Irische Vornamen

Name m/w/u Sprache Bedeutung
Breck Irisch Englische Form des alten walisischen Namens Brychan; bekannt durch einen walisischen Heiligen des 5. Jh.
Breckin Irisch, Gälisch, Englisch Variante von Brecken
Brenda Englisch, Irisch Früh in Schottland und Irland verbreitet, in England erst seit dem 20. Jh., vielleicht verselbständigte Kurzform eines Namens mit 'Brand-'; wird oft auch angesehen als weibliche Form von 'Brendan'
Brendan Englisch, Irisch Englisch-irischer männlicher Vorname; abgeleitet von Brendanus, der latinisierten Form des irischen Namens Bréanainn, der seinerseits von einem walisischen Wort mit der Bedeutung "Prinz" abgeleitet war. Bekannt geworden ist der Name durch den heiligen Brendan, einem bekannten irischen Mönch (6. Jh.).
Brenden Englisch, Irisch Brenden ist abgeleitet von Brendanus, der latinisierten Form des irischen Namens Bréanainn, der seinerseits von einem walisischen Wort mit der Bedeutung "Prinz" abgeleitet war. Bekannt geworden ist der Name durch den heiligen Brendan, einem bekannten irischen Mönch (6. Jh.).
Brendon Englisch, Irisch Englisch-irischer männlicher Vorname, abgeleitet von der latinisierten Form Brendanus des alten irischen Namens Bréanainn, vielleicht mit der Bedeutung "Prinz"; bekannt durch den hl. Brendan, einem bekannten irischen Mönch (6. Jh.)
Brennan Englisch, Irisch Von einem irischen Familiennamen 'Ó Braonáin' (Nachfahre von Braonán); der Name 'Braonán' enthält das gälische Wort 'braon' (Träne)
Brennen Englisch, Irisch Brennen ist eine ist Ableitung von Brendanus, der latinisierten Form des irischen Namens Bréanainn, der seinerseits von einem walisischen Wort mit der Bedeutung "Prinz" abgeleitet war. Bekannt geworden ist der Name durch den heiligen Brendan, einem bekannten irischen Mönch (6. Jh.).
Bréanainn Altirisch Der altirische Vorname Bréanainn ist eine Ableitung eines walisischen Wortes mit der Bedeutung "Prinz".
Brian Englisch, Irisch Aus dem Englischen übernommen, irischen oder bretonischen Ursprungs; verbreitet als Name des irischen Nationalhelden Brian Boroimhe
Briana Englisch, Irisch In neuerer Zeit geprägte weibliche Form, erst etwa seit 1970 verbreitet;
Info zur männlichen Form Brian: aus dem Englischen übernommen; irischen oder bretonischen Ursprungs; verbreitet als Name des irischen Nationalhelden Brian Boroimhe
Brianna Englisch, Irisch In neuerer Zeit geprägte weibliche Form, erst etwa seit 1970 verbreitet;
Info zur männlichen Form Brian: aus dem Englischen übernommen; irischen oder bretonischen Ursprungs; verbreitet als Name des irischen Nationalhelden Brian Boroimhe
Bridget Englisch, Irisch, Schottisch Name einer altirischen Lichtgottheit; die hl. Brighid ist die Nationalheilige Irlands
Brie Irisch Irischer weiblicher Vorname, abgeleitet vom keltischen Wort für Hügel (=bryn); der Name kann im übertragenen Sinn mit "edel" buw. "die Adlige" interpretiert werden
Brienne Französisch, Englisch, Irisch Der Vorname Brienne ist eine weibliche Form von Brian.
Brietta Englisch, Irisch Keltischer weiblicher Vorname
Brighid Altirisch Name einer altirischen Lichtgottheit die hl. Brighid ist die Nationalheilige Irlands
Brigid Altirisch Name einer altirischen Lichtgottheit die hl. Brighid ist die Nationalheilige Irlands
Brock Englisch, Irisch Ursprünglich ein Familienname mit der Bedeutung 'Dachs'
Brodie Englisch, Irisch Von einem Familiennamen, der wiederum auf eine Ortsbezeichnung 'Brothaigh' zurückgeht die Ortsbezeichnung bedeutet vielleicht 'Graben'
Brody Englisch, Irisch Von einem Familiennamen, der wiederum auf eine Ortsbezeichnung 'Brothaigh' zurückgeht die Ortsbezeichnung bedeutet vielleicht 'Graben'
Brothaigh Altirisch Von einem Familiennamen, der wiederum auf eine Ortsbezeichnung 'Brothaigh' zurückgeht die Ortsbezeichnung bedeutet vielleicht 'Graben'
Bryant Englisch, Irisch Von einem Familiennamen, der auf den Vornamen 'Brian' zurückgeht
Bryson Englisch, Irisch Sohn von Bryce
Cadan Englisch, Irisch Name eines Helden in der irischen/gälischen Mythologie
Cailan Schottisch, Irisch Gälisch-schottischer männlicher Vorname, Erweiterung von Cael
Cainneach Irisch 'Ken' ist die Kurzform von 'Kenneth', der anglizierten Form eines schottischen Vornamens 'Coinneach' aus dem Englischen ins Deutsche übernommen
Caissy Irisch, Englisch Irischer weiblicher Vorname, abgeleitet vom altirischen Familiennamen O Caiside;

