Eltern - Deutschlands grösstes Familien-Netzwerk
Menü
Angebot von vorname.com wird Ihnen präsentiert von eltern.de
Eltern  Familien-Netzwerk Familien-Netzwerk

Jungennamen mit "J"

Finden Sie hier alle Jungennamen mit dem Anfangsbuchstaben J. Klicken Sie unten in der Liste auf die Buchstaben, um Ihre Auswahl weiter einzuschränken, z. B. auf "Jo", wenn Sie Vornamen suchen, die mit diesen Buchstaben beginnen, wie "Jonas" o.ä.

Jungennamen mit "J"
Beliebte Vornamen mit "J"
Name m/w Sprache Bedeutung
Joschua Deutsch Deutsche Varinate des biblisch-hebräischen Namens Joshua bzw. Josua; im Alten Testament ist Josua Nachfolger Moses als Führer der Israeliten; im Neuen Testament ist 'Jesus' eine Variante dieses Namens
Jose Tagalog Der Name wird interpretiert als 'Gott möge noch einen Sohn hinzufügen' im Alten Testament ist Josef der elfte Sohn Jakobs, Berater des Pharaos in Ägypten, und damit auch der Name eines der zwölf Stämme Israels im Neuen Testament ist Josef der Ehemann von Maria, der Mutter Jesu
Josef Deutsch, Hebräisch Der Name wird interpretiert als "Gott möge noch einen Sohn hinzufügen"; im Alten Testament ist Josef der elfte Sohn Jakobs, Berater des Pharaos in Ägypten, und damit auch der Name eines der zwölf Stämme Israels; im Neuen Testament ist Josef der Ehemann von Maria, der Mutter Jesu
Joselito Spanisch, Tagalog Der Name wird interpretiert als 'Gott möge noch einen Sohn hinzufügen' im Alten Testament ist Josef der elfte Sohn Jakobs, Berater des Pharaos in Ägypten, und damit auch der Name eines der 12 Stämme Israels im Neuen Testament ist Josef der Ehemann von Maria, der Mutter Jesu
Joseph Hebräisch, Englisch Englische Variante des biblischen Namens Josef; der Name wird interpretiert als "Gott möge noch einen Sohn hinzufügen"; im Alten Testament ist Josef der elfte Sohn Jakobs, Berater des Pharaos in Ägypten, und damit auch der Name eines der 12 Stämme Israels; im Neuen Testament ist Josef der Ehemann von Maria, der Mutter Jesu
Joses Griechisch Griech. Form von Josef
Josey Englisch Koseform von Josef
José Spanisch, Portugiesisch Der Name wird interpretiert als 'Gott möge noch einen Sohn hinzufügen'; im Alten Testament ist Josef der elfte Sohn Jakobs, Berater des Pharaos in Ägypten, und damit auch der Name eines der zwölf Stämme Israels; im Neuen Testament ist Josef der Ehemann von Maria, der Mutter Jesu

selten auch als Mädchenname wie z. B. bei der chilen. Schauspielerin María José "Cote" de Pablo Fernández
Josh Englisch Im Alten Testament ist Josua Nachfolger Moses als Führer der Israeliten; im Neuen Testament ist 'Jesus' eine Variante dieses Namens
Josha Indisch Indischer männlicher Vorname
Joshamee Englisch Variante/Weiterbildung von Joshua
Joshua Englisch Moderne englische Form des biblischen Namens Josua

Im Alten Testament ist Josua der Nachfolger Moses als Führer der Israeliten. Im Neuen Testament ist Jesus eine Variante dieses Namens.
Josia Hebräisch Biblischer männlicher Vorname mit hebräischem Ursprung, Variante von Josias

in der Bibel ist Josias Sohn und Nachfolger des Königs Amon von Juda
Josiah Englisch Iin der Bibel ist Josias Sohn und Nachfolger des Königs Amon von Juda
Josias Hebräisch Biblischer männlicher Vorname mit hebräischem Ursprung

in der Bibel ist Josias Sohn und Nachfolger des Königs Amon von Juda
Josip Slawisch Slawische Form von Josef; der Name wird interpretiert als 'Gott möge noch einen Sohn hinzufügen'; im Alten Testament ist Josef der elfte Sohn Jakobs, Berater des Pharaos in Ägypten, und damit auch der Name eines der 12 Stämme Israels; im Neuen Testament ist Josef der Ehemann von Maria, der Mutter Jesu
Joska Ungarisch Ungar. Form von Josef; der Name wird interpretiert als 'Gott möge noch einen Sohn hinzufügen', im Alten Testament ist Josef der elfte Sohn Jakobs, Berater des Pharaos in Ägypten, und damit auch der Name eines der 12 Stämme Israels; im Neuen Testament ist Josef der Ehemann von Maria, der Mutter Jesu
Josse Französisch, Niederländisch Josse ist die altfranzösischen Form von 'Jodocus'; 'Jodocus' geht auf den bretonischen Namen 'Iodoc' zurück; der Name hat damit denselben Ursprung wie 'Jodok' und 'Joyce'
Josselin Französisch Ursprünglich 'Gautzelin', abgeleitet vom Stammesnamen der Goten, als doppelte Verkleinerung in Frankreich als 'Josselin' sowohl ursprünglich wie auch heute noch als männlicher Name in Gebrauch; viele Varianten sind heute aber weiblich - siehe Gruppe 'Jocelyn'
Jost NIederländisch, Deutsch Kurzform von Jodokus; geht zurück auf den altfranzözischen Namen Josse

