Facebook Pixel

Deutsche Vornamen

Name Bedeutung
Schrecken/Speerspitze, berühmt
In der griechischen Mythologie ist Aglaia eine der 3 Göttinnen der Anmut
In der griechischen Mythologie ist Aglaia eine der 3 Göttinnen der Anmut
Der Schrecken verbreitende Wolf
Ursprünglich die latinisierte Form des griechischen Namens "Hagne", allerdings früh verstanden als abgeleitet von lateinisch "agnus" (Lamm), wegen der lautlichen Ähnlichkeit.
Ursprünglich die latinisierte Form des griechischen Namens 'Hagne,' allerdings früh verstanden als abgeleitet von lateinisch 'agnus' (Lamm), wegen der lautlichen Ähnlichkeit
Ursprünglich die latinisierte Form des griechischen Namens 'Hagne' allerdings früh verstanden als abgeleitet von lateinisch 'agnus' (Lamm), wegen der lautlichen Ähnlichkeit
Ursprünglich die latinisierte Form des griechischen Namens 'Hagne' allerdings früh verstanden als abgeleitet von lateinisch 'agnus' (Lamm), wegen der lautlichen Ähnlichkeit
Lamm
'Achaz' ist die Kurzform von 'Joahas' im Alten Testament ist Joahas der Sohn des Königs Josias bekannt durch den hl. Achatius, Märtyrer und Nothelfer (2. Jh.)
In der Bibel, im Buch Esther, ist Ahasveros ein persischer König
Name einer Figur aus der Animationsserie "Star Wars - The Clone Wars"; in der Schreibweise Ashoka ein männlicher indischer Name
Mädchenname, der wahrscheinlich aus Lettland kommt, Bedeutung unbekannt; Verbreitung auch in Deutschland, möglich ist eine Herleitung von Aegidius oder von Agnes; in Indien selten auch als Jungenname
Fries. Kurzform von Namen, die mit "Eck-" beginnen (vgl. Eike etc.)
Variante von Eike, der verselbständigten Kurzform von Namen mit dem Element 'Ecke-', wie z.B. Eckhard
In Japan als Jungen- und Mädchennamen in Gebrauch;
auch friesische Kurzform von Namen mit dem Element "Ecke-", wie z. B. Eckhard;
Variante von Eilika, der friesischen Koseform von Namen, die mit "Eil-" beginnen
Eingedeutschte Erweiterung von Eileen; Eileen ist die anglizierte Form eines gälischen/altirischen Namens, der wie 'Eveline' auf den alten französischen Namen 'Aveline' zurückgeht; ebenfalls möglich ist ein gemeinsamer Ursprung mit 'Helene'
Eingedeutschte Form von Eileen, der anglizierten Form eines gälischen/altirischen Namens, der wie 'Eveline' auf den alten französischen Namen 'Aveline' zurückgeht; ebenfalls möglich ist ein gemeinsamer Ursprung mit 'Helene'
Möglicherweise eine Kurzform von Ailika/Eilika, der friesischen Koseform von Namen, die mit "Eil-" beginnen
Friesischer Vorname, vielleicht verwandt mit Namen wie Aike/Eike/Eika, Kurzformen von Namen, die mit "Ecke-" oder "Eg-" beginnen
Alter deutscher zweigliedriger Name, von den Langobarden nach Italien gebracht bekannt durch Aistulf, König der Lombardei (8. Jh.)
Möglicherweise keltischen Ursprungs mit der Bedeutung "Der beständig Siegende" (dann eher als Hundename gebräuchlich);
klingt wie die phonetische deutsche Schreibweise des englisch ausgesprochenen russischen Namens "Ivan" (Johannes);
oder verwandt mit "Aiden"
Kurzform von Cajetan
Eingedeutschte Form von Acacia
Name der Pflanzengattung Akelei (Hahnenfußgewächs) als Vorname
Variante von Alke/Aleke, friesischen Formen von Namen, die mit "Adel-" beginnen, wie z. B. Adelheid
Kam im Mittelalter mit den Normannen nach England; Bedeutung nicht sicher geklärt, vielleicht von keltisch bzw. bretonisch 'al' (Fels)
Variante von Alrun/Alrune, einer jüngeren Form von Adalrich/Adelrich
In Deutschland als weiblicher Vorname zugelassen.
'Alois(ius)' ist wahrscheinlich die latinisierte Form von 'Looïs', einer altfranzösischen Variante von Ludwig bekannt durch die Verehrung des Jesuiten Aloisius von Gonzaga (16. Jh.), einem Heiligen wird alternativ auch gedeutet als alter deutscher zweigliedriger Name mit ursprünglicher Form 'Alawis'
Bekannt durch den hl. Alban von Mainz, Märtyrer (4./5. Jh.); Info zur weiblichen Form Albana: vom Namen 'Alban' des einzigen illyrischen Stammes, der die Wirren der Jahrhunderte nach dem Fall des Römischen Weltreiches überstand; 'Albanien' als Name des Landes geht auf den Namen dieses Stammes zurück
Alter germanischer bzw. deutscher zweigliedriger Name auch von den Angelsachsen und den Normannen in verschiedenen Varianten verbreitet in der germanischen Mythologie ist Alberich der König der Elfen
Alter germanischer bzw. deutscher zweigliedriger Name auch von den Angelsachsen und den Normannen in verschiedenen Varianten verbreitet in der germanischen Mythologie ist Alberich der König der Elfen
Alberina ist die weibliche Form des althochdeutschen männlichen Vornamens Albero.
Alter deutscher zweigliedriger Name
Alter deutscher zweigliedriger Name, moderne Kurzform von Adalbert
Info zur männlichen Form Albert: alter deutscher zweigliedriger Name
Von einem römischen Beinamen 'Albinus'
Info zur männlichen Form Albin: von einem römischen Beinamen 'Albinus'
Info zur männlichen Form Albin: von einem römischen Beinamen 'Albinus'
Wahrscheinlich eine Kurz-/Koseform von Namen, die mit "Alb-" beginnen
Alter deutscher zweigliedriger Name
Alter deutscher zweigliedriger Name
Alter deutscher zweigliedriger Name
Kurzform von Namen, die mit dem Element "Adel-" bzw. "adal-" beginnen
Alter deutscher zweigliedriger Name
Der Vornehme, der Berühmte
Alter deutscher zweigliedriger Name im Deutschen kaum mehr gebräuchlich, aber im Italienischen als 'Adelmo' häufiger
Info zur männlichen Form Aldo: verselbständigte italienische Kurzform von Namen beginnend mit 'Aldo-', wie z.B. 'Aldobrando', was als Namenselement von 'adal' stammt