Dänische Vornamen mit "K"

Name Bedeutung
Skandinavische Koseform von Katharina
Seltene dänische, schwedische und finnische Variante von Kim
Dänische Kurzform von Kirstin oder Ableitung von althochdeutsch "kirsa" (=Kirsche)
Niederdeutsche, norwegische, schwedische, dänische Form von Christine

Der Name wird überwiegend weiblich verwendet, er kann aber auch eine niederdeutsche Form von Christian sein; bei Verwendung für einen Jungen muss in Deutschland nach aktuellem Namensrecht ein zweiter, eindeutig männlicher Vorname hinzugefügt werden.
Dänischer männlicher Vorname, Variante des schwedischen Vornamens Kettil, der seinerseits von altnordischen "ketill" abgeleitet ist. Ein "ketill" war ein Kessel zum Auffangen des Blutes von geopferten Tieren.

Die schwedische und norwegische Form des Namens ist Kjell; eine weitere norwegische Form ist Kjetil. ein "kettil" war im alten Skandinavien ein Kessel für das Auffangen des Blutes von geopferten Tieren
Nordischer männlicher Vorname
Dänische Form von Knut
Kohle, der Schwarze, die Dunkelheit
Niederdeutsche und dänische Kurzform von Konrad
Variante von Kort, der dänischen Form von Konrad