Eltern - Deutschlands grösstes Familien-Netzwerk
Menü
Angebot von vorname.com wird Ihnen präsentiert von eltern.de
Eltern  Familien-Netzwerk Familien-Netzwerk

Jungennamen mit "Jo"

Name m/w Sprache Bedeutung
Joke Holländisch In den Niederlanden ist Joke ein weiblicher Vornamen (Kurzform von Johanna), in Deutschland/Ostfriesland ein männlicher (Kurzform von Johann)
Joko Deutsch, Finnisch Koseform von Joachim, vor allem bekannt durch den Moderator Joachim "Joko" Winterscheidt

auch ein finnischer männlicher Vorname
Jolyon Englisch Variante von Julian; ursprünglich ein von 'Julius' abgeleiteter römischer Beiname 'Julianus'; bekannt durch den römischen Kaiser Julian (Flavius Claudius Julianus)
Jomar Englisch
Jomel Philippinisch Wiederkehrende Melodie
Jomiko Kubanisch Stark, liebevoll
Jomo Afrikanisch, Ghanaisch Afrikanischer männlicher Vorname
Jon Skandinavisch, Englisch Schwedische Form von John; im angloamerikanischen Sprachraum auch Kurzform von John;
Name des Apostels und Evangelisten Johannes; auch bekannt durch Johannes den Täufer
Jona Hebräisch, Skandinavisch, Englisch Kurzform von Jonas; bekannt durch die biblische Geschichte vom Propheten Jonah und dem Wal
Jonael Französisch Taube Gottes
Jonah Englisch Englische Form des hebräischen Namens Jona.
Jonan Hebräisch Biblisch-hebräischer männlicher Vorname
Jonar Norwegisch Norwegischer männlicher Vorname, moderne Kombination aus den Elementen "Jon" und "her"
Jonart Albanisch Unser Gold, goldenes ionisches Meer
Jonas Hebräisch, Deutsch Jonas ist die griechische Form des biblischen Namens Jona. Bekannt wurde der Name durch die biblische Erzählung vom Propheten Jonas und dem Wal.
Jonatan Skandinavisch In der Bibel ist Jonathan der älteste Sohn von Saul
Jonathan Deutsch, Englisch Deutsche Variante des hebräischen Namens Jeho-nathan. Auch im englischsprachigen Kulturraum gebräuchlich.

In der Bibel ist Jonathan der älteste Sohn von Saul.
Jonathas Französisch In der Bibel ist Jonathan der älteste Sohn von Saul
Jonathon Englisch Name des Apostels und Evangelisten Johannes auch bekannt durch Johannes den Täufer am Ende des Mittelalters der häufigste Taufname in Deutschland bisher trugen 23 Päpste den Namen Johannes
Jonatias Deutsch, Englisch Erfundene Variante von Jonathan
Jone Englisch, Italienisch, Spanisch, Litauisch, Norwegisch Jone ist ein männlicher und ein weiblicher Vorname sowie ein Familienname. In Litauen, Italien, Spanien und im angelsächsischen Raum ist er als weiblicher Vorname gebräuchlich, in Norwegen als vorrangig männliche Variante des Vornamens Johannes, der auch als weiblicher Vorname erlaubt ist.
Jones Englisch Der Vorname Jones könnte eine englische Variante des hebräischen Jona sein. Die hebräische Version des Namens bedeutet Taube und stammt ursprünglich vom griechischen Wort ?????? für Zeichen. Im antiken Griechenland glaubte man, dass Vögel als Zeichen der Götter an die Menschen geschickt wurden. Es wird daher angenommen, dass der Name Jonas für ein friedvolles Wesen steht. Die biblische Version des Namens umfasst die hebräische Bedeutung, aber auch die Bedeutung Zerstörer und Unterdrücker.
Jongdae Koreanisch Große Uhr
Jonghyun Koreanisch Kann je nach Deutung der Schreibweise Glocke, Henkel/Griff o.ä. bedeuten
Joni Englisch, Finnisch Unisex-Vorname; als weiblicher Vorname ist Joni eine Kurzform bzw. Variante von Joan, was wiederum von Joanna (dt. Johanna) abgeleitet ist

