Jungennamen mit "J"


Finden Sie hier alle Jungennamen mit dem Anfangsbuchstaben J. Klicken Sie unten in der Liste auf die Buchstaben, um Ihre Auswahl weiter einzuschränken, z. B. auf "Jo", wenn Sie Vornamen suchen, die mit diesen Buchstaben beginnen, wie "Jonas" o.ä.

Jungennamen mit "J"
Beliebte Vornamen mit "J"
Name m/w/u Sprache Bedeutung
Jons Lettisch Lettische Variante von Johannes
Jonte Friesisch, Skandinavisch Nordischer/friesischer Vorname; schwedische Form von Johann/Johannes; Name des Apostels und Evangelisten Johannes; auch bekannt durch Johannes den Täufer.
Der Name kann auch an Mädchen vergeben werden.
Joon Niederländisch, Friesisch Niederländische bzw. friesische Kurzform von Johannes
Joona Finnisch Griechische Form des hebräischen Namens 'Jona' bekannt durch die biblische Geschichte vom Propheten Jonas und dem Wal
Joonas Finnisch Griechische Form des hebräischen Namens 'Jona' bekannt durch die biblische Geschichte vom Propheten Jonas und dem Wal
Joop Niederländisch Niederländische Koseform von Johannes oder Josef
Joos Niederländisch, Friesisch Niederländische und friesische Kurzform von Josef oder Johannes
Joost Holländisch, Friesisch Niederländische bzw. friesische Kurz- und Koseform von Justus, Jodocus oder Josef

Joost geht zurück auf Josse, einer altfranzösischen Form von Jodocus; Jodocus seinerseits geht auf den bretonischen Namen Iodoc zurück; der Name hat damit denselben Ursprung wie Jodok und Joyce
Jop Holländisch In der Bibel ist Hiob ein von Gott geprüfter Mann, der standhaft bleibt
Jope Niederländisch Variante von Joop, der niederländ. Form von Johannes oder Josef
Jophi Hebräisch Hebräischer männlicher Vorname, wahrscheinlich die Kurzform von Jophiel, dem Namen eines Erzengels
Jora Hebräisch Hebräischer unisex-Vorname
Jorah Hebräisch Unisex-Vorname mit biblisch-hebräischem Ursprung. Variante von Jora
Joram Hebräisch Hebräischer männlicher Vorname
Joran Skandinavisch, Schwedisch Skandinavischer, vor allem schwedischer männlicher Vorname; Variante von Jöran, der Nebenform von Göran (= Georg)
Jorck Skandinavisch Bekannt durch den hl. Georg (3./4. Jh.) , legendärer Drachentöter, Schutzpatron von England, einer der 14 Nothelfer
Jordan Englisch Vor allem englischer unisex-Vorname; der Jordan ist der Fluss in Israel, in dem Jesus getauft wurde; der Name kam im Verlaufe der Kreuzzüge nach Europa; der Name des Flusses selbst ("Jarden" in Hebräisch), der hier als Vorname verwendet wird, bedeutet "der Herabsteigende"
Jordano Italienisch Der Jordan ist der Fluss in Israel, in dem Jesus getauft wurde; der Name kam im Verlaufe der Kreuzzüge nach Europa; der Name des Flusses selbst ('Jarden' in Hebräisch), der hier als Vorname verwendet wird, bedeutet 'der Herabsteigende'
Jorden Englisch Der Jordan ist der Fluss in Israel, in dem Jesus getauft wurde der Name kam im Verlaufe der Kreuzzüge nach Europa der Name des Flusses selbst ('Jarden' in Hebräisch), der hier als Vorname verwendet wird, bedeutet 'der Herabsteigende'
Jordi Katalanisch Katalanischer männlicher Vorname, katalanische Form von Georg
Jordon Englisch Der Jordan ist der Fluss in Israel, in dem Jesus getauft wurde der Name kam im Verlaufe der Kreuzzüge nach Europa der Name des Flusses selbst ('Jarden' in Hebräisch), der hier als Vorname verwendet wird, bedeutet 'der Herabsteigende'
Jordy Holländisch Niederländ. Koseform von Georg; bekannt durch den hl. Georg (3./4. Jh.), legendärer Drachentöter, Schutzpatron von England, einer der 14 Nothelfer
Jordyn Englisch Der Jordan (hebr. Jarden) ist der Fluss in Israel, in dem Jesus getauft wurde;
Jordyn wird größtenteils für Mädchen verwendet, ist jedoch ein unisex Name
Jorek Friesisch Wahrscheinlich eine Variante von Jork
Jorge Spanisch Bekannt durch den hl. Georg (3./4. Jh.) , legendärer Drachentöter, Schutzpatron von England, einer der 14 Nothelfer.
Jorgos Griechisch Form von Georg
Jori Friesisch, Nioederländisch, Norwegisch, Skandinavisch, Rätoromanisch Friesische Kurzform von Eberhard oder Georg

