Vornamen mit "L"

Finden Sie hier alle Vornamen mit den Anfangsbuchstabe L. Klicken Sie unten in der Liste auf die Buchstaben, um Ihre Auswahl weiter einzuschränken, z. B. auf "Le", wenn Sie Vornamen suchen, die mit diesen Buchstaben beginnen, wie "Leon" o.ä.

Mädchennamen mit "L"
LaLeLiLjLlLoLuLy
Jungennamen mit "L"
LaLeLiLjLlLoLuLy
Beliebte Vornamen mit "L"
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
Name m/w Bedeutung
Laric Kombination aus Lars und Eric
Larijeta Die Lebendige
Larina
Larion Der Fröhliche
Larisa Name griechischer Herkunft, dessen Bedeutung nicht sicher bekannt ist vielleicht von 'laros' ('lieblich'), oder übernommen vom Ortsname Larissa in Griechenland; aus dem Russischen ins Deutsche übernommen
Larissa Name griechischer Herkunft, dessen Bedeutung nicht sicher bekannt ist, vielleicht von 'laros' ('lieblich') oder übernommen vom Ortsnamen Larissa in Griechenland;
aus dem Russischen ins Deutsche übernommen
Larkin Von einem Familiennamen, der wiederum abgeleitet ist vom (männlichen) Vornamen 'Laurence'
Laron Laron Eilean ist der Name einer (mystischen) Insel aus der schottischen Geschichte
Larraga Jade, Jadegrün
Larry Geht zurück auf den altrömischen Beinamen 'Laurentius': 'der aus der Stadt Laurentium Stammende', später in Anlehnung an 'laurus' umgedeutet in 'der Lorbeerbekränzte', mit Lorbeerkranz als Symbol des Sieges/des Siegers
Lars Schwed. Kurzform von Laurentius/Laurenz; geht zurück auf den altrömischen Beinamen 'Laurentius': 'der aus der Stadt Laurentium Stammende' später in Anlehnung an 'laurus' umgedeutet in 'der Lorbeerbekränzte' mit Lorbeerkranz als Symbol des Sieges/des Siegers
Larsen Ursprünglich ein dänischer Nachname mit der Bedeutung "Sohn von Lars" (Laurenz)
Larsine Möglicherweise die erfundene weibliche Form von Lars
Larus Isländische Form von Lars/Laurentius
Laryana Mondlicht, Im Schein des Mondes
Las Name kommt in einer alten, kurdischen Liebesgeschichte vor
Lasarina Bulgarische weibliche Form zu Lazarus
Lasha
Lashawna Shawn bwz. Shaun ist eine Variante des irischen Namens Sean (im Deutschen: Johannes); 'La-' wird als modische Vorsilbe hinzugefügt
Laska Liebe
Laslo Eingedeutschte Schreibweise des ungarischen Vornamens Laszlo; alter slawischer zweigliedriger Name, bekannt durch Ladislaus I., König von Ungarn, der 1192 heilig gesprochen wurde
Lassad Name aus der Sprache der Tuareg; Bedeutung unbekannt
Lassana
Lasse Schwed. Koseform von Lars; geht zurück auf den altrömischen Beinamen 'Laurentius': 'der aus der Stadt Laurentium Stammende'; später in Anlehnung an 'laurus' umgedeutet in 'der Lorbeerbekränzte', mit Lorbeerkranz als Symbol des Sieges/des Siegers
Lassina Erfundene deutsche weibliche Form zu Lasse, der schwedischen Koseform von Lars
Lastafarah Von guten Sternen geleitet
Laszlo Ungarische Form von Ladislaus
Lata Rebe, schlanke Frau
Latan Der Felsen
Latasha Moderne Schöpfung, vielleicht Kombination der beliebten Silbe 'La' mit dem Namen 'Tasha'
Latesha Variante von Latisha, der afroamerikanischen Umbildung von Letitia
Latif Freundlich, sanft
Latifa Freundlich, sanft
Latika Name wurde bekannt durch die weibliche Hauptrolle in dem Film 'Slumdog Millionaire'
Latisha Die Fröhliche
Latissia Variante, eingedeutschte Form von Latisha, einer Neuschöpfung aus der beliebten afroamerikanischen Vorsilbe La- und einer Abwandlung von Leatitia
Latona Lato oder Latona ist der lateinische Name der griech. Göttin Leto;
der Name kann auch als Nebenform von Latonya gesehen werden ist damit ein afroamerikan. Mädchenname
Latonya Moderne Schöpfung, vielleicht Kombination der beliebten Silbe 'La' mit dem Namen 'Tonya' (Tonia ist die Kurzfrom von Antonia)
Latoya Vereinfachte Form von Latonya
Laudine Name einer Figur aus dem mittelalterlichen Roman "Iwein" von Hartmann von Aue; Name wird hergeleitet von der Regionsbezeichnung "Lothian" in Südschottland
Laufey Name einer Figur aus der nordischen Mythologie (Mutter von Loki)
Lauke Die Löwin
Laulaja Sängerinnen werden in Finnland Laulaja genannt; dort aber nicht als Vorname gebräuchlich
Launora Wahrscheinlich eine albanische Form von Leonora; von einem alten provenzalischen Namen 'Alienor'; 'Alienor' wurde gedeutet als eine Variante von 'Helen'; der Name ist aber wahrscheinlich germanischer Herkunft, eine Bildung mit dem Namenselement 'Ali'
Laura Info zur männlichen Form Lorenz: geht zurück auf den altrömischen Beinamen 'Laurentius': 'der aus der Stadt Laurentium Stammende'; später in Anlehnung an 'laurus' umgedeutet in 'der Lorbeerbekränzte' (Lorbeerkranz als Symbol des Sieges/des Siegers)
Laurameline-Zabine österr. Neuschöpfung/Zusammensetzung aus Laura und Meline/Melina sowie einer erfundenen Form von Sabine
Laurance Geht zurück auf den altrömischen Beinamen 'Laurentius': 'der aus der Stadt Laurentium Stammende' später in Anlehnung an 'laurus' umgedeutet in 'der Lorbeerbekränzte' mit Lorbeerkranz als Symbol des Sieges/des Siegers
Laurane Info zur männlichen Form Lorenz: geht zurück auf den altrömischen Beinamen 'Laurentius': 'der aus der Stadt Laurentium Stammende' später in Anlehnung an 'laurus' umgedeutet in 'der Lorbeerbekränzte' mit Lorbeerkranz als Symbol des Sieges/des Siegers
Lauranne Info zur männlichen Form Lorenz: geht zurück auf den altrömischen Beinamen 'Laurentius': 'der aus der Stadt Laurentium Stammende' später in Anlehnung an 'laurus' umgedeutet in 'der Lorbeerbekränzte' mit Lorbeerkranz als Symbol des Sieges/des Siegers
Laure Info zur männlichen Form Lorenz: geht zurück auf den altrömischen Beinamen 'Laurentius': 'der aus der Stadt Laurentium Stammende' später in Anlehnung an 'laurus' umgedeutet in 'der Lorbeerbekränzte' mit Lorbeerkranz als Symbol des Sieges/des Siegers