Facebook Pixel

Deutsche Vornamen mit "U"

Name Bedeutung
Ursprünglich: Hugbald, Hugibald
Ubald ist die deutsche Variante des italienischen Ubaldo.
Fries. Kurzform von Namen, die mit "Ul-" beginnen
Friesische Koseform von Namen wie Uwe oder Ulrich
Besitz, Heimat, Schutz
Im Deutschen ein Mädchenname: Nebenform von Oda / Ute;
im Niederländischen ein Jungenname: Nebenform von Udo
Ostfriesischer Jungenname; Bedeutung unbekannt
Die Inspirierte
Verselbständigte Kurzform von Namen beginnend mit 'Ot-', wie z.B. Ottmar; im Mittelalter beliebt als Name von deutschen Königen, Herzögen und Grafen
Der berühmte Besitzer/Erbe
Alter deutscher zweigliedriger Name bekannt durch die Verehrung des hl. Ulrich, Bischof von Augsburg (9./10. Jh.)
Info zur männlichen Form Ulrich: alter deutscher zweigliedriger Name bekannt durch die Verehrung des hl. Ulrich, Bischof von Augsburg (9./10. Jh.)
Ursprünglich Kurzform zu Namen mit 'Ulf-' bzw. '-ulf', z.B. 'Thorulf'
Nordische Kurzform von Namen, die mit "Wolf-" beginnen bzw. die weibliche Form von Ulf
Starker Wolf
Heimat, Friede
Alter deutscher zweigliedriger Name bekannt durch die Verehrung des hl. Ulrich, Bischof von Augsburg (9./10. Jh.); Kurzname für Ulrich/Ulrike
Eigenständiger indischer/lateinischer Name oder polnische Form von Ulrike
Kurzform von Ulrike
Kurzform von Ulrich bzw. Ulrike; Ulrich ist ein alter deutscher zweigliedriger Name, bekannt durch die Verehrung des hl. Ulrich, Bischof von Augsburg (9./10. Jh.)
Alter, deutscher, zweigliedriger Name. Bekannt durch die Verehrung des hl. Ulrich, Bischof von Augsburg (9./10. Jh.).
Alter deutscher zweigliedriger Name bekannt durch die Verehrung des hl. Ulrich, Bischof von Augsburg (9./10. Jh.)
Info zur männlichen Form Ulrich: alter deutscher zweigliedriger Name bekannt durch die Verehrung des hl. Ulrich, Bischof von Augsburg (9./10. Jh.)
Besitz/Erbe/Heimat, Kampf
Kann vom italienischen Begriff für "menschlich" abgeleitet werden; in Italien aber nicht als Kindername gebräuchlich
Friesische Kurzform von Namen mit den Elementen "Od" bzw. "Ot"
Friesische Kurzform von Otmar
Anglizierte Variante von Oonagh (Gälisch)
Neulateinische Bildung von Paracelsus (15./16. Jh.) als Bezeichnung für einen weiblichen Wassergeist bzw. eine Wassernixe; bekannt durch die gleichnamige Erzählung von Friedrich de la Motte-Fouqué (1811)
Alter deutscher zweigliedriger Name, bekannt durch die Verehrung des hl. Ulrich, Bischof von Augsburg (9./10. Jh.)

Ulrich ist eine modernere Form von Uodalrich.
Bekannt aus dem Nibelungenlied als Mutter Kriemhilds Info zur männlichen Form Otto: verselbständigte Kurzform von Namen beginnend mit 'Ot-', wie z.B. Ottmar im Mittelalter beliebt als Name von deutschen Königen, Herzögen und Grafen
Ursprünglich ein römischer Beiname; verbreitet durch die Verehrung des hl. Papstes Urban I. (3. Jh.); bisher trugen 8 Päpste den Name Urban
Neme einer der drei germanischen Schicksalsgöttinen (Norne der Vergangenheit)
Sowohl in der jüdischen wie in der (apokryphen) christlichen Tradition ist Uriel einer der 7 Erzengel
Lichter, Feuer
Schweizerische Form von Ursus; in der Schweiz verbreitet durch die Verehrung des hl. Ursus, Märtyrer (3./4. Jh.)
Kurzform von Ursula; 'ursula' ist die Verkleinerungsform von 'ursa'; bekannt durch die Verehrung der hl. Ursula (4. Jh.)
'ursula' ist die Verkleinerungsform von 'ursa' bekannt durch die Verehrung der hl. Ursula (4. Jh.)
Bärin
Weiblicher Vorname mit lateinischem Ursprung. Ursula ist die Verkleinerungsform von Ursa (=die Bärin). Bekannt durch die Verehrung der hl. Ursula (4. Jh.).
Koseform von 'Ursula'; 'Ursula' ist die Verkleinerungsform von 'Ursa'; bekannt durch die Verehrung der hl. Ursula (4. Jh.)
Variante von Ute

Info zur männlichen Form Otto: verselbständigte Kurzform von Namen beginnend mit 'Ot-', wie z.B. Ottmar; im Mittelalter beliebt als Name von deutschen Königen, Herzögen und Grafen
Weiblicher Vorname mit althochdeutschem Ursprung, der Name ist eine Ableitung von althochdeutsch "ot" (=Besitz, Erbe)
Info zur männlichen Form Otto: verselbständigte Kurzform von Namen beginnend mit 'Ot-', wie z.B. Ottmar im Mittelalter; beliebt als Name von deutschen Königen, Herzögen und Grafen.
Bekannt aus dem Nibelungenlied als Mutter Kriemhilds Info zur männlichen Form Otto: verselbständigte Kurzform von Namen beginnend mit 'Ot-', wie z.B. Ottmar im Mittelalter beliebt als Name von deutschen Königen, Herzögen und Grafen
Alter deutscher zweigliedriger Name bekannt durch die Verehrung des hl. Ulrich, Bischof von Augsburg (9./10. Jh.)
Friesische Kurzform von Namen, mit mit "Od-/Ot-" beginnen