Eltern - Deutschlands grösstes Familien-Netzwerk
Menü
Angebot von vorname.com wird Ihnen präsentiert von eltern.de
Eltern  Familien-Netzwerk Familien-Netzwerk

Jungennamen mit "Ar"

Name m/w Sprache Bedeutung
Areg Armenisch Sonne
Arel Englisch, Hebräisch, Türkisch In der Bibel war Ariel ein Abgesandter Esras, der Diener für das Haus Gottes in Jerusalem werben sollte; auch bekannt als Name des Luftgeistes in Shakespeares Komödie "Der Sturm"
Areli Hebräisch Name eines Enkels von Jakob in der Bibel
Arend Deutsch, Niederdeutsch Alte deutscher zweigliedriger Name im Mittelalter verbreitet durch die Verehrung des hl. Arnold, Lautenspieler am Hofe Karl des Grossen
Arendt Deutsch, Niederdeutsch Alte deutscher zweigliedriger Name im Mittelalter verbreitet durch die Verehrung des hl. Arnold, Lautenspieler am Hofe Karl des Grossen
Ares Griechisch Ares, der Sohn von Zeus und Hera, ist der griechische Gott des Kriegs; der Name 'Ares' geht möglicherweise auf das Wort 'are' zurück
Areso Kurdisch Hoffnung
Argani Kurdisch Lebensfeuer, lebendiges Feuer
Arger Kurdisch Das wandernde Feuer; auch: der Held
Argesh Kurdisch Funkelndes Feuer
Argiris Griechisch Der Silberne
Argjend Albanisch Albanischer männlicher Vorname
Argjent Albanisch Silber, der Silberne
Argol Kurdisch Der Feuersee
Argon Kurdisch, Albanisch Farbe des Feuers
Argun Türkisch Argun ist ein Fluss in China, außerdem der Name einer Stadt in Tschetschenien
Argus Englisch, Spanisch Lateinische Form von Argos; Name diverser Figuren in der Griechischen Mythologie (u.a. Begriff Argus-Augen)
Argyle Schottisch Eigentlich ein schottischer Ortsname mit der Bedeutung "Land/Gebiet der Gälen"
Ari Englisch Männlicher Vorname mit hebräischer Herkunft
Aria Niederländisch, Englisch, Persisch Ursprünglich eine niederländische Kurzform von Adriana; kann aber auch italienisch gedeutet werden
Arian Albanisch, Spanisch, Persisch, Walisisch, Niederländisch, Ungarisch, Kurdisch, Indisch Männlicher Vorname, der in unterschiedlichen Kulturkreisen mit unterschiedlichen Bedeutungen gebräuchlich ist, zum Beispiel im Albanischen (Bedeutung: unser Gold), im Walisischen (Bedeutung: Silber, glänzend), im Niederländischen bzw. Friesischen (Bedeutung: der aus Hadria Stammende), im Persischen, Kurdischen und Indischen (Bedeutung: der Edle, der Reine)
Arianit Albanisch Arianet war ein illyrischer Stamm.
Ariano Italienisch, Spanisch Ursprünglich der Beiname des römischen Kaisers Publius Aelius Hadrianus, besser bekannt als 'Hadrian' (2. Jh.) dieser Beiname geht zurück auf den Herkunftsort seiner Eltern, Hadria (heute Atri in der italienischen Provinz Teramo) die Herkunft des Namens der Stadt ist nicht bekannt bisher trugen 6 Päpste den Namen Hadrian bzw. Hadrianus
Aribert Deutsch Romanische Form von Heribert
Ariberto Italienisch Italienischer männlicher Vorname, von den Langobarden als 'Hariberaht' nach Italian gebracht; die moderne Form heute ist 'Ariberto'
Aric Englisch Englische Variante von Eric
Arie Deutsch, Niederländisch, Skandinavisch In vielen Ländern eine Koseform von Namen wie Adrian
Ariel Deutsch, Englisch, Hebräisch In der Bibel war Ariel ein Abgesandter Esras, der Diener für das Haus Gottes in Jerusalem werben sollte; auch bekannt als Name des Luftgeistes in Shakespeares Komödie 'Der Sturm';
im Englischen auch als Mädchenname gebräuchlich
Ariele Italienisch In der Bibel war Ariel ein Abgesandter Esras, der Diener für das Haus Gottes in Jerusalem werben sollte auch bekannt als Name des Luftgeistes in Shakespeares Komödie 'Der Sturm'
Aries Lateinisch Der Widder
Arif Arabisch, Türkisch, Persisch Arabischer männlicher Vorname
Arijit Indisch
Arijon Albanisch, Kosovarisch Albanischer männlicher Vorname
Arijus Griechisch Variante von Ares; Ares, der Sohn von Zeus und Hera, ist der griechische Gott des Kriegs; der Name 'Ares' geht möglicherweise auf das Wort 'are' zurück
Arik Hebräisch, Skandinavisch, Englisch In der Bibel war Ariel ein Abgesandter Esras, der Diener für das Haus Gottes in Jerusalem werben sollte; auch bekannt als Name des Luftgeistes in Shakespeares Komödie 'Der Sturm'; bekanntgeworden als Namen schwedischer Herrscher; 'Erik' ist in Schweden ein sehr häufiger Name
Ariman Kurdisch Der Barmherzige
Arin Kurdisch, Armenisch, Türkisch Kurdischer bzw. türkischer unisex-Vorname
Arino Kurdisch Aus dem Feuer
Arion Griechisch, Albanisch Männlicher Vorname mit griechischer Herkunft; Variante von Areion, in der griechischen Mythologie war Areion ein Wunderpferd (Sohn von Poseidon und Demeter)

Außerdem ist der Name im Albanischen bekannt, hier mit der Bedeutung "unser Gold".
Aris Griechisch Ares, der Sohn von Zeus und Hera, ist der griechische Gott des Krieges; der Name 'Ares' geht möglicherweise auf das Wort 'are' zurück
Arist Deutsch Eigenständiger Name, kann aber auch als Kurzform von Namen gesehen werden, die mit "Arist-" beginnen, wie Aristoteles, Aristide etc.
Aristan Kurdisch Feuerland.
Aristeas Griechisch Der Beste
Aristeides Altgriechisch Bekannt durch Aristides, einem Staatsmann im antiken Griechenland (5. Jh. v.Chr.)
Aristeo Italienisch, Spanisch Der Beste
Aristide Französisch Bekannt durch Aristides, einem Staatsmann im antiken Griechenland (5. Jh. v.Chr.)
Aristides Altgriechisch Bekannt durch Aristides, einem Staatsmann im antiken Griechenland (5. Jh. v.Chr.)
Aristodemo Italienisch, Spanisch In der griechischen Mythologie ist Aristodemos ein Nachfahre von Herakles
Aristodemos Altgriechisch In der griechischen Mythologie ist Aristodemos ein Nachfahre von Herakles
Aristodimos Griechisch In der griechischen Mythologie ist Aristodemos ein Nachfahre von Herakles