Namen und Vornamen aus der Natur

Name Bedeutung
Im amerikanischen und britischen Raum ein gebräuchlicher Nachname
Von einem schottischen Vornamen, der auf das normannisch-französische Wort für Erdbeere zurückgeht.
Auch in der Schreibweise Ghazaleh möglich
Arabischer bzw. persischer unisex-Vorname
Vietnamesischer unisex Vorname
Blume
Albanischer Jungenname, der möglicherweise vom gleichnamigen Bergmassiv abgeleitet wurde
Gultan ist eine Kurzform von Gulistan
Sie ist wie eine Rose
Rosenpflückerin
Zarte Blume, zarte Rose
Türkischer weiblicher Vorname
Der nordische weibliche Vorname leitet Wort "hallr" (=Fels) ab. In den skandinavischen Ländern ist Halla ein verbreiteter Name.
Blütenblatt
Schöne Blume
Auch als Mädchennamen gebräuchlich
Seltene weibliche Form von Horst
Die Quelle, der Ursprung
Die (Wasser-)Quelle
Türkischer weiblicher Vorname mit persischer Herkunft
Variante von Yunus; türkische/arabische Form von Jonas; kann aber auch als eigenständiger Name mit türkischer Übersetzung gesehen werden
Ahorn (-baum, -blatt)
Helles Licht
In der Türkei auch als Nachname gebräuchlich
Der Adler
Finnische Dialektform von Gabriel; mögliche Herleitungen sind auch von Kauris = Hirsch oder Kaura = Hafer
Möglicherweise eine andere Schreibweise von Khawlah
Spanischer bzw. baskischer weiblicher Vorname
Russischer weiblicher Vorname
Koralle
Variante von Corvin
Kleiner Vogel oder glücklicher Vogel
Jungenname bei den Mapuche in Chile, auch Coyam geschrieben
Japanischer Mädchenname, selten auch für Jungen
Kuyén ist ein Name der Mapuche, die in Chile und Argentinien leben. Die Sprache ist Mapudungun
Die Welle
Löwin
Möglicherweise eine Weiterbildung des hawaiianischen Vornamens Lani
Löwe, Sohn des Löwen
Name des Flusses Limay in Argentinien; von ihm wurde auch der Name für den Dinosaurier Limaysaurus abgeleitet; dort als Vorname nicht gebräuchlich, in Deutschland bisher nicht zugelassen
Der Wolf
Mond
Fluss
Nachtigall
Kann als eigenständiger armenischer Name mit der Bedeutung "Mond" gesehen werden oder als eine Variante von Namen wie Lucine, die auf latein. "lux = Licht" zurückgehen
Mahina ist in der hawaiianischen Mythologie eine Mondgöttin und Mutter von Hema
Malve, Malachit (Edelstein), Grün
Schmetterling
Amerikan. Ableitung von Marna (schwedische Form von Marina)
Weiblicher Pfau, Pfauenhenne