der Name hat damit denselben Ursprung wie Jodok und Joyce
Jostein Norwegisch, Skandinavisch Alter nordischer, vor allem norwegischer zweigliedriger Name
Josua Deutsch, Norwegisch, Niederländisch, Schwedisch Deutsche, niederländische, norwegische und schwedische Variante des biblisch-hebräischen Namens Jehoschua; im Alten Testament ist Josua Nachfolger Moses als Führer der Israeliten; im Neuen Testament ist Jesus eine Variante dieses Namens
Josue Französisch, Spanisch Im Alten Testament ist Josua Nachfolger Moses als Führer der Israeliten; im Neuen Testament ist 'Jesus' eine Variante dieses Namens
Jotam Hebräisch, Israelisch Jotam war in der Bibel ein König aus Juda
Jotaro Japanisch Erster Schüler des berühmten japanischen Samurai "Miyamoto Musashi"; Schreibweise auch mit 'Y' möglich
Jotham Hebräisch, Israelisch Gott ist gerecht
Jouko Finnisch Kurzform von Joukahainen, einer Figur aus der finnischen Mythologie
Jouni Finnisch Finnische Variante von John/Johannes
Jourdain Französisch Der Jordan ist der Fluss in Israel, in dem Jesus getauft wurde der Name kam im Verlaufe der Kreuzzüge nach Europa der Name des Flusses selbst ('Jarden' in Hebräisch), der hier als Vorname verwendet wird, bedeutet 'der Herabsteigende'
Jovan Slawisch Name des Apostels und Evangelisten Johannes, auch bekannt durch Johannes den Täufer; am Ende des Mittelalters der häufigste Taufname in Deutschland; bisher trugen 23 Päpste den Namen Johannes
Jovanny Englisch Name des Apostels und Evangelisten Johannes auch bekannt durch Johannes den Täufer am Ende des Mittelalters der häufigste Taufname in Deutschland bisher trugen 23 Päpste den Namen Johannes
Jovany Englisch Name des Apostels und Evangelisten Johannes auch bekannt durch Johannes den Täufer am Ende des Mittelalters der häufigste Taufname in Deutschland bisher trugen 23 Päpste den Namen Johannes
Jove Lateinisch Iupiter ist der höchste römische Gott, Herr des Himmels und des Lichts der Name hat eine Entsprechung in Sanskrit (Altindisch) 'Dyaus Pitar' (Vater des Lichts) er geht schlussendlich wie z.B. griechisch 'Zeus' auf den Namen der ursprünglichen indoeuropäischen Gottheit 'Deiwos Pater' zurück 'Jupiter' ist auch der Name des 5. Planeten der Sonne
Jovi Englisch Englische Schreibweise von Iovi, lateinische Schreibweise von Juppiter
Jovica Slawisch
Jovin Rätoromanisch, Schweizerdeutsch Jovin ist eine Ableitung von Jove bzw. Jupiter, dem höchsten Gott aus der Römischen Mythologie
Jovis Englisch
Jozef Slawisch, Holländisch Der Name wird interpretiert als 'Gott möge noch einen Sohn hinzufügen' im Alten Testament ist Josef der elfte Sohn Jakobs, Berater des Pharaos in Ägypten, und damit auch der Name eines der 12 Stämme Israels im Neuen Testament ist Josef der Ehemann von Maria, der Mutter Jesu
Jozo Kroatisch Kroatische Kurz-/Koseform von Josip (Josef)
Jósteinn Isländisch Isländischer männlicher Vorname, isländische Form von Jostein
József Ungarisch Der Name wird interpretiert als 'Gott möge noch einen Sohn hinzufügen' im Alten Testament ist Josef der elfte Sohn Jakobs, Berater des Pharaos in Ägypten, und damit auch der Name eines der 12 Stämme Israels im Neuen Testament ist Josef der Ehemann von Maria, der Mutter Jesu
Jöns Schwedisch Schwedische Form von Johannes
Jöran Schwedisch Jöran ist eine schwedische Verkleinerungsform von Georg. Der Vorname bedeutet also "kleiner Bauer" oder "Bäuerchen". In Schweden ist Jöran ein verbreiteter Vorname, vor allem in der alternativen Schreibweise Göran.
Jörg Deutsch Deutsche Kurzform von Georg; vor allem im Mittelalter beliebt
Jörgen Dänisch, Norwegisch Dänische und norwegische Form von Jürgen, alternative Schreibweise Jørgen
Jöri Rätoromanisch, Schweizerisch Rätoromanische Form von Georg
Jörn Deutsch, Niederdeutsch, Friesisch Jörn ist zum einen eine norddeutsche bzw. friesische Form von Georg.

Zum anderen ist eine germanische Herleitung möglich. In diesem Fall ist Jörn eine Ableitung des germanischen Namens Eberwin und hat die Bedeutung "der eberstarke, mutige, gute Freund".
Jörven Deutsch Wahrscheinlich eine erfundene Mischung aus Namen wie Tjorven (weiblich), Jörg(en), Jorven etc.
Juan Spanisch, Chinesisch Span. Form von Johannes oder eigenständiger chinesischer Mädchenname
Juanito Spanisch Name des Apostels und Evangelisten Johannes auch bekannt durch Johannes den Täufer am Ende des Mittelalters der häufigste Taufname in Deutschland bisher trugen 23 Päpste den Namen Johannes