Wundervolle französische Vornamen für Mädchen und Jungen

Ihr sucht einen wohlklingenden, eleganten Namen für Euer Baby? Dann werft doch mal einen Blick auf unsere Auswahl! Französische Vornamen sind in – und zwar nicht nur in Frankreich!

Wundervolle französische Vornamen für Mädchen und Jungen © iStock, RichVintage

Gibt es eine schönere Sprache als Französisch? Wohl kaum. Wir verbinden mit ihr Romantik, Schönheit und Liebe. Dies gilt natürlich auch für französische Vornamen. Sie klingen wunderschön und wirken außerordentlich elegant. Kein Wunder, dass sie auch bei uns immer beliebter werden.

Übrigens: Bis 1993 war die Namensgebung in Frankreich strikt geregelt. Erlaubt waren nur traditionell französische Vornamen wie François oder Michelle. Moderne Namen aus dem englischsprachigen Kulturraum waren ebenso verboten wie regionaltypische Vornamen aus der Provence oder der Bretagne. Auch wenn das französische Namensrecht seitdem liberaler und die Namensvielfalt größer geworden ist – die Vorliebe für traditionelle französische Vornamen ist bei unseren Nachbarn noch immer stark ausgeprägt.

25 französische Vornamen für Mädchen und Jungen

Name Geschlecht Bedeutung
Amélie die Tüchtige, die Fleißige
Anouk die Begnadete
Camille der/die Ehrbare
Céleste der/die Himmlische
Clément der Milde, der Gnädige
Estelle Stern
Gael / Gaelle der/die Großzügige
Gaspard der Schatzmeister
Julien aus dem Geschlecht der Julier
Lucie die Leuchtende
Louis berühmter Kämpfer
Madeleine die aus Magdala Stammende
Mael der Prinz
Manon die Widerspenstige
Margaux die Perle
Mathis Gottesgeschenk
Meline die Tüchtige
Nicolas Sieg des Volkes
Noël / Noëlle der/die an Weihnachten Geborene
Patrice der/die Vornehme
Raphael Gott heilt
Vivienne die Lebendige, die Lebhafte
Zoé Leben

Kommentar schreiben
Sicherheitscode:
Code1

Kommentare