Irische Vornamen

Name m/w/u Sprache Bedeutung
Chara Irisch Stern
Chiera Irisch Aussprache wie Kira; möglicherweise eine Variante von Ciara, der irischen weiblichen Form von Ciarán/Kieran
Chilian Englisch, Irisch Variante von Kilian; Herkunft nicht genau bekannt, entweder von Altirisch 'ceallach' (Krieg, Kampf) oder von 'ceall' (Kirche); bekannt durch den hl. Kilian, einem irischen Missionar in Franken im 7. Jh.
Cian Englisch, Irisch altirischer männlicher Vorname
Cianán Irisch Alt, antik
Cianna Irisch Weibliche Form von Cian
Ciara Irisch Erst in neuerer Zeit geschaffener Name, als weibliche Form von Ciarán;

Info zur männlichen Form Kieran: 'Kieran' ist die anglizierte Form von 'Ciaran'; bekannt durch zwei irische Heilige
Ciaran Irisch 'Kieran' ist die anglizierte Form von 'Ciaran' bekannt durch zwei irische Heilige
Ciarraí Irisch Vom Namen 'Kerry' bzw. 'Ciarraí' einer irischen Gegend der Name der Gegend geht auf 'ciar' (schwarz) zurück in Irland selbst nicht als Name in Gebrauch
Cien Irisch Irischer männlicher Vorname, Variante von Cian
Cillian Französisch, Irisch Herkunft nicht genau bekannt, entweder von Altirisch 'ceallach' (Krieg, Kampf) oder von 'ceall' (Kirche) bekannt durch den hl. Kilian, einem irischen Missionar in Franken im 7. Jh.
Cionaodh Irisch Bekannt als Name des ersten Königs der Schotten im 9. Jh.
Cleena Irisch Variante von Cliodhna, einer Figur/Fee aus dem irisch-keltischen Sagenkreis; die Bedeutung ist unbekannt
Cliodhna Irisch Irischer weiblicher Vorname, bekannt aus der irischen Mythologie. Cliodhna ist der Name einer Feengestalt aus dem irisch-keltischen Sagenkreis; Bedeutung unbekannt.
Clodagh Irisch Gebrauch des Namens eines Flusses in Tipperary in Irland als Vornamen der Fluss ist vielleicht benannt nach einer lokalen Göttin
Cody Englisch, Irisch Englischer vorwiegend männlicher Vorname, im englischsprachigen Kulturraum selten auch weiblicher Vorname; abgeleitet von dem irischen Familiennamen "Mac Óda" mit der Bedeutung "Sohn von Óda" bzw. "Sohn von Otto"
Coemgen Altirisch Der Schöne, der Angenehme ursprünglich ein irischer Beiname 'Caoimhin', als Verkleinerungsform von 'caomh' 'schön' 'Kevin' ist die anglizierte Form dieses irischen Namens bekannt durch den hl. Caoimhin, dem Schutzheiligen von Dublin (7. Jh.)
Coleman Englisch, Irisch Vom spätlateinischen Namen 'Columbanus', der wiederum auf 'Columba' (Taube) zurückgeht bekannt durch den hl. Kolumban dem Jüngeren bzw. Kolumban von Luxeuil, Klostergründer (7. Jh.)
Colin Englisch, Schottisch, Irisch Englische Kurzform/Koseform von Nikolaus
Colm Irisch Schottisch-gälische Form eines spätlateinischen Namens 'Columba' 'Columba' als Name ist bekannt durch den hl. Columba (6. Jh., deutsch meist 'Kolumban der Ältere' genannt), der das Christentum nach Schottland brachte
Colman Irisch Vom spätlateinischen Namen 'Columbanus', der wiederum auf 'Columba' (Taube) zurückgeht bekannt durch den hl. Kolumban dem Jüngeren bzw. Kolumban von Luxeuil, Klostergründer (7. Jh.)
Conan Englisch, Irisch Gälischer männlicher Vorname, vor allem in England und Irland gebräuchlich
