Englische Vornamen mit "C"

Name m/w/u Sprache Bedeutung
Cecil Englisch Englische Variante des lateinischen Namens Caecilius

Info zur weiblichen Form Caecilie: weibliche Form des altrömischen Familiennamens Caecilius; vielleicht etruskischen Ursprungs; volksetymologisch gedeutet als zu lat. "caecus" (=blind) gehörig; bekannt durch die Verehrung der hl. Cäcilie (3. Jh.)
Cecilia Deutsch, Italienisch, Englisch, Spanisch, Skandinavisch Weibliche Form des altrömischen Familiennamens 'Caecilius'; vielleicht etruskischen Ursprungs; volksetymologisch gedeutet als zu 'caecus' 'blind' gehörig; bekannt durch die Verehrung der hl. Cäcilie (3. Jh.)
Cecily Englisch Der Vorname Cecily ist eine englische Variante von Cäcilia, der weiblichen Form des altrömischen Familiennamens "Caecilius". Der Namen ist eventuell etruskischen Ursprungs, volksetymologisch gedeutet als zu 'caecus' 'blind' gehörig, bekannt durch die Verehrung der hl. Cäcilie (3. Jh.)
Cederik Englisch Englischer männlicher Vorname, Variante von Cedric
Cedrella Englisch Erfundene weibliche Form des von Sir Walter Scott erfundenen Jungennamens Cedric; Bedeutung nicht klar herleitbar; siehe Cedric
Cedric Englisch Cedric geht auf den ketlischen Namen Cerdic zurück. Eine mögliche Herkunft für Cerdic (auch Ceredig) ist von keltisch/walisisch "carad" (=geliebt).
Cedrik Englisch Erfunden von Sir Walter Scott für eine Figur in seinem Roman 'Ivanhoe', dabei wandelte er vielleicht den Namen 'Cerdic' ab, dessen Bedeutung nicht sicher bekannt ist; eine mögliche Herkunft für 'Cerdic' (auch 'Ceredig') ist keltisch
Cei Englisch In der Artussage ist Cei (bzw. Kay, Kai oder Keu) einer der Ritter der Tafelrunde die Herkunft des Namens ist unklar, vielleicht keltisch/walisisch, vielleicht abgeleitet vom lateinischen Namen 'Caius'
Celaena Englisch Variante von Namen wie Celina
Celeste Italienisch, Englisch, Französisch, Spanisch, Skandinavisch Vom lateinischen Namen 'Coelestinus' bzw. 'Caelestinus', einer Erweiterung von 'Coelestis'/'Caelestis'; bekannt durch den hl. Papst Cölestin I. (432); bisher trugen 5 Päpste den Namen Cölestin bzw. Coelestinus
Celestine Englisch, Französisch Vom lateinischen Namen 'Coelestinus' bzw. 'Caelestinus', einer Erweiterung von 'Coelestis'/'Caelestis'; bekannt durch den hl. Papst Cölestin I. (432); bisher trugen 5 Päpste den Namen Cölestin bzw. Coelestinus
Cen Englisch Der Name wird vom altenglischen Wort cene = kühn, mutig abgeleitet.
Cenhelm Altenglisch
Cera Englisch, Irisch Leuchtend-rot
Ceridwen Walisisch, Englisch Name einer walisischen Muse
Ceris Walisisch, Englisch Variante des walisischen Mädchennamens Cerys
Cersei Englisch Name wurde bekannt durch die Figur aus "Game of Thrones"; da die Aussprache ähnlich klingt wie die englische Aussprache von Circe kann der Name möglicherweise davon abgeleitet werden; viele der Seriennamen sind jedoch erfunden; Circe ist die latein. Form des griech. Namens Kirke; Kirke ist der Name der Zauberin, die in der griech. Mythologie über die Insel Aia herrscht; sie ist eine Tochter des Helios; von ihrem Namen wurde der Begriff "bezirzen = jemanden bezaubern, umgarnen" abgeleitet
Cerys Englisch, Walisisch Liebe
Chace Englisch Der Jäger
Chad Englisch Von einem alten englischen Namen 'Ceadda', dessen Herkunft nicht genau geklärt ist vielleicht zu walisisch 'cad' (Schlacht) war in den 1970er-Jahren in den USA so etwas wie ein Modename
Chadwick Englisch Von einem Familiennamen, der wiederum auf eine Ortsbezeichnung mit der Bedeutung 'Chads Bauernhof' oder 'Chads Molkerei' zurückgeht
Chaise Englisch Variante von Chase
Chaline Englisch Englischer weiblicher Vorname, Variante von Charline
Chalisa Englisch Begriff kommt aus dem Indischen, dort aber nicht als Vorname in Gebrauch (Hanuman Chalisa ist eine Hymne an den Affengott mit 40 Versen)
Chance Englisch Gebrauch des englischen Wortes 'Chance' als männlicher Name das Wort selbst hat lateinische Wurzeln
Chandler Englisch Von einem Familiennamen, der wiederum auf eine Berufsbezeichnung zurückgeht; das altfranzösische Wort 'chandelier' (Kerzenhalter) wurde zur englischen Berufsbezeichnung für jemanden, der Kerzen macht oder verkauft; im Ursprung steht das lateinische Wort 'candela' (Licht, Kerze) dahinter;
der an sich männliche Name wurde in den USA in den 1990er-Jahren selten auch weiblich verwendet
Chandos Englisch Chandos ist der zweite Vorname der Sängerin Joan Baez; möglicherweise wurde der Name von Sir John Chandos, einem Ritter im 14. Jh. entlehnt, oder es besteht eine Verbindung zum indischen Vornamen Chandra ('Mond') oder Chandan ('Sandelholz');

