

Jede kleine Ortschaft in Ostfriesland hat ihre eigene Kirche sowie Stadtgeschichte. Bekannt und beliebt sind Teestuben, von denen es in jedem Ort mindestens eine gibt. Serviert wird eine Ostfriesische Teetafel mit Kluntje & Sahne sowie mit frischem, täglich selbstgebackenem Kuchen.

Das Wattenmeer an der Nordsee ist ein UNESCO-Weltnaturerbe

und in seiner Art weltweit einmalig. Das Ferienhaus bietet eine Terrasse zum Grille
n, eine gepflegte Rasenfläche zum Spielen für die Kinder sowie Fahrräder für die ganze Familie. Die Frühstücksbrötchen werden vom Vermietungsservice vorbeigebracht oder von den Kleinen beim örtlichen Bäcker geholt. Je nach Lage der Ferienunterkunft gibt es kaum Auto- oder Durchgangsverkehr. Mit den täglichen Tiden Ebbe und Flut lebt die Nord

Ähnliche Beiträge
Kommentar schreiben
Bisher noch kein Kommentar
:( Schade!
Bisher hat noch niemand ein Kommentar zum Beitrag "Familienurlaub an der Nordsee – Strand und Meer" geschrieben. Aber sei Du doch der Erste. Nutze einfach das Formular etwas weiter oben.
von Vorname.com