in Norwegen und in den Niederlanden auch als weiblicher Vornamen gebräuchlich
Jorias Deutsch Variante von Georg
Jorik Friesisch, Niederländisch Norddeutsche, friesische Form von Gregor
Jorim Hebräisch Biblisch-hebräischer männlicher Vorname,
Jorin Friesisch, Niederländisch Friesische bzw. niederländische Form von Georg und Gregor
Joringel Deutsch Von den Gebrüdern Grimm erfunden für ihr Märchen "Jorinde und Joringel"; während Jorinde von Georg abgeleitet werden kann, gibt es für Joringel keine direkte Übersetzung, allerdings sehen viele eine Beziehung zu "sich ringeln" bzw. den Ringen von Ziervögeln (Turteltauben)
Joris Friesisch, Niederdeutsch, Holländisch Niederländische bzw. friesische Variante von Georg bzw. Gregor
Jorit Niederländisch, Friesisch Friesische bzw. niederländische Form von Eberhard
Jork Friesisch Friesische Kurzform von Namen, die mit dem Element "Eber-" oder "Ever-" beginnen, wie zum Beispiel Eberhard oder Everhard
Jorma Finnisch Männlicher finnischer Vorname, Variante von Jeremia

in der Bibel ist Jeremias der zweite der vier grossen Propheten des Alten Testaments
Jornandes Althochdeutsch ältere Form von Jordan
Jorne Friesisch Jorne ist die westfriesische Form des althochdeutschen Namens Eberwin.
Jorres Deutsch Regionale Form von Georg
Jorrit Deutsch, Friesisch Friesische Form von Eberhard
Jorve Deutsch Jungenname, der vor allem in Deutschland in letzter Zeit häufiger auftaucht; Herkunft unbekannt, möglicherweise eine Variante/Ableitung von Tjorven oder Jorge
Jorvin Nordisch, Isländisch Nordischer männlicher Vorname
Jory Englisch Abwandlung von Georg(e)
Jos Niederländisch Niederländische Kurzform von Josef bzw. Jodokus (Bedeutung: der Kämpfer, der Krieger)
Josa Niederländisch Unisex-Vorname
Josafat Hebräisch Biblisch-hebräischer männlicher Vorname, in der Bibel ist Josafat/Jehoschafat ein König
Josaphat Hebräisch In der Bibel ist Josafat/Jehoschafat ein König
Joscha Ungarisch Joscha ist die ungarische Variante des männlichen Vornamens Josef. Josef ist ein biblischer Vorname mit einem hebräischen Ursprung. Der Name wird interpretiert als "Gott möge noch einen Sohn hinzufügen".
Am Alten Testament ist Josef der elfte Sohn Jakobs. Im Neuen Testament ist Josef der Ehemann von Maria, der Mutter Jesu.
Joschija Hebräisch In der Bibel ist Joschija (im Hebräischen auch Josia) der Sohn und Nachfolger des Königs Amon von Juda
Joschka Ungarisch, Deutsch Ungarische Kurzform bzw. Variante von Josef

Mehr zum Thema

Top Mädchennamen 2022
1
Nala
2
Emilia
3
Emma
4
Lina
5
Sophie
6
Mia
7
Lena
8
Lea
9
Leonie
10
Johanna
Top Jungennamen 2022