Das sind die Vornamen-Favoriten für 2022

Oksana Kuzmina/Shutterstock

Auf den Hitlisten tauschen seit einigen Jahren fröhlich immer wieder die gleichen Vornamen die Platzierungen. Wie die Prognose für das kommende Jahr 2022 ausfällt, seht ihr hier.

Knud Bielefeld erhebt seit Jahren Namensdaten vorrangig aus Geburtskliniken und stellt auf dieser Grundlage Hitlisten der verschiedenen Jahre, aber auch aufgeteilt nach Regionen zusammen.

Die Trendnamen für 2022

Im vergangenen Jahr 2020 wurde es in Sachen Hitliste endlich mal wieder spannend. Waren vorher Ben und im Wechsel Mia und Emma auf den ersten Plätzen festgetackert, lagen im Geburtenjahrgang 2020 die ersten vier Plätze der Jungen- und Mädchennamen sehr eng beieinander. Bei den Mädchen waren es Mia, Emilia, Hannah und Emma. Bei den Jungs waren es Noah, Ben, Matteo und Finn.

Für 2022 liegen aktuell natürlich noch keine Daten vor, denn die Kleinen sind ja noch nicht einmal auf der Welt. Mittels einer Trendberechnung gibt Knud Bielefeld aber eine erste Prognose ab, welche Namen auf der Top-10-Liste landen. Auf den ersten Blick sieht man eines deutlich: Die Vornamen-Spitzen haben jetzt andere erobert.

Die Trendnamen für Mädchen 2022

Die Trendnamen für Jungen 2022


Mehr zum Thema

Namensbild von Alberte auf vorname.com
Top Mädchennamen 2021
1
Emilia
2
Ella
3
Lena
4
Lina
5
Emma
6
Ida
7
Leonie
8
Lia
9
Lea
10
Mila
Top Jungennamen 2021
1
Lobo
2
Levi
3
Elias
4
Liam
5
Theo
6
Anton
7
Emil
8
Jonas
9
Linus
10
Paul