Irische Vornamen

Name m/w/u Sprache Bedeutung
Fearghas Irisch, Schottisch Altirischer männlicher Vorname; in irischen Legenden ist Fearghas ein Krieger-Prinz
Feena Irisch, Englisch Irischer weiblicher Vorname
Feidhelm Irisch Dauerhaft gut (?)
Feidhlim Irisch Dauerhaft gut (?)
Felim Irisch Anglizierte Form von Fedelmid; Bedeutung unsicher; unisex Vorname
Fenella Englisch, Irisch, Schottisch Anglizierte Form von Fionnuala; der Name wurde erstmals von Sir Walter Scott in einer Geschichte verwendet
Fergus Irisch, Schottisch Schottischer bzw. irischer männlicher Vorname, Variante von Fearghas; in der irischen Mythologie ist Fearghas ein Krieger-Prinz
Fia Skandinavisch, Schottisch, Irisch Skandinavische Kurzform von Sophie

Der Name ist außerdem im ehemals keltischen Kulturraum bekannt, hier mit der Bedeutung "dunkler Friede".
Fiachra Irisch Name aus der irischen Mythologie, vor allem bekannt durch den Heiligen Fiachra, einen irischen Missionar in Frankreich
Fiann Irisch Irischer weiblicher Vorname, Variante von Fianna bzw. Fianaid
Fidelma Irisch Dauerhaft gut (?)
Finbar Irisch Ursprünglich ein irischer Übernahme für blonde Eroberer aus Skandinavien
Finlay Englisch, Irisch, Schottisch Weißer Krieger
Finley Englisch, Irisch, Schottisch Irischer männlicher Vorname
Finn Dänisch, Schwedisch, Norwegisch, Irisch, Skandinavisch, Nordisch Ursprünglich ein schwedischer Beiname für einen Angehörigen des finnischen Volkes; oder: anglizierte Form des irischen Namens Fionn; Fionn MacCumhail ist der Held einer bekannten irischen Sage
Finnegan Englisch, Irisch Englisch-irischer männlicher Vorname; anglizierte Form des irischen Familiennamens Ó Fionnagáin (Nachfahre von Fionnagán) von, die sich von gälisch "fionn" (=hell, blond, weiß) ableitet

die Endung "-an" ist ein Diminutivsuffix, so dass die Bedeutung auch mit "der kleine Blonde, der kleine Helle, der kleine Weiße" interpretiert werden kann
Finnian Irisch Irischer Vorname mit der Verniedlichungsendung "-an"
Finola Englisch, Irisch, Schottisch Anglizierte Form des irischen Namens 'Fionnghuala' in der irischen Mythologie ist Fionnghuala eines der vier Kinder von Lir, dem Gott des Meeres
Fiona Irisch, Schottisch Schottisch-gälischer weiblicher Vorname; taucht als Name zum ersten Mal auf in den Werken von James Macpherson (18. Jh.).

Fionan Irisch, Gälisch Irischer männlicher Vorname, Verkleinerungs- bzw. Koseform von Fionn
Fionn Irisch, Englisch Irischer männlicher Vorname

Fionn mac Cumhail ist der Held einer bekannten irischen Sage
Fionnagán Irisch Anglizierte Form des irischen Namens 'Fionn' Fionn mac Cumhail ist der Held einer bekannten irischen Sage
Fionnbarr Altirisch Anglizierte Form des irischen Namens 'Bairre', einer Koseform von 'Fionnbharr' wurde im 20. Jh. in der ganzen englischsprachigen Welt beliebt, besonders in Australien
Fionnbharr Altirisch Anglizierte Form des irischen Namens 'Bairre', einer Koseform von 'Fionnbharr'; wurde im 20. Jh. in der ganzen englischsprachigen Welt beliebt, besonders in Australien; ursprünglich eine irische Übernahme für blonde Eroberer aus Skandinavien
Fionnghuala Irisch In der irischen Mythologie ist Fionnghuala eines der vier Kinder von Lir, dem Gott des Meeres
Fionnlagh Irisch, Schottisch Weißer Krieger
Fitzgerald Irisch Sohn von Gerald
Fíona Englisch, Irisch
Flann Englisch, Irisch Rot
Flannan Irisch Der Rothaarige
Gealai Irisch Mondlicht, Mondschein
Geillis Irisch, Gälisch, Schottisch Altirischer weiblicher Vorname, Variante von Geileis
Glen Englisch, Schottisch, Irisch Englischer bzw. irischer männlicher Vorname; ursprünglich wohl ein von einem keltischen bzw. gälischen Wort für "Tal" abgeleiteter Familienname
Glenn Englisch, Schottisch, Irisch Irischer bzw. schottischer hauptsächlich männlicher Vorname, selten auch als Name für Mädchen vorkommend
Glenna Englisch, Irisch, Schottisch Englischer bzw. irischer weiblicher Vorname, weibliche Form von Glenn
Glyn Englisch, Walisisch, Irisch Walisischer männlicher Vorname
Grady Englisch, Irisch Englischer männlicher Vorname, abgeleitet von dem irischen Familiennamen Ó Grádaigh mit der Bedeutung "Nachfahre von Grádaigh"; "Grádaigh" bedeutet wahrscheinlich "der Noble, der Adlige"
Grainne Irisch Irisch-gälischer weiblicher Vorname; abgeleitet vielleicht von altirisch "gráinne", dem Wort für "das Korn" und dem Namen einer irischen Getreide-Göttin
Gráda Irisch, Keltisch Der Noble, der Edle
Gry Irisch Frisch, wie ein neuer Tag
Honora Englisch, Irisch Info zur männlichen Form Honoré: ursprünglich ein römischer Beiname bekannt als Name 'Honoratus' mehrerer früher Heiliger
Hutch Irisch, Englisch Englisch-irischer männlicher Vorname
Iefan Irisch Name des Apostels und Evangelisten Johannes auch bekannt durch Johannes den Täufer am Ende des Mittelalters der häufigste Taufname in Deutschland bisher trugen 23 Päpste den Namen Johannes
Ieuan Altirisch, Walisisch Walisische Form von John/Johannes; Name des Apostels und Evangelisten Johannes; auch bekannt durch Johannes den Täufer
Innogen Altirisch Stammt aus dem Drama 'Cymbeline' von Shakespeare beruht offenbar auf einem Setzfehler, denn Shakespeare bezog sich auf eine Sagengestalt namens 'Innogen' 'Innogen' ist wahrscheinlich keltischer/altirischer Herkunft mit der Bedeutung 'Tochter'
Isleen Irisch Traum, Vision
Islene Irisch Traum, Vision
Kahlan Englisch, Irisch Starke Führerin
Kailen Irisch, Gälisch, Englisch Irisch-gälischer unisex-Vorname, wird hauptsächlich an Jungen vergeben, vereinzelt bekommen auch Mädchen diesen Vornamen, wenn auch eher in den USA
Kailey Englisch, Irisch Vom irischen Familiennamen 'Ó Caollaidhe' (Nachfahre von Caollaidhe)abgeleitet, der Familienname beruht auf dem Wort "caol" (=schlank); die Form Kayla ist im Moment populär in den USA

Mehr zum Thema

Namensbild von Alberte auf vorname.com
Top Mädchennamen 2021
1
Emilia
2
Ella
3
Lena
4
Lina
5
Emma
6
Ida
7
Leonie
8
Lia
9
Lea
10
Mila
Top Jungennamen 2021
1
Lobo
2
Levi
3
Elias
4
Liam
5
Theo
6
Anton
7
Emil
8
Jonas
9
Linus
10
Paul