Vornamen mit "Fa"

Name m/w Bedeutung
Fabia Info zur männlichen Form Fabius: ursprünglich ein römischer Familienname, wahrscheinlich abgeleitet vom Wort 'faba' (Bohne)
Fabian Vom römischen Vornamen 'Fabianus', der vom römischen Familiennamen 'Fabius' abgeleitet ist; Bedeutung ungeklärt, möglich ist Herleitung von 'Bohne' oder von 'edel'
Fabiana Info zur männlichen Form Fabian: vom römischen Vornamen 'Fabianus', der vom römischen Familiennamen 'Fabius' abgeleitet ist.
Fabiane Info zur männlichen Form Fabian: vom römischen Vornamen 'Fabianus', der vom römischen Familiennamen 'Fabius' abgeleitet ist
Fabiano Vom römischen Vornamen 'Fabianus', der vom römischen Familiennamen 'Fabius' abgeleitet ist
Fabianus Vom römischen Vornamen 'Fabianus', der vom römischen Familiennamen 'Fabius' abgeleitet ist
Fabiao Vom römischen Vornamen 'Fabianus', der vom römischen Familiennamen 'Fabius' abgeleitet ist
Fabián Vom römischen Vornamen 'Fabianus', der vom römischen Familiennamen 'Fabius' abgeleitet ist
Fabien Vom römischen Vornamen 'Fabianus', der vom römischen Familiennamen 'Fabius' abgeleitet ist
Fabienne Info zur männlichen Form Fabian: vom römischen Vornamen 'Fabianus', der vom römischen Familiennamen 'Fabius' abgeleitet ist
Fabio Ursprünglich ein römischer Familienname, wahrscheinlich abgeleitet vom Wort 'faba' (Bohne)
Fabiola Info zur männlichen Form Fabius: ursprünglich ein römischer Familienname, wahrscheinlich abgeleitet vom Wort 'faba' (Bohne)
Fabiolo Männliche Form von Fabiola, was wiederum auf den männlichen Namen Fabius zurückgeht: ursprünglich ein römischer Familienname, wahrscheinlich abgeleitet vom Wort 'faba' (Bohne)
Fabiu Rumänische Form von Namen wie Fabius, Fabio, Fabian
Fabius Variante von Fabian: ursprünglich ein römischer Familienname, wahrscheinlich abgeleitet vom Wort 'faba' (Bohne)
Fabrice Von einem römischen Familiennamen 'Fabricius', der auf das Wort 'faber' (Handwerker, Schmid) zurückgeht'
Fabricia Fabricia ist eine italienische Form von Fabrizia, der abgeleitet ist von dem alten römischen Familiennamen "Fabricius" und auf das lateinische Wort "faber" (=Handwerkewr, Schmied) zurückgeht.
Fabricio Von einem römischen Familiennamen 'Fabricius', der auf das Wort 'faber' (Handwerker, Schmid) zurückgeht'
Fabricius Von einem römischen Familiennamen 'Fabricius', der auf das Wort 'faber' (Handwerker, Schmid) zurückgeht'
Fabrizia Info zur männlichen Form Fabrizius: von einem römischen Familiennamen 'Fabricius', der auf das Wort 'faber' (Handwerker, Schmid) zurückgeht'
Fabrizio Von einem römischen Familiennamen 'Fabricius', der auf das Wort 'faber' (Handwerker, Schmid) zurückgeht'
Fabrizius Von einem römischen Familiennamen 'Fabricius', der auf das Wort 'faber' (Handwerker, Schmid) zurückgeht'
Facundo Der Eloquente, der Redegewandte
Fadel Gottes Gunst
Fadi Erlöser, Retter
Fadia Erlöserin, Retterin
Fadil Der Tugendhafte
Fadila Die Tugendhafte
Fadilla Die Tugendhafte
Fadime
Fadoua Die Aufopferungsvolle
Fadri Der Vorname Fadri ist eine romanische Ableitung von Friedrich bzw. Frederic.
Fadrina
Fae Von altenglisch 'fae' (Fee), was schlussendlich auf lateinisch 'fatum' (Schicksal) zurückgeht bekannt durch Morgan le Fay, in der Artus-Sage Hexe und Halbschwester von König Artus erst seit Ende des 19. Jh. als Vorname in Gebrauch
Fahed Panther, Leopard
Fahid Der Panther
Fahira Möglicherweise besteht eine Verbindung zu dem arabischen/türkischen Jungennamen Fahir/Fakhir/Fakir
Fahrettin Verehrte Person
Fahri Der ehrenamtlich Arbeitende
Fahrudin Arabischer/bosnischer Vorname; Bedeutung unbekannt
Fahsai Blauer/wolkenfreier Himmel
Faik überdurchschnittlich, ausgezeichnet
Faina Alter tatarischer Name, ursprünglich aus der altgriechischen Mythologie: Phaenna war eine der Grazien, den Göttinnen der Anmut und bedeutet so viel wie "die Strahlende, die Leuchtende"
Fairuz Grüner Edelstein, Türkis
Fairy Im englischen Sprachraum auch umgangssprachliche Bezeichnung für einen männlichen Homosexuellen
Faisal Der Richter
Faise Variante von Faiza
Faith Die Puritaner begannen im 17. Jh., dieses englische Wort als Vorname zu gebrauchen das englische Wort selbst geht auf lateinisch 'fides' zurück
Faivish Lateinische Form des griechischen Namens 'Phoibos', einem Beinamen des Gottes Apollo
Faiz Der Gewinner, Sieger