Eltern - Deutschlands grösstes Familien-Netzwerk
Menü
Angebot von vorname.com wird Ihnen präsentiert von eltern.de
Eltern  Familien-Netzwerk Familien-Netzwerk

Jungennamen mit "Fl"

Name m/w Sprache Bedeutung
Flaminio Italienisch Ursprünglich ein römischer Familienname 'Flaminius' bekannt durch Gaius Flaminius, einem römischen Konsul
Flaminius Lateinisch Ursprünglich ein römischer Familienname 'Flaminius' bekannt durch Gaius Flaminius, einem römischen Konsul
Flamur Albanisch Wahrscheinlich ein Beispiel eines 'patriotischen' Namens, wie sie häufig vorkommen bei Albanern im Kosovo und in Mazedonien
Flann Englisch, Irisch Rot
Flash Englisch Blitz
Flavian Englisch Von einem römischen Beinamen 'Flavianus', abgeleitet vom Namen 'Flavius' bekannt durch den hl. Flavianus von Konstantinopel, Bischof und Märtyrer (5. Jh.)
Flaviano Italienisch Von einem römischen Beinamen 'Flavianus', abgeleitet vom Namen 'Flavius' bekannt durch den hl. Flavianus von Konstantinopel, Bischof und Märtyrer (5. Jh.)
Flavianus Lateinisch Von einem römischen Beinamen 'Flavianus', abgeleitet vom Namen 'Flavius' bekannt durch den hl. Flavianus von Konstantinopel, Bischof und Märtyrer (5. Jh.)
Flavien Französisch Von einem römischen Familiennamen 'Flavius', der wahrscheinlich auf einen Beinamen 'Flavus' (gelbhaarig, blond) zurückgeht Familienname bekannter römischer Kaiser, z.B. Titus Flavius Vespasianus (1. Jh. n.Chr.)
Flavio Italienisch, Spanisch Von einem römischen Familiennamen 'Flavius', der wahrscheinlich auf einen Beinamen 'Flavus' (gelbhaarig, blond) zurückgeht Familienname bekannter römischer Kaiser, z.B. Titus Flavius Vespasianus (1. Jh. n.Chr.)
Flavius Lateinisch Von einem römischen Familiennamen 'Flavius', der wahrscheinlich auf einen Beinamen 'Flavus' (gelbhaarig, blond) zurückgeht Familienname bekannter römischer Kaiser, z.B. Titus Flavius Vespasianus (1. Jh. n.Chr.)
Flemming Skandinavisch, Dänisch, Norwegisch Männlicher skandinavischer Vorname mit der Bedeutung "aus Flandern stammend", vor allem in Dänemark gebräuchlich

auch in der Schreibweise Fleming üblich
Fletcher Englisch Der Pfeilmacher
Flint Englisch Strom, Bach, Feuerstein
Flo Englisch Flo ist ein weiblicher und männlicher Vorname und ein Kosename von Flora, Florian und Florentine.

Info zur männlichen Form Florens: ursprünglich ein römischer Vorname 'Florentius'; der Name der Stadt Florenz in Italien (italienisch 'Firenze') hat denselben Ursprung
Floki Isländisch, Norwegisch Nordischer männlicher Vorname, bekannt aus der Serie "Vikings"
Florean Rumänisch Der Vorname Florean ist eine rumänische Variante von Florian.
Florencio Spanisch, Portugiesisch Ursprünglich ein römischer Vorname 'Florentius' der Name der Stadt Florenz in Italien (italienisch 'Firenze') hat denselben Ursprung
Florens Deutsch Ursprünglich ein römischer Vorname 'Florentius'; der Name der Stadt Florenz in Italien (italienisch 'Firenze') hat denselben Ursprung
Florent Französisch Ursprünglich ein römischer Familienname 'Florentinus', abgeleitet von 'Florentius'
Florenti Russisch Ursprünglich ein römischer Vorname 'Florentius' der Name der Stadt Florenz in Italien (italienisch 'Firenze') hat denselben Ursprung
Florentin Italienisch Männlicher Vorname mit lateinischer Herkunft; kurzform von Florentius
Florentinus Lateinisch Ursprünglich ein römischer Familienname 'Florentinus', abgeleitet von 'Florentius'
Florentius Lateinisch Ursprünglich ein römischer Vorname 'Florentius' der Name der Stadt Florenz in Italien (italienisch 'Firenze') hat denselben Ursprung
Florenz Deutsch Ursprünglich ein römischer Vorname 'Florentius' der Name der Stadt Florenz in Italien (italienisch 'Firenze') hat denselben Ursprung
Florestan Französisch Französische Form von Florian
Flori Albanisch Bekannt durch die Heiligen Flori und Lauri, zwei illyrischen/albanischen Märtyrern (2. Jh.)
Florian Deutsch, Französisch Männlicher Vorname mit lateinischem Ursprung, abgeleitet vom römischen Beinamen Florianus, der wiederum auf "Florus" zurückgeht

Im Mittelalter verbreitet durch die Verehrung des hl. Florian (4. Jh.).
Floriano Italienisch Im Mittelalter verbreitet durch die Verehrung des hl. Florian (4. Jh.) der lateinische Name 'Florianus' ist eine Weiterbildung zu 'Florus'
Florianus Lateinisch Im Mittelalter verbreitet durch die Verehrung des hl. Florian (4. Jh.) der lateinische Name 'Florianus' ist eine Weiterbildung zu 'Florus'
Florim Albanisch, Rumänisch albanischer männlicher Vorname
Florimon Französisch, Holländisch Das Blühen (?)
Florimond Französisch Das Blühen (?)
Florimund Latinisiert Das Blühen (?)
Florin Deutsch Kurzform von Florian, im Mittelalter verbreitet durch die Verehrung des hl. Florian (4. Jh.)

der lateinische Name Florianus ist eine Weiterbildung zu Florus

Der Vorname kann auch an Mädchen vergeben werden.
Floris Holländisch Ursprünglich ein römischer Vorname 'Florentius' der Name der Stadt Florenz in Italien (italienisch 'Firenze') hat denselben Ursprung
Floro Portugiesisch Info zur weiblichen Form Flora: in der römischen Mythologie ist Flora die Göttin der Blumen und des Frühlings
Florus Deutsch Info zur weiblichen Form Flora: in der römischen Mythologie ist Flora die Göttin der Blumen und des Frühlings
Floyd Englisch Variante von Lloyd, abgeleitet vom keltischen Wort "llwyd" (=grau); ursprünglich vielleicht ein Nickname für Leute mit grauen Haaren
Flóki Isländisch, Norwegisch Nordischer männlicher Vorname
Flurin Rätoromanisch Rätoromanische Form von Florian; im Mittelalter verbreitet durch die Verehrung des hl. Florian (4. Jh.); der lateinische Name 'Florianus' ist eine Weiterbildung zu 'Florus'
Flynn Englisch Von einem irischen Familiennamen 'Ó Floinn' mit der Bedeutung 'Nachfahre von Flann'
Flynnigen Deutsch Weiterbildung von Flynn: von einem irischen Familiennamen 'Ó Floinn' mit der Bedeutung 'Nachfahre von Flann'