Althochdeutsche Vornamen mit "W"


Name m/w/u Sprache Bedeutung
Walahfried Althochdeutsch Alter deutscher zweigliedriger Name
Walda Althochdeutsch Althochdeutscher weiblicher Vorname, Kurzform von Name mit dem Element "Walt-" bzw. "Wald-"
Waltrudis Deutsch, Althochdeutsch Alter deutscher zweigliedriger Name; heute kaum mehr gebräuchlich
Warin Althochdeutsch Von einem althochdeutschen Namen 'Warin' diesem Namen liegt ein Wortstamm mit der Bedeutungen 'warnen', 'bewahren', 'beschützen' zu Grunde auch möglich ist eine Beziehung zum Namen des germanischen Stammes der Warnen
Warinheri Althochdeutsch Alter deutscher zweigliedriger Name der erste Namensbestandteil 'Warin' gehört zum Namen des germanischen Stammes der Warnen dem Namen der Warnen liegt ein germanischer Wortstamm mit den Bedeutungen 'warnen', 'bewahren', 'beschützen' zu Grunde
Werinher Althochdeutsch Alter deutscher zweigliedriger Name der erste Namensbestandteil 'Warin' gehört zum Namen des germanischen Stammes der Warnen dem Namen der Warnen liegt ein germanischer Wortstamm mit den Bedeutungen 'warnen', 'bewahren', 'beschützen' zu Grunde
Wido Althochdeutsch Männlicher Vorname mit althochdeutscher Herkunft, Kurzform von Namen beginnend mit dem Element "Wid-", wie etwa "Witold"
Wignand Althochdeutsch Alter deutscher zweigliedriger Name
Willio Althochdeutsch Althochdeutscher männlicher Vorname

Der Name bildet mit dem Wortteil "Wil-" die Basis geläufigerer deutscher Namen, z. B. Wilhelm, Wilfried, Wiltrud, und deren weltweit verbreiteten anderssprachigen Varianten.
Wimmer Althochdeutsch Althochdeutscher männlicher Vorname, Kurzform von Wenemar oder Winemar
Wiolant Althochdeutsch In der germanischen Mythologie und in deutschen Sagen ist Wieland ein begabter Schmied
Wippo Althochdeutsch Kurzform von Wippold, einer neueren Form von Wigbold bzw. Wigbert
Wodan Althochdeutsch Variante von Wotan

in der germanischen bzw. nordischen Mythologie ist Odin der höchste aller Götter, Gott des Krieges, der Weisheit und des Todes, dieser Gott ist unter vielen Namen bekannt, z.B Wuoton, 'Wodan oder Wotan (deutsch bzw. althochdeutsch); sein Name geht auf eine indogermanische Wurzel "wat" zurück (anblasen, anfachen, inspirieren), die auch dem Wort "Wut" zugrundeliegt
Wotan Althochdeutsch In der germanischen bzw. nordischen Mythologie ist Odin der höchste aller Götter, Gott des Krieges, der Weisheit und des Todes; dieser Gott ist unter vielen Namen bekannt, z.B 'Wuoton', 'Wodan' oder 'Wotan' (deutsch bzw. althochdeutsch); sein Name geht auf eine indogermanische Wurzel 'wat' zurück (anblasen, anfachen, inspirieren), die auch dem Wort 'Wut' zugrundeliegt
Wunna Althochdeutsch Althochdeutscher weiblicher Vorname
Wuotan Althochdeutsch In der germanischen bzw. nordischen Mythologie ist Odin der höchste aller Götter, Gott des Krieges, der Weisheit und des Todes dieser Gott ist unter vielen Namen bekannt, z.B 'Wuoton'/'Wodan'/'Wotan' (deutsch bzw. althochdeutsch) sein Name geht auf eine indogermanische Wurzel 'wat' zurück (anblasen, anfachen, inspirieren), die auch dem Wort 'Wut' zugrundeliegt

Mehr zum Thema

Top Mädchennamen 2022
1
Nala
2
Emilia
3
Emma
4
Lina
5
Sophie
6
Mia
7
Lena
8
Lea
9
Leonie
10
Johanna
Top Jungennamen 2022