Deutsche Vornamen mit "G"

Name Bedeutung
Kurzform von Gabriele
Biblischer Vorname mit hebräischer Herkunft; in der Bibel ist Gabriel einer der Erzengel; er verkündete u.a. Maria die Geburt Jesu; im Englischen selten auch ein Mädchenname
Ital. Form von Gabriel bzw. deutsche weibliche Form von Gabriel; in der Bibel ist Gabriel einer der Erzengel; er verkündete u.a. Maria die Geburt Jesu
Info zur männlichen Form Gabriel: in der Bibel ist Gabriel einer der Erzengel; er verkündete u.a. Maria die Geburt Jesu
Alter deutscher zweigliedriger Name, Umkehrung von Wolfgang, bekannt durch den hl. Gangolf (8. Jh.)
Koseform von Garda, der Kurzform von Namen, die mit "-gard" enden
Nebenform von Gerwin
Deutsche Form des Namens Gawain, bekannt duch einen der Ritter der Tafelrunde
Variante von Gaia bzw. kindersprachliche Kurzform von Namen, die mit "Ge-" beginnen; im Nordischen auch Kurzform von Georgina
Niederdeutsche Form von Gebhard
Alter deutscher zweigliedriger Name, im Mittelalter verbreitet durch die Verehrung des hl. Gebhard, Bischof von Konstanz (10. Jh.)
Weibliche Form von Gebhard
Niederdeutsche bzw. friesische Koseform von Namen, die mit "Ger-" beginnen
Niederdeutsche bzw. friesische Form von Gerd, der Kurzform von Gerhard
Niederdeutsche bzw. friesische Koseform von Geertruida, der fries. Form von Gertrud
Niederdt.-fries. Koseform von Gertrud
Kurzform von Angela
Geli ist eine Kurzform von Angelika oder Angela.
Kurz-/Koseform von Namen wie Angela, Angelika, Angelina
Eingedeutschte Form des ursprünglich keltischen Namens Guinevere/Geneviève/Genoveva,
der Name ist bekannt durch die Sage von Genoveva von Brabant;
die heilige Geneviève ist die Schutzheilige von Paris (5. Jh.)
Herkunft nicht genau bekannt, wahrscheinlich ein zweigliedriger germanischer Name, vielleicht auch von derselben Herkunft wie 'Jennifer'; so oder so besteht Verwechslungsgefahr bei gewissen Namensvarianten; bekannt durch die Sage von Genoveva von Brabant; die hl. Geneviève ist die Schutzheilige von Paris (5. Jh.)
Kurzform von Georg
Bekannt durch den hl. Georg (3./4. Jh.), legendärer Drachentöter, Schutzpatron von England, einer der 14 Nothelfer.
Weibliche Variante von Georg
Info zur männlichen Form Georg: bekannt durch den hl. Georg (3./4. Jh.) , legendärer Drachentöter, Schutzpatron von England, einer der 14 Nothelfer
Kurzform von Namen, die mit dem Element "Ger-" beginnen, zum Beispiel Gertrud, Gerlinde usw.
Angelsächsische Form des alten germanischen Namens Gerwald bzw. Gerold
Info zur männlichen Form Gerald: alter deutscher zweigliedriger Name
Weibliche Form von Gerald
Alter weiblicher deutscher Vorname
Alter deutscher weiblicher Vorname
Deutscher männlicher Vorname; Kurzform von Gerhard

In Norwegen und Schweden ist Gerd ein weiblicher Vorname und bezieht sich auf Gerda, eine Figur aus der nordischen Mythologie.
Altnordischer sowie althochdeutscher weiblicher Vorname; in der nordischen Mythologie war Gerdr eine Fruchtbarkeitsgöttin
Variante von Gerlinde, einer Zusammensetzung aus Gerd (Gerhard) und Linde
Alter deutscher Vorname
Bekannt durch den hl. Gereon, Offizier in der Thebäischen Legion (4. Jh.); verbreitet vor allem rund um Köln
Alter deutscher zweigliedriger Name
Variante von Gerke (geht auf Namen mit "Ger-" zurück) oder von Georg
Alter deutscher zweigliedriger Name
Info zur männlichen Form Gerhard: alter deutscher zweigliedriger Name
Info zur männlichen Form Gerhard: alter deutscher zweigliedriger Name
Alter deutscher zweigliedriger Name
Alter deutscher zweigliedriger Name
Alter deutscher zweigliedriger Name
Herrscher mit Speer
Variante von Gereon; bekannt durch den hl. Gereon, Offizier in der Thebäischen Legion (4. Jh.)
Als männlicher Vorname eine friesische Kurzform von Gerhard, als weiblicher Vorname eine Kurzform von Geralde
Möglicherweise eine Form von Gerhard, ähnlich wie Gerit
Unisex-Name, niederdeutsche bzw. friesische Koseform von Namen, die mit "Ger-" beginnen
Niederdeutsche und friesische Form von Namen, die mit "Ger-" beginnen wie z. B. Gerald, Gerhard