Eltern - Deutschlands grösstes Familien-Netzwerk
Menü
Angebot von vorname.com wird Ihnen präsentiert von eltern.de
Eltern  Familien-Netzwerk Familien-Netzwerk

Jungennamen mit "K"

Finden Sie hier alle Jungennamen mit dem Anfangsbuchstaben K. Klicken Sie unten in der Liste auf die Buchstaben, um Ihre Auswahl weiter einzuschränken, z. B. auf "Ka", wenn Sie Vornamen suchen, die mit diesen Buchstaben beginnen, wie "Karl" o.ä.

Jungennamen mit "K"
Beliebte Vornamen mit "K"
Name m/w Sprache Bedeutung
Kirby Englisch Von einem Familiennamen, der wiederum auf eine altnordische Ortsbezeichnung zurückgeht, wahrscheinlich mit der Bedeutung 'Dorf mit Kirche'
Kiriakos Griechisch Variante von Kyriakos
Kirian Irisch, Englisch, Griechisch Männlicher Vorname mit griechischer bzw. keltischer Herkunft
Kirill Deutsch Eingedeutschte Form von Kyrill
Kirjan Mazedonisch
Kirk Englisch Von einem alten skandinavischen Familiennamen 'Kirkja' (Kirche)
Kiro Japanisch Unterschiedliche Bedeutungen möglich je nach Kanji-Zeichen
Kirolos Arabisch Herr, Gebieter
Kiron Indisch, Sanskrit, Hindi Indischer männlicher Vorname; Kiron ist eine Variante von Kiran und bedeutet "Sonnenlicht" bzw. "Sonnenschein"
Kirpal Indisch Der Freundliche, Höfliche
Kirsten Deutsch, Skandinavisch, Niederdeutsch, Norwegisch, Schwedisch, Dänisch Niederdeutsche, norwegische, schwedische, dänische Form von Christine

Der Name wird überwiegend weiblich verwendet, er kann aber auch eine niederdeutsche Form von Christian sein; bei Verwendung für einen Jungen muss in Deutschland nach aktuellem Namensrecht ein zweiter, eindeutig männlicher Vorname hinzugefügt werden.
Kirti Gujarati, Sanskrit, Indisch, Hindu Indischer weiblicher Vorname
Kisame Japanisch Dämonischer Hai
Kishan Indisch Moderne Variante von Krishna
Kisothan Tamilisch, Singhalesisch Jungenname aus Sri Lanka; Bedeutung unbekannt
Kit Englisch Kurzform von Christopher; in der weiblichen Variante Kurzform von Katherine
Kitai Japanisch Japanischer männlicher Vorname
Kito Suaheli, Niedersorbisch In Suaheli bedeutet der Name "Edelstein"
Kiyan Türkisch, Kurdisch Persischer männlicher Vorname; auch im türkischen bzw. kurdischen Kulturraum gebräuchlich
Name diverser persischer Könige
Kiyoharu Japanisch
Kiyoshi Japanisch, Kanji-Zeichen Japanischer männlicher Vorname
Kjartan Irisch, Isländisch, Skandinavisch Der Krieger
Kjeld Dänisch Dänischer männlicher Vorname, Variante des schwedischen Vornamens Kettil, der seinerseits von altnordischen "ketill" abgeleitet ist. Ein "ketill" war ein Kessel zum Auffangen des Blutes von geopferten Tieren.

Die schwedische und norwegische Form des Namens ist Kjell; eine weitere norwegische Form ist Kjetil. ein "kettil" war im alten Skandinavien ein Kessel für das Auffangen des Blutes von geopferten Tieren
Kjell Schwedisch, Norwegisch Schwedischer und norwegischer männlicher Vorname, Variante des schwedischen Vornamens Kettil.

Ein "ketill" war ein Kessel zum Auffangen des Blutes von geopferten Tieren.
Kjer Dänisch, Skandinavisch Nordischer männlicher Vorname
Kjetil Skandinavisch Ein 'kettil' war im alten Skandinavien ein Kessel für das Auffangen des Blutes von geopferten Tieren
Klaas Niederdeutsch, Niederländisch, Holländisch Niederländische bzw. niederdeutsche Kurzform von Nikolaus
Klaes Friesisch Seit dem Mittelalter verselbständigte Kurzform von 'Nikolaus' erst seit dem 20. Jh. verbreitet
Klaidi Albanisch
Klajdi Albanisch Albanischer Jungenname; Bedeutung unbekannt
Klas Niederdeutsch, Niederländisch, Holländisch Niederdeutsche bzw. niederländische Kurzform von Klaus/Nikolaus; auch in den Varianten Klaas, Clas, Klaes
Klaudius Lateinisch Männlicher Vorname mit lateinischer Herkunft, Variante von Claudius, einem altrömischen Familiennamen, der wiederum auf einen römischen Beinamen Claudus (=hinkend) zurückgeht
Klaudiusz Polnisch Von einem altrömischen Familiennamen 'Claudius', der wiederum auf einen römischen Beinamen 'Claudus' (hinkend) zurückgeht
Klaus Deutsch Seit dem Mittelalter verselbständigte Kurzform von 'Nikolaus'; erst seit dem 20. Jh. verbreitet
Klebert Französisch Maurer (?)
Kleitos Altgriechisch Lateinische Form des griechischen Namens 'Kleitos' bekannt durch Kleitos, einem der Generäle von Alexander dem Grossen
Klemen Slowenisch, Slawisch Slowenische Form von Clement, Klemens
Klemens Deutsch, Skandinavisch, Polnisch Variante von Clemens
Klement Tschechisch Tschechische Form von Clemens
Klemenz Deutsch, Skandinavisch, Polnisch Variante von Clemens
Kleopas Griechisch Kurzform des Namens 'Kleopatros', dessen weibliche Form 'Kleopatra' sehr viel bekannter ist in der Bibel ist Kleopas einer der beiden Jünger, die als erste den auferstandenen Jesus
Kleopatros Altgriechisch Kurzform des Namens 'Kleopatros', dessen weibliche Form 'Kleopatra' sehr viel bekannter ist in der Bibel ist Kleopas einer der beiden Jünger, die als erste den auferstandenen Jesus
Kletus Deutsch Eingedeutsche Variante des lateinischen Namens Cletus, der seinserseits vom griechischen "Kleitos" abgeleitet ist; bekannt durch Kleitos, einem der Generäle von Alexander dem Grossen
Klevis Albanisch Albanischer männlicher Vorname
Kléber Französisch Maurer (?)
Kliment Russisch, Tschechisch Name zahlreicher Päpste im Mittelalter der hl. Clemens von Rom war der 4. Papst bisher trugen 14 Päpste den Namen Clemens
Klodian Albanisch Name einer alten albanischen Stadt
Knowledge Simbabwe, Afrikanisch Name des Fußballspielers Knowledge Musona aus Simbabwe; kein häufiger Vorname in dem afrikanischen Land
Knox Englisch Ursprünglich ein schottischer Nachname
Knud Dänisch Dänische Form von Knut