Eltern - Deutschlands grösstes Familien-Netzwerk
Menü
Angebot von vorname.com wird Ihnen präsentiert von eltern.de
Eltern Familien-Netzwerk Familien-Netzwerk

Italienische Vornamen

Name m/w Sprache Bedeutung
Celso Italienisch, Spanisch, Portugiesisch Von einem römischen Beinamen 'Celsus' mit der Bedeutung 'hochgewachsen' der Beiname ist bekannt durch Aulus Cornelius Celsus, der ein wichtiges Buch über die Medizin verfasste (1. Jh.)
Cerasella Italienisch
Cesare Italienisch Ursprünglich ein römischer Beiname, besonders in der Familie der Julier bekannt durch das berühmteste Mitglied der Familie der Julier, Gaius Julius Caesar Herkunft nicht genau bekannt volksetymologisch gedeutet als 'der aus dem Mutterleib Herausgeschnittene'
Cesarina Italienisch Info zur männlichen Form Cäsar: ursprünglich ein römischer Beiname, besonders in der Familie der Julier bekannt durch das berühmteste Mitglied der Familie der Julier, Gaius Julius Caesar Herkunft nicht genau bekannt volksetymologisch gedeutet als 'der aus dem Mutterleib Herausgeschnittene'
Cesarino Italienisch Ursprünglich ein römischer Beiname, besonders in der Familie der Julier bekannt durch das berühmteste Mitglied der Familie der Julier, Gaius Julius Caesar Herkunft nicht genau bekannt volksetymologisch gedeutet als 'der aus dem Mutterleib Herausgeschnittene'
Cesario Italienisch Ursprünglich ein römischer Beiname, besonders in der Familie der Julier bekannt durch das berühmteste Mitglied der Familie der Julier, Gaius Julius Caesar Herkunft nicht genau bekannt volksetymologisch gedeutet als 'der aus dem Mutterleib Herausgeschnittene'
Cesidio Italienisch Vom römischen Familiennamen 'Caesidius' dieser ist vielleicht etruskischer Herkunft und bedeutet möglicherweise 'bleich'
Cesina Italienisch
Cesira Italienisch Info zur männlichen Form Cäsar: ursprünglich ein römischer Beiname, besonders in der Familie der Julier bekannt durch das berühmteste Mitglied der Familie der Julier, Gaius Julius Caesar Herkunft nicht genau bekannt volksetymologisch gedeutet als 'der aus dem Mutterleib Herausgeschnittene'
Cherina Französisch, Italienisch Wie Cherine eine Weiterbildung von Chérie
Chiara Italienisch Italienische Variante von Clara. Ein erst nach der Zeit der Römer vom lateinischen Wort "clarus" (=hell, klar, leuchtend) bzw. dessen weiblicher Form "clara" abgeleiteter Name. Bekannt durch den Namen der hl. Klara von Assisi, der Gründerin des Klarissenordens.
Chiara Marie Italienisch Chiara: ital. Variante von Clara; ein erst nach der Zeit der Römer vom lateinischen Wort 'clarus' bzw. dessen weiblicher Form 'clara' abgeleiteter Name; bekannt durch den Namen der hl. Klara von Assisi, der Gründerin des Klarissenordens. Marie: als Name der Mutter Jesu Symbol für reine und tiefe Liebe Bedeutung nicht sicher geklärt; eine Möglichkeit: 'Verbitterung' eine andere Möglichkeit ist ein ägyptischer Ursprung und eine Ableitung von 'mry' (die/der Geliebte, im Sinne von: die, welche geliebt wird/der, welcher geliebt wird) 'Maria' ist die griechische/lateinische Ursprungs-Form, 'Mirjam' die ältere aramäische/hebräische wohl der am weitesten verbreitete christliche weibliche Name.
