In Österreich waren Anna und Tobias 2013 die beliebtesten Kinder Vornamen

Wie von „Statistik Austria“ ausgewertet und kürzlich veröffentlicht wurde, waren Anna und Tobias im Jahr 2013 die beliebtesten Vornamen für Babys, die in Österreich und mit österreichischer Staatsbürgerschaft zur Welt gekommen sind. Somit war Anna (nach 2002, 2004, 2010 und 2012) bereits zum 5. Mal der beliebteste Mädchenname in Österreich und Tobias führte im vergangenen Jahr zum 1. Mal die Hitliste der beliebtesten Jungennamen Österreichs an.

In Österreich waren Anna und Tobias 2013 die beliebtesten Kinder Vornamen

In Österreich waren Anna und Tobias 2013 die beliebtesten Kinder Vornamen

Insgesamt wurden 2013 in Österreich zwar 79.330 Babys lebend geboren, doch in die Namensstatistik wurden lediglich 65.516 Vornamen von den Neugeborenen aufgenommen, nämlich nur die Namen der Kinder mit österreichischer Staatsbürgerschaft. Es handelt sich dabei um 31.827 Mädchen und 33.689 Jungen, dessen Vornamen ausgewertet wurden.

Der Namensstatistik zufolge erhielten 828 Mädchen (2,6 %) den äußerst beliebten Vornamen Anna und 847 Jungen (2,5 %) wurden Tobias genannt. Neben fünfmaligem Spitzenreiter ist Anna seit 1992 (außer 2006) unter den Top Ten der Vornamen Hitliste der neugeborenen Mädchen in Österreich. Bei den gefragtesten Vornamen für Knaben landete Tobias 2001 zum ersten Mal in den Top 10, er erreichte 2001, 2003 2004 und 2011 jeweils Rang 3, von 2005 bis 2010 sowie 2012 lag er auf Platz 2.

Österreichs beliebteste Vornamen für Mädchen 2013

(und die Anzahl der Nennungen)

1. Anna (828 = 2,6 %)
2. Hannah (665 = 2,1 %)
3. Sophie (635 = 2,0 %)
4. Emma (623 = 2,0 %)
5. Sarah (621 = 2,0 %)
6. Sophia (608 = 1,9 %)
7. Marie (591 = 1,9 %)
8. Lena (583 = 1,8 %)
9. Laura (574 = 1,8 %)
10. Mia (524 = 1,7 %)

Österreichs beliebteste Vornamen für Jungen 2013

(und die Anzahl der Nennungen)

1. Tobias (847 = 2,5 %)
2. Lukas (825 = 2,5 %)
3. Maximilian (755 = 2,2 %)
4. Felix (733 = 2,2 %)
5. Jakob (725 = 2,2 %)
6. David (712 = 2,1 %)
7. Paul (673 = 2,0 %)
8. Jonas (658 =2,0 %)
9. Elias (633 = 1,9 %)
10. Alexander (624 = 1,9 %)

In Österreich waren Anna und Tobias 2013 die beliebtesten Kinder Vornamen

Viele Kinder in Österreich bekommen schöne, alte und traditionelle Vornamen

Hinweis:

Die Statistik basiert auf die Meldungen von rund 1.400 Standesämtern Österreichs über lebend geborene Babys im Jahr 2013 mit österreichischer Staatsbürgerschaft. Zur Auswertung wurden jeweils alle ersten Vornamen herangezogen und phonetisch gleichlautende erste Vornamen wurden zusammengefasst!

Wie aus der Rangliste Österreichs beliebtester Vornamen 2013 zu ersehen ist, haben viele neugeborene Kinder mit österreichischer Staatsbürgerschaft von ihren Eltern einen wirklich schönen Vornamen bekommen. Es sind zum Teil zwar alte und traditionelle Vornamen, doch sind diese Vornamen heute durchaus wieder modern und wie man sieht, sehr beliebt. Sie haben einen schönen Klang und geben keinerlei Anlass, dass Kinder wegen ihres Vornamens gemobbt werden oder ihnen Nachteile durch ihren Vornamen entstehen würden.

Kleine Anmerkung zum Mädchennamen Anna

Außer in ganz Österreich war Anna 2013 zudem sowohl in Rosenheim, als auch in Zürich der beliebteste Vorname für Mädchen.

Ähnliche Beiträge
Kommentar schreiben

Ich finde es einfach gut, dass bei uns in Österreich die meisten Eltern ihren Kindern so „bodenständige und zeitlose Namen“ geben und nicht auf verrückte Namen abfahren, mit denen man Kindern nichts gutes tut, weil sie ständig vereppelt werden. Mir persönlich gefallen die Vornamen Anna und Tobias auch wirklich gut und ich finde es auch nicht schlimm, wenn ein Name öfter vorkommt. Weiter so….

Antonia schrieb am 15. August 2014