Französische Vornamen mit "T"

Name Bedeutung
Mädchenname, der in Tunesien, Algerien und Frankreich vorkommt; Bedeutung unbekannt
Bretonischer Vorname mit keltischem Ursprung; von einem keltisch-bretonischen Namen mit der Bedeutung "Feuerhund" abgeleitet, einem beliebten Namen für Krieger
Kurzform von Tatiana; abgeleitet vom römischen Tatius;

Bedeutung ist nicht sicher geklärt, Tatius hieß ein König der Sabiner, der mit Romulus zusammen die Römer regierte
Kurzform von Tatiana; von der weiblichen Form des römischen Vornamens 'Tatianus', der vom Familiennamen 'Tatius' abgeleitet ist; 'Tatius' hieß ein König der Sabiner, der mit Romulus zusammen die Römer regierte; Herkunft und Bedeutung des Familiennamens 'Tatius' sind nicht bekannt
Von der weiblichen Form des römischen Vornamens 'Tatianus', der vom Familiennamen 'Tatius' abgeleitet ist; 'Tatius' hieß ein König der Sabiner, der mit Romulus zusammen die Römer regierte; Herkunft und Bedeutung des Familiennamens 'Tatius' sind nicht bekannt
In der römischen Mythologie ist Terra die Göttin der Erde dies ist auch eine Bezeichnung für die Erde, dem 3. Planeten der Sonne erst seit etwa 1970 wird 'Terra' auch als 'normaler' Vorname verwendet in den USA ebenfalls in den USA wird die spanische Form 'Tierra' seit etwa 1980 als normaler Vorname verwendet
Name einer Kurtisane/Prostituierten in Alexandrien (wurde später heilig gesprochen)
Thalassa ist der Name einer griechischen Meeresgöttin; in Frankreich als Mädchenname gebräuchlich
Im Mittelalter Name vieler Heiliger, Theologen und Herrscher
Im Mittelalter Name vieler Heiliger, Theologen und Herrscher
Bekannt durch den hl. Theophilus, Bischof von Antiocha (2. Jh.)
Möglicherweise eine Zusammensetzung aus Theo und Roxane
Herkunft nicht genau bekannt, vielleicht zu 'ther' (jagdbares Tier) und somit mit Bedeutung 'Jägerin' 'Therasia' ist der Name einer kleinen Insel neben Thera bzw. Santorin der Name wird darum oft gedeutet als 'Frau von der Insel Therasia'
Alter deutscher zweigliedriger Name 'Theobald'; ist die latinisierte Form von 'Dietbald'
Alter deutscher zweigliedriger Name 'Theobald' ist die latinisierte Form von 'Dietbald'
Franz. Form von Theobald; Theobald ist die latinisierte Form von Dietbald
Latinisierte Form eines gotischen Namens 'Thiudareiks', der in 'Dietrich' eine Entsprechung hat; bekannt durch Theoderich den Grossen, König der Ostgoten (5./6. Jh.).
Sehr beliebt im alten Griechenland verbreitet durch die Verehrung des hl. Timotheus, Gehilfe des Apostels Paulus
Männlicher Vorname mit aramäischer Herkunft; im Mittelalter weit verbreitet durch die Verehrung des hl. Apostels Thomas.
Im Mittelalter weit verbreitet durch die Verehrung des hl. Apostels Thomas
Franz. Form eines ursprünglich vietnamesischen Mädchennames
Franz. Form von Tiffany
Italienischer Variante von Timotheus
Sehr beliebt im alten Griechenland verbreitet durch die Verehrung des hl. Timotheus, Gehilfe des Apostels Paulus
Sehr beliebt im alten Griechenland verbreitet durch die Verehrung des hl. Timotheus, Gehilfe des Apostels Paulus
Französische Kurz- und Koseform von Antoinette oder Kurzform von Tina
Französischer weiblicher Vorname, Gebrauch einer Bezeichnung des christlichen Feiertags; der Name kommt aus dem Griechischen und bedeutet "Erscheinung"
Englischer weiblicher Vorname, Koseform von Xanthippe

die US-Schauspielerin Tippi Hedren heißt mit Geburtsnamen Nathalie und erhielt den Kosenamen "Tippi" als Baby; die franz. Naturfilmerin Tippi Degré wurde nach ihr benannt
Name der gleichnamigen Titelfigur des Comics von Philippe Chappuis; mehrere Herleitungen des Namens sind möglich
Französischer männlicher Vorname, bekannt durch den französischen Abenteurer und Weltumsegler Titouan Lamazou, der eigentlich Antoine hieß. Über seinen Kosenamen Titou entstand schliesslich Titouan.
'Tobias' ist die griechische Form des hebräischen Namens 'Tobijah' in der Bibel ist Tobias der fromme Sohn eines erblindeten Vaters
Im Mittelalter weit verbreitet durch die Verehrung des hl. Apostels Thomas.
Kurzform von Antoinette; Info zur männlichen Form Anton: ursprünglich ein römischer Familienname, wahrscheinlich etruskischer Herkunft; verbreitet in Deutschland durch die Verehrung des heiligen Antonius von Padua, dem Schutzpatron von Portugal (13. Jh.)
Der Vorname Trystan ist eine Variante von Tristan. Tristan kommt aus dem Keltischen und ist abgeleitet von "drest" bzw. "drust", was (Waffen-)Lärm bedeutet. Der Name ist im deutschen Sprachraum vor allem bekannt durch die Oper "Tristan und Isolde" von Richard Wagner.
In der Bibel ist Zeruja eine Schwester Davids
Gebrauch einer Bezeichnung des christlichen Feiertags der Name kommt aus dem Griechischen und bedeutet 'Erscheinung'