Eltern - Deutschlands grösstes Familien-Netzwerk
Menü
Angebot von vorname.com wird Ihnen präsentiert von eltern.de
Eltern Familien-Netzwerk Familien-Netzwerk

Emilia und Noah sind die beliebtesten Babynamen 2020

Damit hätte wohl niemand gerechnet: Während es an der Spitze der beliebtesten Vornamen 2020 kaum Veränderung gibt, dürfte der rasante Aufstieg dieses Namens für eine große Überraschung sorgen. Diese Vornamen haben sich laut der Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) durchgesetzt.

Noah ist und bleibt der beliebteste männliche Vorname 2020. Bereits letztes Jahr setzte sich der aus dem Hebräischen stammende Name bei den werdenden Eltern durch. Bei den Mädchen hat es Emilia in diesem Jahr bis an die Spitze geschafft. Zwar trennen Platz eins und und den zweitplatzierten Namen Hanna nur 110 Neugeborene, noch knapper ist die Differenz allerdings zu Platz drei: Lediglich 44 Babys weniger hören auf den Namen Emma, der die Top drei komplett macht. 

Den Trend zu Namen mit A-Endung sieht sich auch dieses Jahr wieder durch die weiblichen Erstnamen. Tatsächlich findet sich keine Abweichung unter den favorisierten zehn. Egal ob Sophia (5), Mia (3) oder auch Ella (8): Auf das "A" am Ende ist Verlass.

Keine großen Überraschungen findet sich bei den Top 3 der Jungen. Neben dem Favoriten Noah konnte auch Leon seine Beliebtheit von Platz vier im Vorjahr auf Platz zwei steigern. Der darauf folgende Rang ist unverändert von Paul besetzt. 

Mit diesem Namen hätte niemand gerechnet

Jetzt wird es spannend: Denn obwohl dieser Name das Treppchen knapp verfehlt hat, ist so ein rasante Aufstieg eine wahre Rarität. Matheo in vier Schreibweisen schaffte den Sprung von Platz dreizehn im Vorjahr auf Platz vier. Solche großen Schritte gehörten in den letzten Jahren zur Seltenheit. 

Die Top 10 der beliebtesten Babynamen 2020

 

Während einsilbige Namen, wie Paul (3), Ben (5) und Finn (7) bisher nur bei Jungen beliebt sind, sind bei weiblichen Vornamen mindestens zwei Silben verbreitet. Die Auswertungen vorliegenden Auswertungen des Jahres 2020 spiegeln knapp 90% der vergebenen Vornamen ab. Auch bei den Zweit- und Folgenamen gibt es klare Tendenzen – hier wird auf traditionelle Namensgebung gesetzt. 

Die häufigsten Zweit- bzw. Folgevornamen 2020

Position Mädchen Jungen
1.Sophie / Sofie (2)Alexander (1)
2.Marie (1)Maximilian (2)
3.Maria (3)Elias (3)
4.Luise (4)Paul (4)
5.Sophia / Sofia (5) Carl / Karl (6)
6.Elisabeth Michael (5)
7.Emilia (8)Johann (8)
8.Charlotte (7)Josef (7)
9.Johanna (9)Louis / Luis (9)
10.Katharina (10)Emil (10)

Quelle: Auswertung der Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS), in Klammern die Vorjahresplatzierung.