Ursprungsform von Cassidy
Caithleen Irisch, Englisch Irischer weiblicher Vorname, Variante von Caitlin, der irischen Form von Katharina
Caitlin Irisch Irische Variante von Katharina
Caitria Irisch Irische Variante von Caitlin, einer Form von Catherine
Caitriona Irisch, Schottisch Herkunft umstritten; die Römer deuteten (fälschlicherweise) den Namen als zu griechisch 'katharos' gehörig und prägten die heute gültige Form 'Katharina' verbreitet durch den Namen der hl. Katharina von Alexandria (3./4. Jh.)
Callahan Irisch, Englisch Breitköpfig
Caoimhe Irisch, Schottisch Irischer weiblicher Vorname; in gewisser Weise die weibliche Form von Kevin
Caoimhin Irisch Der Schöne, der Angenehme ursprünglich ein irischer Beiname 'Caoimhin', als Verkleinerungsform von 'caomh' 'schön' 'Kevin' ist die anglizierte Form dieses irischen Namens bekannt durch den hl. Caoimhin, dem Schutzheiligen von Dublin (7. Jh.)
Caragh Irisch Irischer weiblicher Vorname
Carey Englisch, Irisch Von einem irischen Familiennamen 'Ó Ciardha' mit der Bedeutung 'Nachfahre von Ciardha' 'Ciardha' ist ein kaum mehr gebräuchlicher Vorname mit der Bedeutung 'schwarz' oder 'dunkel'
Carmilla Irisch Variante von Namen wie Carmela, Carmina u.ä.
Carmody Irisch Ursprünglich ein irischer Nachname
Caron Irisch Variante des irisch-gälischen Vornamens Cairenn oder Caireann, wahrscheinlich aus dem Lateinischen übernommen mit der Bedeutung "die Teure, die Liebe"; anglizierte Form ist Karen
Carson Englisch, Schottisch, Irisch Vielleicht von einem altnordischen Familiennamen mit der Bedeutung 'Sohn von Carr' oder vielleicht von einem gälischen Familiennamen, dessen Bedeutung nicht bekannt ist;
selten auch für Mädchen in Gebrauch
Cateline Irisch, Englisch Irische bzw. englische Form von Caitlin, einer Variante von Catherine (Katharina)
Cathal Irisch Bekannt durch den hl. Cathaldus, einem irischen Mönch, der in Süditalien Schiffbruch erlitt und dort missionierte
Cathán Irisch
Catlyn Irisch Irische Variante von Katharina
Catriona Irisch, Schottisch, Gälisch Gälische Variante von Katharina
Ceallagh Irisch Von einem irischen männlichen Vornamen 'Ceallach' oder 'Ceallagh', dessen Bedeutung nicht sicher geklärt ist; wird heute überwiegend als weiblicher Name verwendet
Ceara Englisch, Irisch Leuchtend-rot
Ceiron Irisch Variante von Keiron oder Ceiran
Cera Englisch, Irisch Leuchtend-rot

Mehr zum Thema

ELTERN Grußkarten - 30% Rabatt
Top Mädchennamen 2022
1
Nala
2
Emilia
3
Emma
4
Lina
5
Mia
6
Leonie
7
Sophie
8
Lea
9
Lena
10
Johanna
Top Jungennamen 2022
1
Elias
2
Liam
3
Levi
4
Nelio
5
Yusei
6
Kian
7
Luca
8
Felix
9
Julian
10
Linus