Conchobar Irisch Besser bekannt in der anglizierten Form Connor
Conchobhar Altirisch Anglizierte Form eines alten irischen Vornamens 'Conchobhar' bekannt durch einen sagenhaften König von Ulster Bedeutung möglicherweise 'Hundeliebhaber'
Connaire Irisch Conaire war der Name eines legendären irischen Königs
Connor Englisch, Irisch Anglizierte Form des alten irischen Vornamens 'Conchobhar'; bekannt durch einen sagenhaften König von Ulster Bedeutung
Conor Englisch, Irisch Anglizierte Form des alten irischen Vornamens "Conchobhar"; bekannt durch einen sagenhaften König von Ulster; Bedeutung möglicherweise "Hundeliebhaber"
Conrí Irisch, Englisch Später auch in der Schreibweise Conroy verbreitet
Cormac Irisch Sohn des Wagenfahrers
Cuinn Irisch Der Intelligente
Cyan Irisch, Englisch Englischer bzw. irischer unisex-Vorname mit griechischer Herkunft
Daclan Irisch, Englisch Irisch-englischer männlicher Vorname, anglisierte Form des irischen Deaglán
Daire Irisch
Daireann Keltisch, Irisch Die Fruchtbare
Dairine Irisch Die Fruchtbare
Daith Irisch Die Geliebte
Daithi Irisch Irisch-gälischer männlicher Vorname
Dara Englisch, Irisch, Bulgarisch, Serbisch, Kroatisch Eigenständiger irischer Name oder bulgarische Kurzform von Bozidara bzw. serbokraotische Form von Darja
Daragh Englisch, Irisch Traditioneller irisch-gälischer Name, der im Moment ein Revival erlebt
Darragh Englisch, Irisch Traditioneller irisch-gälischer Name, der im Moment ein Revival erlebt
Davin Englisch, Altirisch Irischer männlicher Vorname, bedeutet übersetzt „der Dichter“, „kleines Reh“ und „kleiner Hirsch“.
Davy Englisch, Irisch Verkleinerungsform von David
Deaglán Irisch Herkunft und Bedeutung unbekannt; bekannt durch den hl. Declan, einem Missionar in Irland (5. Jh.)
Deasmhumhan Altirisch Von einem Familiennamen, der auf die Bezeichnung 'Deas-Mhumhan' (aus Süd-Munster) zurückgeht Munster ist eine irische Provinz
Declan Englisch, Irisch Englisch-irischer männlicher Vorname, anglisierte Form des irischen Namens Deaglán, Bedeutung nicht sicher bekannt
Dee Englisch, Walisisch, Schottisch, Irisch Name mehrerer Flüsse in England, Wales und Schottland; auch als Koseform von Mädchennamen, die mit "D-" beginnen
Deegan Irisch, Englisch Der Dunkelhaarige
Deidre Englisch, Irisch Variante von Deirdre, Irischer weiblicher Vorname, Bedeutung nicht genau bekannt, möglicherweise bedeutet der Name lediglich Tochter oder auch nur Frau; in der irischen Mythologie ist Deirdre eine tragische Heldin.
Deirdre Englisch, Irisch Irischer weiblicher Vorname, Bedeutung nicht genau bekannt, möglicherweise bedeutet der Name lediglich Tochter oder auch nur Frau; in der irischen Mythologie ist Deirdre eine tragische Heldin.
Dermod Englisch, Irisch Name eines legendären irischen Helden und Name einer Reihe irischer Könige

Mehr zum Thema

Namensbild von Alberte auf vorname.com
Top Mädchennamen 2021
1
Emilia
2
Ella
3
Lena
4
Lina
5
Emma
6
Ida
7
Leonie
8
Lia
9
Lea
10
Mila
Top Jungennamen 2021
1
Lobo
2
Levi
3
Elias
4
Liam
5
Theo
6
Anton
7
Emil
8
Jonas
9
Linus
10
Paul