außerdem gibt es ein Werk namens 'Chandos-Brief' von Hugo von Hoffmannsthal, das von einem fiktiven Philip Lord Chandos handelt
Chandra Englisch, Indisch Indischer unisex-Vorname; in den Veden (alten indischen religiösen Schriften) ist Chandra die Mondgöttin
Chanel Englisch Von einem altfranzösischen Familiennamen mit der Bedeutung 'Kanal'
Chanice Englisch Englischer weiblicher Vorname, Variante Von Shanice, einer Nebenform von Janice
Chanique Englisch Wahrscheinlich eine Variante von Namen wie Shanique, Shanice, Janice
Channing Englisch Kann von einem brit. Nachnamen hergeleitet werden, die Channings wohnten ursprünglich in Cann in der Region Dorset; als Übersetzung ist aber auch "junger Wolf" oder "weiser Oberster Kirchenführer" möglich
Chantel Französisch, Englisch Variante von Chantal

vom Familiennamen der französischen Heiligen Jeanne Françoise Frémont de Chantal; der Familienname kommt vom Namen einer Stadt in Frankreich, mit einer möglichen Bedeutung "Felsblock"
Chantelle Englisch Vom Familiennamen der französischen Heiligen Jeanne Françoise Frémont de Chantal der Familienname kommt vom Namen einer Stadt in Frankreich, mit einer möglichen Bedeutung 'Felsblock'
Charice Englisch, Portugiesisch Variante von Charis
Charine Englisch, Französisch Neuschöpfung/Mischung aus Namen wie Charline, Charina, Karina
Charisma Englisch Wohlwollen, auch Ausstrahlung
Charissa Englisch Anmut, Güte
Charity Englisch Gebrauch des englischen Wortes "charity" (=Nächstenliebe) als Vorname; die Puritaner begannen im 17. Jh., dieses Wort als Vorname zu gebrauchen;

das englische Wort "charity" geht auf lateinisch "caritas" zurück
Charla Englisch Die englische Variante 'Carol' dürfte meistens in Anlehnung an das englische Wort 'carol' (Weihnachtslied) vergeben werden Info zur männlichen Form Karl: alter deutscher Name früh in Deutschland bekannt, z.B. durch Karl den Grossen (8./9.. Jh.) wurde aber erst im 19. Jh. in Deutschland beliebt
Charlaine Englisch Englische Form von Charlène
Charleen Englisch Variante von Charlene, englische Herkunft, weibliche Form von Karl
Charlene Englisch, Französisch Weibl. Bildung zu Charles; die englische Variante 'Carol' dürfte meistens in Anlehnung an das englische Wort 'carol' (das Lied, jubeln) vergeben werden;
Info zur männlichen Form Karl: alter deutscher Name; früh in Deutschland bekannt, z.B. durch Karl den Großen (8./9.. Jh.), wurde aber erst im 19. Jh. in Deutschland beliebt
Charles Französisch, Englisch Franz. und engl. Version von Karl; alter deutscher Name früh in Deutschland bekannt, z.B. durch Karl den Grossen (8./9. Jh.) wurde aber erst im 19. Jh. in Deutschland beliebt
Charlet Englisch Englische Variante von Charlotte
Charley Ann Englisch Falsche Schreibweise von Charly, der männlichen Kurz-/Koseform von Charles in Kombination mit Ann, der englischen Form von Anne/Hanna
Charlie Englisch Englische Verkleinerungsform von Charles oder Charline und damit (auch) eine weibliche Form von Karl
Charlize Englisch
Charloth Englisch Der Vorname Charloth ist eine kreative Form von Charlott, einer französischen und englischen Variante von Charlotte. Das männliche Gegenstück zu Charlotte ist Charlot (=Karlchen, kleiner Karl).
Charlott Französisch, Englisch Franz. und engl. Variante von Charlotte; Verkleinerungsform von 'Charles' und damit (auch) eine weibliche Form von 'Karl'

Mehr zum Thema

Top Mädchennamen 2023
1
Emilia
2
Lina
3
Emma
4
Ella
5
Ida
6
Lea
7
Laura
8
Amalia
9
Leonie
10
Lia
Top Jungennamen 2023
1
Leano
2
Anton
3
Theo
4
Paul
5
Levi
6
Felix
7
Liam
8
Emil
9
Jakob
10
Samuel