Chiaretta Italienisch Italienischer weiblicher Vorname, Koseform von Chiara, der italienischen Variante von Clara
Chiaro Italienisch Männliche Form von Chiara, der italien. Form von Clara
Cia Italienisch, Spanisch Kurzform von Lucia
Ciano Italienisch Italienischer männlicher Vorname
Ciarabelle Italienisch Ciar = schwarz, dunkel (Altirisch)
Cieli Italienisch Himmel
Ciliana Italienisch Variante von Cilia (Cäcilie)
Cinzia Italienisch Ursprünglich ein Beiname der Artemis, der griechischen Göttin des Mondes und der Jagd
Cipriana Italienisch Info zur männlichen Form Cyprian: von einem römischen Beinamen 'Cyprianus' mit der Bedeutung 'von Zypern', 'von Zypern stammend' bekannt durch den hl. Cyprianus von Antiochien (3./4. Jh.) der Name der Insel stammt vielleicht vom griechischen Wort für Kupfer
Cipriano Italienisch, Spanisch Von einem römischen Beinamen 'Cyprianus' mit der Bedeutung 'von Zypern', 'von Zypern stammend' bekannt durch den hl. Cyprianus von Antiochien (3./4. Jh.) der Name der Insel stammt vielleicht vom griechischen Wort für Kupfer
Circe Lateinisch, Spanisch, Italienisch Lat. Form des griech. Namens Kirke; Kirke ist der Name der Zauberin, die in der griech. Mythologie über die Insel Aia herrscht; sie ist eine Tochter des Helios; von ihrem Namen wurde der Begriff "bezirzen" (=jemanden bezaubern, umgarnen) abgeleitet
Ciriaco Italienisch, Spanisch Bekannt durch den hl. Cyriacus (3. Jh.), einem der 14 Nothelfer
Cirillo Italienisch 'kyrillos' ist die Verkleinerungsform von 'kyrios' der hl. Kyrill war der Apostel der Slawen nach ihm ist das kyrillische Alphabet benannt
Ciro Italienisch Von der griechischen Form eines persischen Namens 'Kurus' oder 'Kurush', dem Namen mehrerer Könige, der berühmteste König dieses Namens war Kyros der Grosse (529 v.Chr.). Die Bedeutung des Namens ist nicht sicher bekannt. Die frühen Christen verstanden den Namen als zu griechisch 'kyrios' (Herr) gehörig.
Ciskiana Italienisch Möglicherweise eine erfundene Weiterbildung von Ciska, der niederländischen Kurz-/Koseform von Franziska
Cito Italienisch Der Schnellere, der Flinkere
Clara Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch Ein erst nach der Zeit der Römer vom lateinischen Wort 'clarus' bzw. dessen weiblicher Form 'clara' abgeleiteter Name. Bekannt durch den Namen der hl. Klara von Assisi, der Gründerin des Klarissenordens.
