Das waren die häufigsten Babynamen 2016

Auch 2016 hat die GfdS am häufigsten vergebenen Vornamen ermittelt. Die große Überraschung: Bei den Jungen hat es Elias erstmals auf die Spitzenposition geschafft.

Aktuelle Liste: Das sind die beliebtesten Babynamen 2018

Erst im letzten Jahr war der ursprünglich hebräische Vorname in die Top 3 aufgestiegen. Auf Platz 2 folgt wie im letzten Jahr Alexander vor Maximilan, der seinen Spitzenplatz nicht behaupten konte. Luca, noch 2012 auf Platz 1, hat weitere Plätze verloren. Dafür konnte Jonas zwei Ränge gutmachen. Keine Veränderungen gab es dagegen auf den Plätzen 4 bis 7.

Auch bei den Mädchen gibt es eine neue Siegerin: Marie hat sich nach sechs Jahren der Zweitplatzierung wieder vor Sophie auf Platz 1 geschoben. Die Namen auf den Rängen 5 bis 9 haben untereinander die Platzierungen getauscht.

In der Zusammensetzung der vorderen Platzierungen insgesamt gibt es keine Veränderungen. Die Spitzenplätze bleiben damit unter sich. Neuzugänge in der Spitzengruppe gibt es weder bei den Mädchen noch bei den Jungen. Wird sich das in den nächsten Jahren ändern? Zum Vergleich haben wir hier die aktuelle Liste der häufigsten Vornamen sowie die häufigsten Vornamen 2017.

Das waren die häufigsten Babynamen 2016

Position Mädchen Jungen
1. Marie (2) Elias (3)
2. Sophie / Sofie (1) Alexander (2)
3. Sophia / Sofia (3) Maximilian (1)
4. Maria (4) Paul (4)
5. Emma (6) Leon (5)
6. Emilia (8) Louis / Luis (6)
7. Mia (5) Ben (7)
8. Anna (9) Jonas (10)
9. Hannah / Hanna (7) Noah (9)
10. Johanna (10) Luca / Luka (8)

In Klammern die Vorjahresplatzierung.


Diese Liste bezieht sich auf die insgesamt vergebenen Vornamen in Deutschland. Sie unterscheidet nicht zwischen Erst-, Zweit- oder Drittnamen. Aus diesem Grunde veröffentlicht die GfdS seit 2013 zusätzlich auch nach Erst- und Folgenamen aufgeschlüsselte Listen.

Das waren die beliebtesten Erstnamen 2016

Position Mädchen Jungen
1. Sophia / Sofia(4) Jonas (1)
2. Emma (5) Elias (8)
3. Hanna / Hannah (3) Ben (3)
4. Mia (1) Leon (5)
5. Emilia (6) Luca / Luka (4)
6. Anna (8) Noah / Noa (10)
7. Mila (7) Paul (11)
8. Lea / Leah (8) Louis / Luis (6)
9. Lena (10) Lukas / Lucas (7)
10. Marie (11) Finn / Fynn (13)
11. Lina (9) Maximilian (2)
12. Leonie (17) Felix (9)
13. Johanna (14) Jacob / Jakob (12)
14. Luisa / Louisa (19) David (17)
15. Sarah / Sara (18) Henry / Henri (15)

In Klammern die Vorjahresplatzierung.


Das waren die beliebtesten Zweitnamen 2016

Position Mädchen Jungen
1. Sophie / Sofie(1) Alexander (1)
2. Marie (2) Maximilian (4)
3. Maria (3) Paul (2)
4. Elisabeth (10) Karl / Carl (5)
5. Sophia / Sofia (4) Elias (3)
6. Emilia (7) Louis / Luis (7)
7. Katharina / Catharina (11) Johannes (9)
8. Anna (12) Michael (6)
9. Charlotte (7) Christian / Kristian (20)
10. Luise / Louise (5) Noah / Noa (12)
11. Johanna (6) Leon (11)
12. Luisa / Louisa (9) Emil (13)
13. Victoria / Viktoria (13) Sebastian (31)
14. Magdalena (29) Anton (26)
15. Franziska (44) Felix (24)

In Klammern die Vorjahresplatzierung. / Quelle: Gesellschaft für deutsche Sprache

Die Gesellschaft für deutsche Sprache veröffentlicht seit 1977 die beliebtesten Vornamen des Jahres. Die Übersicht stützt sich auf Daten der deutschen Standesämter. Teilgenommen haben dieses Mal ca. 700 Standesämter bundesweit. Übermittelt wurden insgesamt ca. 1.000.000 Einzelnamen. Damit sind etwa 90 % aller im vergangenen Jahr vergebenen Vornamen erfasst. Über 65.000 verschiedene Namen wurden gemeldet.

Kommentar schreiben
Sicherheitscode:
Code5