Facebook Pixel

Deutsche Vornamen

Name Bedeutung
Edel und friedlich
Alter deutscher zweigliedriger Name
Alter deutscher zweigliedriger Name bekannt durch den hl. Adalgis von Novara, einem irischen Mönch, der in Frankreich missionierte (7. Jh.)
Alter deutscher zweigliedriger Name
Alter deutscher zweigliedriger Name
Alter deutscher zweigliedriger Name
Alter deutscher zweigliedriger Name
Alter deutscher zweigliedriger Name, im Mittelalter überaus beliebt
Alter deutscher zweigliedriger Name im Deutschen kaum mehr gebräuchlich, aber im Italienischen als 'Adelmo' häufiger
Info zur männlichen Form Adelhelm: alter deutscher zweigliedriger Name im Deutschen kaum mehr gebräuchlich, aber im Italienischen als 'Adelmo' häufiger
Alter deutscher zweigliedriger Name
Alter deutscher zweigliedriger Name
Doppelform aus Adele (edel) und Lisa (Elisabeth = Gott ist Fülle)
Alter deutscher zweigliedriger Name jüngere Form/Kurzform von 'Adalmar'
Alter deutscher zweigliedriger Name
Alter deutscher zweigliedriger Name
Alter deutscher zweigliedriger Name
Alter deutscher zweigliedriger Name
Alter deutscher zweigliedriger Name im Deutschen kaum mehr gebräuchlich, aber im Italienischen als 'Adelmo' häufiger
Kurzform von Männernamen, die mit "Adal-" oder "Adel-" beginnen
In der Bibel ist Ada eine der Frauen Esaus.
In der Bibel ist Ada eine der Frauen Esaus
Jahwe ist gerecht
Erfundene, eingedeutschte Version (phonetische Schreibweise) des französischen Namens Adeline (einer Form von Adelheid)
Alter deutscher zweigliedriger Name, das zweite Element war wahrscheinlich ursprünglich 'heri' (Heer), mit dem Namen als 'Adalher', und wurde dann umgedeutet
Alter, deutscher, zweigliedriger Name; wegen des Bezugs zu Adolf Hitler seit dem 2. Weltkrieg kaum mehr in Gebrauch.
Info zur männlichen Form Adolf: alter deutscher zweigliedriger Name wegen dem Bezug zu Adolf Hitler seit dem 2. Weltkrieg kaum mehr in Gebrauch
Info zur männlichen Form Adolf: alter deutscher zweigliedriger Name, wegen dem Bezug zu Adolf Hitler seit dem 2. Weltkrieg kaum mehr in Gebrauch
Wahrscheinlich eine Bildung mit dem beliebten Wortbestandteil "Adol-/Adal-/Adel-"
Alter deutscher zweigliedriger Name wegen dem Bezug zu Adolf Hitler seit dem 2. Weltkrieg kaum mehr in Gebrauch
Info zur männlichen Form Adolf: alter deutscher zweigliedriger Name wegen dem Bezug zu Adolf Hitler seit dem 2. Weltkrieg kaum mehr in Gebrauch
Die Anbetungswürdige, die Verehrte
Der an sich männliche Name wurde in den USA ab 1950 auch weiblich verwendet.
Ursprünglich war Adrian der Beiname des römischen Kaisers Publius Aelius Hadrianus, besser bekannt als 'Hadrian' (2. Jh.). Dieser Beiname geht zurück auf den Herkunftsort seiner Eltern, Hadria (heute Atri in der italienischen Provinz Teramo). Die Herkunft des Namens der Stadt ist nicht bekannt. Bisher trugen sechs Päpste den Namen Hadrian bzw. Hadrianus.
Info zur männlichen Form Adrian: ursprünglich der Beiname des römischen Kaisers Publius Aelius Hadrianus, besser bekannt als 'Hadrian' (2. Jh.) dieser Beiname geht zurück auf den Herkunftsort seiner Eltern, Hadria (heute Atri in der italienischen Provinz Teramo) die Herkunft des Namens der Stadt ist nicht bekannt bisher trugen 6 Päpste den Namen Hadrian bzw. Hadrianus
Zusammengesetzt aus den Namen Adria und Annabel
Edler Freund
'aigis' (Ziegenfell) war die Bezeichnung des Schutzmantels von Zeus oder Athena, auch als Schild gebraucht deshalb kann der Name in etwa übersetzt werden mit 'Schildhalter' möglich ist auch ein Zusammenhang mit 'aigilops', einem altgriechischen Wort für eine Eichenart bekannt durch den hl. Ägidius, einem der 14 Nothelfer (7./8. Jh.)
'aigis' (Ziegenfell) war die Bezeichnung des Schutzmantels von Zeus oder Athena, auch als Schild gebraucht deshalb kann der Name in etwa übersetzt werden mit 'Schildhalter' möglich ist auch ein Zusammenhang mit 'aigilops', einem altgriechischen Wort für eine Eichenart bekannt durch den hl. Ägidius, einem der 14 Nothelfer (7./8. Jh.)
Lateinische Form von Aigina, einer griechischen Nymphe
Alte Form von Anne
Variante von Annie (Anna)
Die Luftige
weiblicher Vorname mit lateinischer Herkunft
Weiblicher Vorname mit griechischer Herkunft, deutsche Variante von Agatha
In der griechischen Mythologie ist Agenor ein Sohn Poseidons und König der phönizischen Stadt Tyros (im Gebiet des heutigen Libanon)
Kurzform von Namen, die mit "Agil-" gebildet sind, z.B. von Agilbert
Schreckensherrscher
Variante von Agimar, Egilmar
Alter deutscher zweigliedriger Name der Namensbestandteil 'agi' wurde später überlagert durch 'ekka'