Claretta Italienisch Ein erst nach der Zeit der Römer vom lateinischen Wort 'clarus' bzw. dessen weiblicher Form 'clara' abgeleiteter Name bekannt durch den Namen der hl. Klara von Assisi, der Gründerin des Klarissenordens
Claribella Englisch, Italienisch Englischer weiblicher Vorname, Kombination aus Clara und Bella
Clarissa Deutsch, Englisch, Italienisch Variante bzw. Weiterbildung von Clara, ein erst nach der Zeit der Römer vom lateinischen Wort "clarus" (=hell, strahlend, berühmt) abgeleiteter Name; bekannt durch den Namen der hl. Klara von Assisi, der Gründerin des Klarissenordens
Claudia Deutsch, Italienisch, Info zur männlichen Form Claudius: von einem altrömischen Familiennamen 'Claudius', der wiederum auf einen römischen Beinamen 'Claudus' (hinkend) zurückgeht
Claudio Italienisch, Spanisch, Portugiesisch Von einem altrömischen Familiennamen 'Claudius', der wiederum auf einen römischen Beinamen 'Claudus' (hinkend) zurückgeht
Clea Griechisch, Italienisch weiblicher Vorname mit griechischer Herkunft
Clelia Lateinisch, Englisch, Italienisch Ursprünglich die weibliche Form (Cloelia) eines römischen Familiennamens 'Cloelius'; wurde bekannt durch die Romanfigur Clelia in Stendals 'Die Kartause von Parma'
Clelio Italienisch Abgeleitet vom römischen Familiennamen 'Cloelius'
Clemente Italienisch, Spanisch, Portugiesisch Name zahlreicher Päpste im Mittelalter der hl. Clemens von Rom war der 4. Papst bisher trugen 14 Päpste den Namen Clemens
Clementina Deutsch, Italienisch Weibliche Form von Clemens

Info zur männlichen Form Clemens: Name zahlreicher Päpste im Mittelalter, der hl. Clemens von Rom war der 4. Papst, bisher trugen 14 Päpste den Namen Clemens
Cleofa Italienisch Als weibliche Form von 'Kleopas' ebenfalls in gewisser Weise eine Kurzform von 'Kleopatra' as the female form of 'Cleopas' the name is in some way also a short form of 'Cleopatra' Info zur männlichen Form Kleopas: Kurzform des Namens 'Kleopatros', dessen weibliche Form 'Kleopatra' sehr viel bekannter ist in der Bibel ist Kleopas einer der beiden Jünger, die als erste den auferstandenen Jesus
Cleofe Italienisch Als weibliche Form von 'Kleopas' ebenfalls in gewisser Weise eine Kurzform von 'Kleopatra' as the female form of 'Cleopas' the name is in some way also a short form of 'Cleopatra' Info zur männlichen Form Kleopas: Kurzform des Namens 'Kleopatros', dessen weibliche Form 'Kleopatra' sehr viel bekannter ist in der Bibel ist Kleopas einer der beiden Jünger, die als erste den auferstandenen Jesus
Cleto Italienisch, Spanisch, Portugiesisch Lateinische Form des griechischen Namens 'Anakletos' bekannt als Name des 3. Papstes in romanischen Sprachen heute noch als 'Anacleto' aktuell in Gebrauch als Vorname
Clia Deutsch, Griechisch, Italienisch Der Vorname Clia könnte eine Variante von Klio sein. In der griechischen Mythologie ist Klio die Muse der Geschichte und trotz der Endung auf -o ein weiblicher Name.
Clio Italienisch Italienischer weiblicher Vorname, Variante des griechischen Namens Kleio bzw. Klio; in der griechischen Mythologie ist Klio die Muse der Geschichte; trotz der Endung auf "-o" ein weiblicher Name
Clorinda Deutsch, Englisch, Spanisch, Italienisch Neuschöpfung aus den Namen Chloris (Chloe) und Belinda oder Lucinda
Cloris Italienisch In der griechischen Mythologie ist Chloris die Göttin der Blumen und Blüten heute als 'Cloris' in Italien in aktuellem Gebrauch
Clotario Italienisch, Spanisch, Portugiesisch Alter deutscher bzw. altfränkischer zweigliedriger Name bekannt als fränkischer Adelsname, z.B. Lothar II., König von Lotharingen (heute Lothringen) (9. Jh.)
Clotilde Italienisch, Französisch Alter deutscher zweigliedriger Name; bekannt als Name der Frau des Frankenkönigs Chlodwig
Coletta Italienisch Info zur männlichen Form Nikolaus: bekanntgeworden durch den Namen des hl. Nikolaus, im 4. Jh. Bischof von Myra bisher trugen fünf Päpste den Namen Nikolaus
Colomba Italienisch Von lateinisch 'columba' (Taube), einem Wort, auf das eine ganze Reihe von männlichen und weiblichen Namen zurückgehen, die nur schwer auseinanderzuhalten sind bekannt durch die hl. Kolumba von Sens (Colombe de Sens), französische Märtyrerin (3. Jh.)