In Liechtenstein sind die beliebtesten Vornamen 2013 Noah, Raphael und Alessia

Das Amt für Statistik in Vaduz hat auch 2013 wieder alle Vornamen von lebend geborenen Babys erfasst, dessen Mütter zum Zeitpunkt der Geburt im Fürstentum Liechtenstein wohnhaft waren. So wurden Anfang Juli 2014 folgende Zahlen veröffentlicht:
Insgesamt wurden 2013 in Liechtenstein angeblich 339 Babys lebend geboren und zwar 179 Jungen und 160 Mädchen.

In Liechtenstein sind die beliebtesten Vornamen 2013 Noah, Raphael und Alessia

Die Auswertung der Geburtsmeldungen des Zivilstandesamtes zeigte, dass 2013 bei den Knaben Noah / Noa und gleichermaßen Raphael / Rafael / Raffael mit jeweils 6 Eintragungen die beliebtesten Vornamen waren, nur knapp dahinter war der Jungenname Jonas, 5 Jungen wurden so genannt. Bei den Mädchennamen war Alessia mit 5 Nennungen der Spitzenreiter, gefolgt von Valentina, der Name wurde 4 Mal vergeben.

Die beliebtesten Vornamen für Jungen waren 2013 in Liechtenstein:

Noah / Noa (6x), Raphael / Rafael / Raffael (6x), Jonas (5x), Julian (4x), Adrian (3x), Ben (3x), Elias (3x), Maximilian (3x), Samuel (3x), Timo (3x), Ruben (3x)

Die beliebtesten Vornamen für Mädchen waren 2013 in Liechtenstein:

Alessia (5x), Valentina (4x), Alisa (3x), Elena (3x), Emily (3x), Lia (3x), Sara (3x), Lina (3x)

Schöne und moderne Vornamen

Im Gegensatz zum derzeitigen Trend, dass sich Eltern immer häufiger für seltene, ausgefallene oder auch schwierige Vornamen entscheiden, haben die Liechtensteiner Eltern im Jahr 2013 eigentlich durchweg schöne und moderne Vornamen für ihre Kinder gewählt. Diese Vornamen lassen sich allesamt gut aussprechen und auch gut schreiben. Ebenso kann man davon ausgehen, dass Kinder mit solchen Namen nicht Gefahr laufen, gemobbt zu werden und auch als Erwachsene keine Probleme mit ihrem Namen haben.

 

Ähnliche Beiträge
Kommentar schreiben

Wer nennt den sein Kind schon „Ruben“..ansonsten sind alle Namen sehr schön

lach schrieb am 20. Januar 2016