In Finnland ist Joni dagegen als männlicher Vorname gebräuchlich.
Jonin Rätoromanisch, Schweizerisch Rätoromanischer Jungenname; Bedeutung unbekannt
Jonjo Englisch Weiterbildung von John (Johannes)
Jonke Friesisch Friesischer männlicher Vorname, eventuell friesische Koseform von Jonas
Jonne Finnisch Finnisch für "Sternenkind"

außerdem finnische Kurzform von Johannes
Jonny Englisch Koseform von John, der englischen Form von Johannes; richtige englische Schreibweise Johnny
Jons Lettisch Lettische Variante von Johannes
Jonte Friesisch, Skandinavisch Nordischer/friesischer Vorname; schwedische Form von Johann/Johannes; Name des Apostels und Evangelisten Johannes; auch bekannt durch Johannes den Täufer.
Der Name kann auch an Mädchen vergeben werden.
Joon Niederländisch, Friesisch Niederländische bzw. friesische Kurzform von Johannes
Joona Finnisch Griechische Form des hebräischen Namens 'Jona' bekannt durch die biblische Geschichte vom Propheten Jonas und dem Wal
Joonas Finnisch Griechische Form des hebräischen Namens 'Jona' bekannt durch die biblische Geschichte vom Propheten Jonas und dem Wal
Joop Niederländisch Niederländische Koseform von Johannes oder Josef
Joos Niederländisch, Friesisch Niederländische und friesische Kurzform von Josef oder Johannes
Joost Holländisch, Friesisch Niederländische bzw. friesische Kurz- und Koseform von Justus, Jodocus oder Josef

Joost geht zurück auf Josse, einer altfranzösischen Form von Jodocus; Jodocus seinerseits geht auf den bretonischen Namen Iodoc zurück; der Name hat damit denselben Ursprung wie Jodok und Joyce
Jop Holländisch In der Bibel ist Hiob ein von Gott geprüfter Mann, der standhaft bleibt
Jope Niederländisch Variante von Joop, der niederländ. Form von Johannes oder Josef
Jophi Hebräisch Hebräischer männlicher Vorname, wahrscheinlich die Kurzform von Jophiel, dem Namen eines Erzengels
Jora Hebräisch Hebräischer unisex-Vorname
Jorah Hebräisch Unisex-Vorname mit biblisch-hebräischem Ursprung. Variante von Jora
Joram Hebräisch Hebräischer männlicher Vorname
Joran Skandinavisch, Schwedisch Skandinavischer, vor allem schwedischer männlicher Vorname; Variante von Jöran, der Nebenform von Göran (= Georg)
Jorck Skandinavisch Bekannt durch den hl. Georg (3./4. Jh.) , legendärer Drachentöter, Schutzpatron von England, einer der 14 Nothelfer
Jordan Englisch Vor allem englischer unisex-Vorname; der Jordan ist der Fluss in Israel, in dem Jesus getauft wurde; der Name kam im Verlaufe der Kreuzzüge nach Europa; der Name des Flusses selbst ("Jarden" in Hebräisch), der hier als Vorname verwendet wird, bedeutet "der Herabsteigende"
Jordano Italienisch Der Jordan ist der Fluss in Israel, in dem Jesus getauft wurde; der Name kam im Verlaufe der Kreuzzüge nach Europa; der Name des Flusses selbst ('Jarden' in Hebräisch), der hier als Vorname verwendet wird, bedeutet 'der Herabsteigende'
Jorden Englisch Der Jordan ist der Fluss in Israel, in dem Jesus getauft wurde der Name kam im Verlaufe der Kreuzzüge nach Europa der Name des Flusses selbst ('Jarden' in Hebräisch), der hier als Vorname verwendet wird, bedeutet 'der Herabsteigende'
Jordi Katalanisch Katalanischer männlicher Vorname, katalanische Form von Georg