Deutsche Vornamen mit "L"

Name Bedeutung
Info zur männlichen Form Leopold: alter deutscher zweigliedriger Name verbreitet durch die Verehrung des hl. Leopold, Markgraf von Österreich (11./12. Jh.)
Zusammensetzung aus Leo und Win oder Variante von Lewin
Zusammensetzung aus Leo und Yaro/Jaro
Mixform aus Latisha und Letitia
Levana ist in der römischen Mythologie die Schutzgöttin der Neugeborenen
Levante ist die Bezeichnung für die Länder östlich des Mittelmeers; die Übersetzung ist gleichbedeutend mit 'Morgenland'; mit Levantiner werden die Bewohner der Regionen zwischen südlicher Türkei und dem Sinai bezeichnet
Friesische Kurzform von Namen, die mit Lef-/Lieb- beginnen
Liebes Kind
Männlicher Vorname, eventuell eine Variante von Levin bzw. Liebwin
Sie ist verbunden mit (Gott), sie schließt sich (Gott) an
Weiterbildung des hebräischen Namens Levi bzw. männliche Form von Levia
Der Vorname Levin hat zwei verschiedene Ursprünge. Einerseits kann er als eine niederdeutsche bzw. niederländische Variante des althochdeutschen Namens Liebwin (bzw. Liafwin oder Lebuin) gesehen werden, einem alten deutschen zweigliedrigen Namen, der durch den hl. Liebwin, einem angelsächsischen Missionar in Friesland (8. Jh.), bekannt geworden ist.
Andererseits kann Levin eine Ableitung des hebräischen Namens Levi sein.
Weibliche Form von Levin, einer norddeutschen Form von Liebwin
Kann als weibliche Form von Levin gesehen werden oder als Eindeutschung von Lavinia
Levinnia ist eine Variante von Levinia. Der Vorname kann als weibliche Form von Levin gesehen werden.
Norddeutscher bzw. friesischer weiblicher Vorname, Variante von Levina
Niederdeutsche Koseform von Namen mit 'Lieb', wie z.B. Liebtraud, Liebgard, Liebhild
Friesische Kurzform von Namen, die mit "Lieb-" beginnen wie z. B. Liebwein
Alter deutscher zweigliedriger Name bekannt durch den hl. Liebwin, einem angelsächsischen Missionar in Friesland (8. Jh.)
Bekannt durch Alexander den Grossen, König von Mazedonien (356-323 v.Chr.) bisher trugen acht Päpste den Namen Alexander
Kurzform von Alexandra
Variante von Alexandra
Erfundene Variante von Alexander
Erfundene (phonetische) Variante von Lacey; Lacey kommt von einem normannischen Familiennamen, der wiederum zurückgeht auf den Namen eines Ortes 'Lassy' in Calvados, Frankreich; der Name der Stadt kommt vielleicht von der latinisierten Form 'Lascius' eines gallischen Vornamens
Englischer weiblicher Vorname oder erfundene Mischform/Ableitung von Alena bzw. Leyla
Griechisch-lateinische Form von Lea oder Kurzform von Namen mit der Endung "-lia";
Bedeutung nicht sicher bekannt, entweder 'Wildkuh' oder 'müde'; möglich ist auch eine assyrische statt hebräische Herkunft, mit wiederum anderer Bedeutung; in der Bibel wird Leah durch einen Betrug ihres Vaters die erste Frau Jakobs und die Mutter von sieben seiner Söhne
Alter deutscher zweigliedriger Name bekannt durch den hl. Liebwin, einem angelsächsischen Missionar in Friesland (8. Jh.)
Liamine könnte die weibliche Form von Liam sein.
Liana ist eine Kurzform des Namens Juliane bzw. Juliana. Info zur männlichen Form Julian: ursprünglich ein von 'Julius' abgeleiteter römischer Beiname 'Julianus'; bekannt durch den römischen Kaiser Julian (Flavius Claudius Julianus)
Weiterbildung von Liane (Kurzform von Juliana)
Erfundene Variante von Leandra bzw. Zusammensetzung mit Liane
Variante von Leandro/Leander
Info zur männlichen Form Julian: ursprünglich ein von 'Julius' abgeleiteter römischer Beiname 'Julianus' bekannt durch den römischen Kaiser Julian (Flavius Claudius Julianus).
Kurzform von Leonhard oder Lennart
Abkürzung von Elias, andere Form von Lian
Kurzform von Liberatus
Im Deutschen Kurzform von Alida (Adelheid), im Tschechischen von Lidmila (Ludmilla), im Italienischen für Lidia (Lydia).
Im Deutschen ist Liddy eine Kurzform von Alida (Adelheid), im Tschechischen von Lidmila (Ludmilla), im Italienischen für Lidia (Lydia)
Von Lydien, dem alten griechischen Namen einer Landschaft in der heutigen Türkei der Name der Landschaft könnte von 'Lud' stammen, dem Namen eines Enkels von Noah (Lud wird als Urahne aller Lydier angenommen) der hebräische Name 'Lud' wiederum wird übersetzt als 'Streit'
Alter deutscher zweigliedriger Name

der Name ist außerdem im Altslawischen bekannt
Variante von Lias, einer Abkürzung von Elias oder einer anderen Form von Lian
Althochdeutscher weiblicher Vorname
Alter deutscher zweigliedriger Name
Koseform von Namen, die mit "Lieb-" beginnen
Alter deutscher zweigliedriger Name
Alter deutscher zweigliedriger Name bekannt durch den hl. Liebwin, einem angelsächsischen Missionar in Friesland (8. Jh.)
Wahrscheinliche eine Variante von Levke; niederdeutsche Koseform von Namen mit 'Lieb', wie z.B. Liebtraud, Liebgard, Liebhild
Gott ist bei mir
Alter deutscher zweigliedriger Name verbreitet durch den hl. Leonhard, einem fränkischen Einsiedler (6. Jh.)
Eingedeutschte Variante von Lianna (engl.) bzw. Lianne (franz.)